Gasbrenner für WILESCO, MÄRKLIN und Co.

#1 von dampfspieler , 22.09.2011 21:57

Hallo,

da ab und an ja mal die Frage kommt, ob es geht und wer es kann, will ich mich hier mal outen.

Erstens, es geht, erfordert nach der Umrüstung aber ziemliche Umsicht beim Betrieb, denn wer möchte schon gern einen Kessel entlöten mit all den üblen Folgen und der Arbeit, die man dann davon hat, um das wieder zu richten.
Und zweitens ich kann es, wer so etwas braucht, also einfach fragen, am besten per e-Mail.

Unten ein paar Bilder von einer ausgeführten Anlage. Der Rohrbrenner wird an Stelle der ESBIT-Brennerschale in die Halterung geschoben und verbleibt da. Die Gaszuleitung erfolgt im Bereich der Grundplatte der Anlage wegen der dort im Betrieb herrschenden Temperaturen mittels eines 4mm-Messingrohres. Zur Gasversorgung können 190gr-Gaskartuschen verwendet werden, was langfristig gesehen die günstigste Möglichkeit ist.

Durch die Umstellung auf Gasfeuerung wird eine schnellere Betriebsbereitschaft, eine wesentlich bessere Regulierbarkeit der Wärmezufuhr und damit der Kesselleistung und eine drastische Verringerung der Emissionen und der Belästigungen (ESBIT stinkt, rußt und sottet) erreicht. Dadurch steigt die Akzeptanz des Hobbys auch bei Außenstehenden (Mutti wird begeistert sein ).

Ein kurzes Video mit Kommentaren von meiner kleinen Testanlage gibt es hier.

Grüße Dietrich


Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 WILESCORBre009kl.jpeg   WILESCORBre026kl.jpeg   WILESCORBre030kl.jpeg 

dampfspieler  
dampfspieler
Beiträge: 18
Registriert am: 15.06.2010

zuletzt bearbeitet 22.09.2011 | Top

RE: Gasbrenner für WILESCO, MÄRKLIN und Co.

#2 von koef2 , 23.09.2011 18:53

Hallo Dietrich,

vielen Dank.

Jetzt weiß ich, was ich nach meinem Spiritusbrenner angehen kann. Ich habe ja noch recht wenig Übung in der Hartlöterei.

Ich glaube, wir kenne uns auch aus dem Modell-Dampf-Forum, sofern ich mich nicht vertue. Wäre da auch ein schöner Beitrag für die Rubrik Wilesco.

Liebe Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)


 
koef2
Beiträge: 1.966
Registriert am: 30.10.2010


RE: Gasbrenner für WILESCO, MÄRKLIN und Co.

#3 von U 43 , 04.10.2011 11:43

Tolle Sache das Teil! So ein Brenner von Dietrich arbeitet in meiner D 21 jetzt schon ein paar Wochen zu vollster Zufriedenheit. Der Betriebsdruck läßt sich jetzt ganz einfach konstant halten und dank der Speisepumpe kann man quasi endlos spielen. Das war genau das, was ich brauchte!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010


RE: Gasbrenner für WILESCO, MÄRKLIN und Co.

#4 von dampfspieler , 06.10.2011 09:21

Hallo Gernot,

freut mich, dass Du jetzt ein völlig neues Spielerlebnis genießen kannst.

Zitat
... Der Betriebsdruck läßt sich jetzt ganz einfach konstant halten und dank der Speisepumpe kann man quasi endlos spielen. Das war genau das, was ich brauchte!

Genau das war meine Absicht Sei aber bitte vorsichtig und mach auch mal eine Pause, die Freude währt dann sehr wahrscheinlich deutlich länger.

Deine Anlage ist übrigens auch "ganz was Feines".

Grüße Dietrich


Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen


dampfspieler  
dampfspieler
Beiträge: 18
Registriert am: 15.06.2010


RE: Gasbrenner für WILESCO, MÄRKLIN und Co.

#5 von Dampfmaschinenjoe , 20.12.2012 08:30

Der Gasbrenner ist wirklich eine schöne Sache. So etwas verwende ich auch universell in vielen meiner Maschinen. Leider wird der Vorteil, den eine der ganz frühen,mittlerweile seltenen, Wilesco D5 hat, bei Gasfeuerung zu ihrem Nachteil: Der Kessel ohne Wasserstandsglas. Aber bei Berücksichtigung der durchschnittlichen Laufzeit dürfte dem Maschinchen nix passieren.

immer Volldampf voraus Joe


"If manners maketh man as someone said, he´s the hero of today" G. Sumner


Dampfmaschinenjoe  
Dampfmaschinenjoe
Beiträge: 889
Registriert am: 27.09.2009


   

Aus dem RR für die Hausbar wurde.........
Bing steam engine

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz