RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#51 von Thal Armathura , 09.12.2011 19:06

Hallo Olli,

hier sind Fotos von den ganzen Platten aus diesem Gemeindehaus-Bausatz. Und fuer das Dach ist tatsaechlich ein Stueck Toilettenpapier dabei!










Frohe Weihnachten!
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.238
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 09.12.2011 | Top

RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#52 von olli74 , 10.12.2011 00:54

Hallo Thal,

danke für die Pics, das Haus bau ich mir definitiv nach! Deine Bilder vom Plan hab ich mir schon ausgedruckt. Die Fotos von den Platten werden sehr hlfreich sein.

Danke,
Gruß Olli
(der sich grad auf VIVA ein Linkin Park Konzert reinpffeift.)


Meine Anlagen Märklin wie in den 50er, 60er Jahren
Noch ´ne kompakte Altanlage


 
olli74
Beiträge: 796
Registriert am: 14.03.2010


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#53 von schwabenwikinger , 06.03.2013 14:58

Hallo Zusammen,
gestern in der Stuttgarter Zeitung gelesen, dass bei Graupner in Kirchheim/Teck nun endgültig die Lichter aus sind. http://www.swp.de/insolvenz:/
Schade.

Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.152
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 | Top

RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#54 von *3029* , 07.03.2013 02:28

Hallo zusammen,

wie der Homepage von Graupner zu entnehmen ist wird das Unternehmen von dem neuen Besitzer weitergeführt,
am alten Standort in Kirchheim/Teck, allerdings wird die Produktion in Asien stattfinden.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.088
Registriert am: 24.04.2012


RE: Kennt jemand die Firma Graubele?

#55 von marki , 17.10.2015 12:47

Zitat von Trixnachbau im Beitrag #20

Gruß Guido

Burg in OvP

Auszug aus dem 3teiligen Bauplan


Hallo zusammen,

ich bin immer wieder überrascht, wieviel Wissen in diesem Forum steckt.
Ich habe eine ganze Reihe Holzhäuser bekommen und dank Euch weiß ich jetzt, dass sie von der Fa. Graubele kommen.
Ich möchte Euch die Fotos dazu nicht vorenthalten. Werde Sie passend zu den eingestellten Fotos dazu zeigen

Markus

Als erstes die wunderschöne Burg







marki  
marki
Beiträge: 695
Registriert am: 07.05.2009


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#56 von marki , 17.10.2015 12:48

Zitat von Thal Armathura im Beitrag #45
Hallo allerseits,

ich habe einiges von Graubele, ich muss das alles noch finden. Die meisten Stuecke habe ich hier in Pasadena gekauft. Hier das Gemeindehaus (Dorf-Rathaus), Nr. 3455 als Baukasten. Irgendwo in meiner Sammlung habe ich noch mehr und auch schoen gebautes....


Gruesse,
Thal


..und das tolle Gemeindehaus:





marki  
marki
Beiträge: 695
Registriert am: 07.05.2009


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#57 von marki , 17.10.2015 12:56

...und noch ein paar Modelle.
Ich finde die haben genauso einen tollen Flair wie RS & Co, bin richtig begeistert















Viele Grüße

Markus


marki  
marki
Beiträge: 695
Registriert am: 07.05.2009


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#58 von rach , 20.10.2015 18:28

Ah hier sind die Modelle aus den Kleinanzeigen gelandet. Wirklich schön und auch ordentlich gebaut. Leider waren die Graubele Bausätze wohl damals im Verhältnis zu Fertiggebäuden nicht nennenswert günstiger und nicht jeder hatte damals Lust/Zeit/Können die Bausätze schön umzusetzen. Die meisten die man findet, sind nicht in einem solchen Zustand. Auch schön zu sehen, dass die Modelle nicht in alle Richtungen gegegangen, sondern (fast?) alle bei Dir gelandet sind.


 
rach
Beiträge: 415
Registriert am: 11.11.2008


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#59 von marki , 20.10.2015 20:07

Zitat von rach im Beitrag #58
sondern (fast?) alle bei Dir gelandet sind.


Alle


marki  
marki
Beiträge: 695
Registriert am: 07.05.2009


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#60 von marki , 20.10.2015 20:10

Zitat von rach im Beitrag #58
Ah hier sind die Modelle aus den Kleinanzeigen gelandet. Wirklich schön und auch ordentlich gebaut. Leider waren die Graubele Bausätze wohl damals im Verhältnis zu Fertiggebäuden nicht nennenswert günstiger und nicht jeder hatte damals Lust/Zeit/Können die Bausätze schön umzusetzen. Die meisten die man findet, sind nicht in einem solchen Zustand. Auch schön zu sehen, dass die Modelle nicht in alle Richtungen gegegangen, sondern (fast?) alle bei Dir gelandet sind.


Du hast recht, die Modelle sind wirklich wunderschön zusammengebaut. Besonders das "Verputzen" hatte der Erbauer wirklich gut drauf.

Markus


marki  
marki
Beiträge: 695
Registriert am: 07.05.2009


RE: Gemeindehaus Nr.3455 Kennt jemand die Firma Graubele?

#61 von *3029* , 20.10.2015 21:55

Hallo Markus,

Ein tolles Konvolut ...

Die Häuser sind echt gelungen ausgearbeitet und farblich gestaltet.
Sieht man selten.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.088
Registriert am: 24.04.2012


   

Anleitungen Faller Kibri Wiad
Bastelbögen Birkhausen von Schreiber | Gebäude H0

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz