Trix Express Loks für Europa

#1 von Dietmar , 21.07.2008 19:56

Hallo

Heute möchte ich euch mal die „Europaloks“ von Trix Express vorstellen, deren Vorbilder 1967 in dienst gestellt wurden. Es handelt sich um die Baureihe 181 und 184, die vom Lokkasten identisch sind. Sie unterscheiden sich nur in der Anzahl der Stromabnehmer voneinander. Die 181 ist eine Zweisystemlok, die unter einer Fahrdrahtspannung von 15 000 V 16 2/3 Hz. und 25 000 V 50 Hz. Eingesetzt werden kann. Sie ist somit für den Verkehr auf Strecken der DB/ÖBB, SNCF und CFL tauglich. Theoretisch währe sie auch für die SBB tauglich, aber praktisch fehlte ihr ein Stromabnehmer mit schmaler SBB-Wippe.
Die 184 hat 4 Stomabnehmer und ist neben den Stromsystemen der 181 auch noch für Gleichstrom von 1500 V und 3000 V tauglich. Ebenso hat sie auch einen SBB- Stromabnehmer der ihr die leider nie genutzte Möglichkeit gibt, in der Schweiz zu fahren. Das 4 Stromabnehmer nötig sind, ergibt sich aus den Landestypischen Vorschriften und Eigenschaften des Stromsystems.
Von Führerstand 1 angefangen ist der 1. Stromabnehmer für Gleichstrom von 1,5 KV u. 3 KV zuständig. Er wird für Fahrten auf Strecken der SNCB, NS und FS benötigt und hat wegen der hohen Ströme die dort fließen 3 Schleifleisten.
Der 2. Stromabnehmer ist für15 KV 16 2/3 Hz auf den Strecken der DB und ÖBB zuständig.
Der 3. Stromabnehmer benötigt man für 25 KV 50Hz. Auf den Strecken der SNCF und CFL.
Und der 4. ist für 15 KV 16 2/3 Hz. Auf Strecken der SBB.
Ohne jetzt noch weiter auf die komplizierte Technik einzugehen, möchte ich nur noch Folgendes anmerken.
Die vier 181 und die fünf 184 waren jeweils noch in zwei Unterbauarten aufgeteilt. Da beide Baureihen ja Vorserien waren, wollte man unterschiedliche el. Ausrüstungen der verschiedenen Hersteller testen. So verzögerte sich auch die Abnahme der Loks zum teil erheblich, die der 184 003 (Trix Lok) sogar bis 1970. Dafür führten sie die Tests sogar bis nach Italien. Letztendlich bewert haben sich die Loks auch nur unter Wechselstrom der Einsatz unter Gleichstrom Gestaltete sich doch schwierig. Die Entwicklung der komplizierten Elektronik für solche Leistungen steckte noch in den Kinderschuhen. Ein planmäßiger Einsatz in Holland und Italien kam nie zustande und der Einsatz mit TEE-Zügen auf dem Netz der SNCB in Belgien scheiterte an zu hohen Spannungsspitzen. Dort schwankte die Fahrdrahtspannung von normalen 3 KV bis auf 4 KV. Das hat die Elektronik einfach nicht verkraftet so dass man ab 1980 alle Maschinen der BR 184 beim BW Saabrücken beheimatete. Dort wurden sie mit ihren Zweisystemschwestern der BR 181 nur noch im Verkehr nach Frankreich und Luxemburg. Deshalb verloren sie auch ihre sromabnehmer für die Gleichstromnetze und den der SBB. Aus Gewichtsgründen belies man die Gleichstromausrüstung in der Lok und legte sie nur still. Eine nun eigentlich logische Umzeichnung in die BR 181 unterblieb aber. Die 181 bewerten sich im ganzen von Anfang an recht gut und fuhren von Frankfürt/Main Regelmäßig unter anderem mit TEE-Zügen nach Frankreich. Als Anfang der 70er die Moselstrecke elektrifiziert wurde, beschaffte man weitere Mehrsystemloks der BR 181 die aber äußerlich wenig Ähnlichkeit mit der Vorserie hat und deshalb die Baureihenbezeichnung 181 trägt. Von Roco gibt es ein solches Modell.
Heute sind noch die 181 001 in blau und die 184 003 in türk/beige erhalten, sie stehen in Koblenz-Lützel im DB Museum. Dort bietet sich auch die einmalige Möglichkeit, auf den Trix Express Tagen des TEC Deutschland das Modell der Trix Express 181 und 184 zusammen mit dem Vorbild abzulichten. In Museum für Verkehr und Technik in Berlin steht noch die blaue 184 112.
Nun zu den Modellen:
Als einer der ersten Lokmodelle der neuen Generation brachte Trix die 184 003 auf den Markt. Sie war zwar noch aus Guss, hatte aber eine feststehende Pufferbohle und war Maßstäblich lang. Sie hatte die Lokschilder und das DB Schild aufgeklebt, wie das Vorbild, das auch noch richtige Schilder hatte. Die übrige Beschriftung war aufgedruckt. Im laufe der 80er Jahre wurden auch die Loknummern und das DB-Zeichen aufgedruckt.
1995 kündigte Trix noch mal eine Neuauflage der 184 an, diesmal als Ep.5 Lok in türk/beige. Die Auslieferung verzögerte sich fast 2 Jahre, nun nach der Übernahme durch Märklin entstanden z.T. neue Formen. Die Fenster waren nun durchsichtig, der Führerstand eingerichtet und der Motor hatte eine Schwungmasse, Riemenantrieb und eine Schnittstelle. Ebenso wurde ihr ein Normschacht verpasst und nur noch die vorbildgerechte zwei Stromabnehmer spendiert.
Die Fahreigenschaften der Lok sind nun einmalig und haben nichts mehr mit denen einer alten Trixlok gemein. Si
Sehr spät, erst 1986 und noch mal 1993 entschloss man sich die 184 auch als 181 herauszubringen. Das man das nicht schon früher gemacht hat ist auch so eine Ungereimtheit aus dem Hause Trix.
Auch sie bekam 1995 wie die 184 ein überarbeitetes Gehäuse und die Innereien der neuen 184. Sie ist außer der blauen Farbe völlig identisch mit der 184.

Hier nun die Modelle, viel spaß beim betrachten der Bilder.
Grüße
Dietmar
Ich bedanke mich hier ausdrücklich bei denen, die mir ihre Modelle zwecks fotografieren und einstellen im Forum zu Verfügung gestellt haben.

Bilder leider nicht mehr verfügbar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 03.12.2016 | Top

RE: Trix Express Loks für Europa

#2 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 21.07.2008 20:37

hi dietmar,
hast du die lokbilder eigentlich auch alle komplett seitlich?
falls ja, komme ich bei gelegenheit mal auf dich zu. für die moba-datenbank:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...nk-geplant.html


Epoche IV UIC

RE: Trix Express Loks für Europa

#3 von martin67 , 21.07.2008 20:58

Hallo Dietmar,

auch wenn jetzt Trix nicht unbedingt mein Sammelgebiet ist, absolut grossartig, was Du hier bringst! Vielen Dank!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


   

Trix Stammtisch Treffen in Koblenz 27.7.08
Gewis E-Lok oder das etwas andere Trix Express...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz