RE: Rarrasch - Variante davon?

#26 von schabbi 2.0 , 22.05.2013 18:35

Nein Botho ihr wißt ganz bestimmt nicht was Piko war und was Gützold war ...hier
ein Beispiel aus Hildesheim...ein Gützold BR86 als Piko bezeichnet ja da weiß man
ja noch nicht mal die Spurbreite...wie peinlich und kaput ist die Lok bestimmt auch noch ...warum?
weil kein schleifer drunter ist.
http://www.ebay.de/itm/BR-86-1800-1-Neu-...=item2c6f32a6e5

Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Rarrasch - Variante davon?

#27 von Blech , 22.05.2013 18:40

Schabbi!!
Im "Gestohlen-Polen"-Thread haben sich gerade ein paar Leute fürchterlich über Verallgemeinerungen aufgeregt.
Das ist grundsätzlich auch richtig.
Und jetzt kommst du und scherst uns Wessis alle über einen Kamm! Auch nicht fein.
Du wirst nie ein ordentlichr Märklinist! Du Pikoist, du!
Trotzdem schönen Feierabend!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.612
Registriert am: 28.04.2010


RE: Rarrasch - Variante davon?

#28 von hannes , 22.05.2013 18:55

Hallo Mirko,

in der Zone gab es tatsächlich Talbotwagen die Deinem, auf dem ersten Blick sehr ähnlich sind. Die sind aber von der Firma Bock und haben mit den hier, oben gezeigten kaum Ähnlichkeit. Such einmal, die sind bestimmt schon hier im Forum zusehen.

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012


RE: Rarrasch - Variante davon?

#29 von schabbi 2.0 , 22.05.2013 19:25

Genauso isses ,der Talbotwagen sieht den Bock/Noch Talbotwagen ähnlich...diese Waggons gibt es mit schrägen wie auch senkrechten
Verstrebungen und auch mit Aufschrift Talbot...bei DDR Waggons stand aber niemals "Made in Germany" drauf .

gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013

zuletzt bearbeitet 22.05.2013 | Top

RE: Rarrasch - Variante davon?

#30 von Bastelfritze , 23.05.2013 09:35

Hallo Matthias, Hallo Tino!

Der Wagen hat sich in die DDR-Modell-Verkaufsregale meiner Händlerin verirrt. Bei dem "Made in Germany" hab ich mich auch schon etwas gewundert, mir fiel dann aber der Rarrasch-Thread ein und da hab ich gedacht, den nimmste mit. Er stand zwischen einem Bock-Kranwagen (rot), einem Gaskesselwagen, Kabeltrommelwagen und einem Ehlcke-2Achser. Nunja, Ausnahmen bestätigen ja die Regel, für meinen kleinen "Arbeitszug" eignet sich der Talbot-Wagen hervorragend :)

LG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.102
Registriert am: 12.03.2011


RE: Rarrasch - Variante davon?

#31 von Blech , 23.05.2013 11:36

Mirko -ich denke, da hast du doch ein Schnäppchen gemacht.
Denn unbeschädigte(!) Märklin-Talbots haben heute schon beachtliche Preise.
Solche mit Gussbrüchen (meist die Säulen) gibts wie Sand am Meer.
Wenn du den gezeigten Wagen aufpolierst, hast du ein feines Stück. Aber Vorsicht! Schnell sind die Säulen abgebrochen!
Die Räder scheinen mir allerdings nicht original -aber kein Beinbruch.
Übrigens bin ich auch nicht der große 00-Spezialist. Mein Sammelbereich beginnt eigentlich darüber.
Aber dennoch fahre ich eine kleine Märklin-00/H0-Anlage der Zeit 1935 (Geburt) bis 1958 (Heirat).
Freundliche Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.612
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 23.05.2013 | Top

RE: Rarrasch - Variante davon?

#32 von telefonbahner , 24.05.2013 21:58

Hallo Mirko,
auf der Suche nach anderen Fotos ist mir dies untergekommen.
Das ist der Talbotwagen von NOCH. Wo sich mein BOCK Modell versteckt hat - Keine Ahnung aber ich werds schon noch finden.

Gruß Gerd aus Dresden




Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.215
Registriert am: 20.02.2010


RE: Rarrasch - Variante davon?

#33 von Bastelfritze , 25.05.2013 16:22

Hallo Gerd!

Danke für die Bilder! Bei den diversen Versionen von noch mehreren Herstellern hab ich da bissel den Überblick verloren und mit 15 Euronen für den Wagen habe ich sicherlich auch nix falsch gemacht :)

LG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.102
Registriert am: 12.03.2011


RE: Rarrasch - Variante davon?

#34 von telefonbahner , 26.05.2013 18:35

Hallo Mirko,
mein 2. Schüttgutwagen ist noch nicht wieder aufgetaucht, aber ich gebe die Suche nicht auf.
Bei dem von dir gekauften Modell wäre ich vermutlich auch nicht gleich auf MÄ.. gekommen, schon wegen der isolierten Radsätze
Das einzige was mich daran stutzen ließ war die große Nummer auf dem Trichter. Ich wundere mich nur das nirgends ganz groß MÄ.. dransteht, wo das doch an jedem Modell an passenden (Unterseite) oder unpassenden (Loknummernschild) Stelle groß und dauerfest drangeschrieben steht.
Wäre da nicht dieser "Stempelkastenaufdruck" hätt ich sogar einen Eigenumbau (unten BOCK oben MÄ..) vermutet.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.215
Registriert am: 20.02.2010


RE: Rarrasch - Variante davon?

#35 von SOVA2002 , 26.05.2013 19:28

Hallo Leute und Hannes!
Fiele gruess aus Moskau,
Befindet sich auf Selbstentladewagen Logo H.J.R.?


SOVA2002  
SOVA2002
Beiträge: 21
Registriert am: 04.09.2011


RE: Rarrasch - Variante davon?

#36 von schabbi 2.0 , 27.05.2013 07:57

Für Mirko noch 2 Böcke.


P.S. ....H.J.R= Hans Joachim Rarrasch.

Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Rarrasch ?

#37 von hannes , 05.06.2013 20:02

Hallo SOVA2002,

Welchen Selbstentlade-Wagen meinst Du?

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012


RE: Rarrasch ?

#38 von SOVA2002 , 06.06.2013 23:48

Zitat von hannes im Beitrag #37
Hallo SOVA2002,

Welchen Selbstentlade-Wagen meinst Du?

Gruß Matthias


Hallo hannes,
Dieses wagen...


MFG. Oleg.


SOVA2002  
SOVA2002
Beiträge: 21
Registriert am: 04.09.2011


RE: Rarrasch ?

#39 von hannes , 08.06.2013 17:48

Hallo Oleg,

dieser Wagen hat den Stempel nicht. Aber der oben abgebildete Flachwagen hat den Stempel. Die beiden Wagen haben aber mehrere Gemeinsamkeiten. Das Geländer mit den Fußtritten, Radblenden und die Kupplungen sind identisch.
Dazu habe ich aus derselben Sammlung, einen Wagen wie Tino ihn mit Stempel oben gezeigt hat. Wiederum sind hier viele Gemeinsamkeiten zu sehen. Die drei kommen eindeutig aus derselben Werkstatt.







Dieser ist der gleiche wie Tinos gestempelter



Zuerst war ich der Meinung, das der Stempel Rarrasch zuzuordnen ist. Jetzt habe ich mich der Meinung Tinos angeschlossen ( die er wohl für sich Revidiert hat) das der Stempel einem Verkäufer, Händler oder ähnliches zuzuordnen ist.
Bei allem was ich von Rarrasch finde wird nur von Hans Rarrasch und nicht von H.J.R. geschrieben. Das J. oder ein Zweitname taucht nicht auf.

Wenn ich meine echten Rarrasch`s neben diese gezeigten stelle, passt das nicht zusammen.

In der Sammlung sind auch sehr ähnliche Wagen die wohl auch aus derselben Werkstatt kommen, dabei gewesen. Der schwarze rechts wird immer Gebert zugerechnet.



In dieser Sammlung sind einige nachgewiesene, dokumentierte Gebert- Wagen enthalten. Deshalb bin ich zur Zeit der Meinung das es sich auch um Gebert Wagen handelt.
Ich bin da aber wie ein Wissenschaftler, die Erkenntnis gilt so lange bis es neue Daten gibt.
( Hier gibt es mit Sicherheit Leute die das aufklären könnten, in anderen Sammelgebieten ist das "gang und gäbe". bei uns nicht. Aber wir "jungen Sammler" schaffen das auch ohne die)

Viele Grüße
Matthias

(Hannes ist mein Zweitname)


 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012


RE: Rarrasch ?

#40 von SOVA2002 , 09.06.2013 00:22

Hallo Matthias und gruess aus Moskau!
Grosse danke fuer foto und Information.
MFG. Oleg.


SOVA2002  
SOVA2002
Beiträge: 21
Registriert am: 04.09.2011


RE: Rarrasch ?

#41 von picomane , 09.06.2013 08:03

Hallo Hannes
Der linke Wagen ist meiner Meinung nach auf jeden Fall von Gebert , ich hatte den Wagen schon öfters in meinem Besitz und ich hab ihn auch irgendwo mal auf einem Foto gesehen . Mir fällt leider im Moment nicht ein wo ?

mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


   

zwei Personenwagen der Länderbahnbauart
Wert dieser Wagen?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz