Trix Express ohne Puffer??

#1 von isebahner , 01.12.2013 22:21

Hallo Trix Fachmaänner,

ich wollte eben mal meinen Trix Modellen etwas Pflege zukommen lassen und
da ist mir aufgefallen, das einige Wagen ja gar keine Puffer haben und auch nie hatten.
Ist das richtig so?? hab mal 2 Wagen abgelichtet. Da hätte ich auch noch den Güterzugbegleitwagen und einen 2 achsigen Rungenwagen ohne Puffer.

Seltsam oder waren das Einsteigermodelle??



schönen Advent noch
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: Trix Express ohne Puffer??

#2 von noels , 01.12.2013 22:24

Moin Toni,
das waren in den 60-er Jahren die Wagen in den Anfangspackungen. Bei einigen Güterwagen fehlen auch die Achslagerblenden. Diese Wagen gab es eine Weile auch einzeln. Die Güterwagen kosteten damals zwischen 1,- und 1,50 DM. Sie wurden auch gekauft, um preiswert lange Züge bilden zu können.

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: Trix Express ohne Puffer??

#3 von isebahner , 01.12.2013 22:29

Hallo Heiko,

Danke für die Info, so in der Art hatte ich mir das schon gedacht.
Achlager sind bei denen hier auch nicht vorhanden.
Naja , was soll´s, laufen auch ohne.

Schönen Abend noch

Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: Trix Express ohne Puffer??

#4 von pete , 01.12.2013 22:29

Hallo Toni,

eigentlich waren diese Wagen als Nachfolger für die Blechwagen bei den Batteriebahnpackungen gedacht, da die reinen Blechwagen eingestellt wurden und die Gussmodelle zu schwer für die Batterielok war. Sie wurden aber auch einzeln, als "preiswerte Ergänzung", angeboten, wie Heiko schon schrieb.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express ohne Puffer??

#5 von TE hans , 02.12.2013 22:51

Hallo,

wieso ohne Puffer? Das gehört so!
Da ist doch eine große sehr fortschrittliche, halbautomatische Mittelpufferkupplung montiert....

viele Grüße
Hans


 
TE hans
Beiträge: 45
Registriert am: 05.12.2009

zuletzt bearbeitet 02.12.2013 | Top

RE: Trix Express ohne Puffer??

#6 von pepinster , 21.12.2013 02:06

Hallo zusammen,

solche zwei typische Startpackungswagen habe ich auch hier 'rumstehen:



Die könnten aus der Packung 7/902 stammen, wobei es hier bestimmt Experten gibt, die das noch genauer/richtiger wissen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.908
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Express ohne Puffer??

#7 von pete , 21.12.2013 13:06

Hallo Axel,

genau an einer Packung kann man sie nicht festmachen. Zwischen den Wagen aus den Packungen und den einzeln verkauften gab es keinerlei Unterschiede.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express ohne Puffer - Batteriebahnwagen

#8 von tischbahn , 25.12.2013 11:17

Hallo zusammen,

...eigentlich nicht mein Sammelgebiet, aber in der Bastelkiste hab ich folgende Batteriebahnwagen gefunden:

ein einzeln erworbener Personenwagen 20/180, lt. Aufkleber von `58 und ergänzter Nummer 301 (vom Händler?).



Abweichend von der Katalogbeschreibung der besonders günstigen Wagen aus Plastik, hier ein Wagen 405 (20/66) komplett aus Metall



und zu Guter Letzt ein ziemlich bespieltes Wägelchen 402 (20/65), bei dem man gut erkennen kann, dass bei TRIX nix weg geworfen wurde:





Das Blech für die Plane stammte aus einer Ausschuss-Lithographie (A wie Ausschuss?), wie z.B. hier vom Packwagen 20/151
Bei Trix aber auch nichts Außergewöhnliches!


Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.992
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 25.12.2013 | Top

RE: Trix Express ohne Puffer??

#9 von *3029* , 25.12.2013 15:42

Zitat von pete im Beitrag #4
Hallo Toni,

eigentlich waren diese Wagen als Nachfolger für die Blechwagen bei den Batteriebahnpackungen gedacht, da die reinen Blechwagen eingestellt wurden und die Gussmodelle zu schwer für die Batterielok war. Sie wurden aber auch einzeln, als "preiswerte Ergänzung", angeboten, wie Heiko schon schrieb.

Gruß,
Peter


Hallo Peter,

die meiner Batteriebahn-Packung 7/901 zugehörigen 2.Kl. Personenwagen (Donnerbüchsen) sind aus Blech,
bei der Güterwagen-Packung (besitze ich bislang nicht) sind mir nur Plastikwagen bekannt, wurde dieses Set 7/902
anfangs mit Blech-Güterwagen bestückt?

Also gab es beide Sets mit Blech- und Plastikwagen?

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Trix Express ohne Puffer - Batteriebahnwagen

#10 von Nafets , 25.12.2013 19:45

Zitat von tischbahn im Beitrag #8

...und zu Guter Letzt ein ziemlich bespieltes Wägelchen 402 (20/65), bei dem man gut erkennen kann, dass bei TRIX nix weg geworfen wurde:





Das Blech für die Plane stammte aus einer Ausschuss-Lithographie (A wie Ausschuss?), wie z.B. hier vom Packwagen 20/151
Bei Trix aber auch nichts Außergewöhnliches!...

Hallo,
das Blech für die Plane wurde sehr oft oder sogar immer aus Ausschussblechen/drucken gestanzt, darüber könnte man schon einen eigenen Thread aufmachen.
Bei einem meiner Wagen findet sich die Skala eines Trafos Typ 747.


Viele Grüße...
stefaN


 
Nafets
Beiträge: 102
Registriert am: 01.01.2012


RE: Trix Express ohne Puffer??

#11 von pete , 25.12.2013 20:09

Zitat von *3029* im Beitrag #9
Zitat von pete im Beitrag #4
Hallo Toni,

eigentlich waren diese Wagen als Nachfolger für die Blechwagen bei den Batteriebahnpackungen gedacht, da die reinen Blechwagen eingestellt wurden und die Gussmodelle zu schwer für die Batterielok war. Sie wurden aber auch einzeln, als "preiswerte Ergänzung", angeboten, wie Heiko schon schrieb.

Gruß,
Peter


Hallo Peter,

die meiner Batteriebahn-Packung 7/901 zugehörigen 2.Kl. Personenwagen (Donnerbüchsen) sind aus Blech,
bei der Güterwagen-Packung (besitze ich bislang nicht) sind mir nur Plastikwagen bekannt, wurde dieses Set 7/902
anfangs mit Blech-Güterwagen bestückt?

Also gab es beide Sets mit Blech- und Plastikwagen?

Viele Grüsse

Hermann






Hallo Hermann,

klares ja! Die einfachen Kunststoffwagen haben die Blechwagen abgelöst.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express ohne Puffer - Batteriebahnwagen

#12 von Fliwatüt , 25.12.2013 20:34

Hallo Hermann,

bei den Batteriebahnen wurde bei Trix ordentlich getrixt(mixt).

Im Katalog 1955 sind unter 7/902 noch die Blechwagen 20/72 und 20/79 abgebildet.
1956 gibt es statt dessen eine Packung 7/804 mit 3 Plastik-Schwerin.
1957 wieder 7/902, diesmal mit Schwerin,Linz und PWG aus Plastik.

Der Personenzug hielt sich länger.
Bis 1957 war die 7/901 unverändert mit 2 Blech Bi 20/114 ausgestattet.
1958 gab es dann einmal 20/114 und Blech PW 20/113.
Ab 1959 gab es dann unter den neuen Nummern 501 und 502 nur noch Plastik-Fantastik.

Immer wieder interessant, was bei den alten Herstellern für die Startpachungen so alles zusammengewürfelt wurde.

Weihnachtliche Grüße

Norbert


Wege entstehen dadurch, daß man sie geht! (Kafka)


Fliwatüt  
Fliwatüt
Beiträge: 602
Registriert am: 30.12.2011


RE: Trix Express ohne Puffer - Batteriebahnwagen

#13 von *3029* , 25.12.2013 23:57

Hallo Peter und Norbert,

danke euch für die Antworten

Dann bietet sich mir ja noch ein reiches Betätigungsfeld
der diversen Wagenbestückungen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


   

Kupplungshöhe
E10003 fährt nicht richtig

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz