PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#1 von telefonbahner , 06.01.2014 15:49

Hallo miteinander.
die seltsame Behelfsverpackung ist ja das geringste Problem.



Dies ist mein erster Kesselwagen dieser Modellbaureihe wo die Kesselbeschriftung z.T. aufgedruckt ist ( alle Bahnamtlichen Zeichen und Beschriftungen) und nur das Eigentümerlogo und die Beschriftung Erdölverarbeitungswerk Schwedt/ Oder als Nassschiebebild angebracht wurde. Da dabei auch die Zusätze wie VEB oder Kombinat fehlen bin ich mir nicht sicher ob die von OIKO so geliefert wurde.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#2 von DRG-ler , 07.01.2014 05:27

Karton kannst bei Ebay noch als Wertanlage versteigern!! Gibt bestimmt 5 Millionen!!!


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#3 von awo425 , 07.01.2014 21:24

Hallo Gerd,

ob der so von Piko geliefert wurde kann
ich nicht sagen, aber den muß es öfter gegen haben,
denn mit meinem, sind es schon zwei.


awo425  
awo425
Beiträge: 16
Registriert am: 24.03.2011


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#4 von telefonbahner , 07.01.2014 21:52

Hallo, Eisenacher 4-Takt-Legende
Da ist mein Kesselwagen ja doch kein Produkt aus einem Bastelkeller und damit hat er "Bleiberecht" in der Sammlung und muss nicht in der Bastelkiste verstauben.

Gruß Gerd aus Dresden
(Aber in so einer Behelfsverpackung wie meiner ist dein Modell wohl nicht gewesen )


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#5 von Trixnachbau , 08.01.2014 11:09

Hallo Gerd

Das muß aber "Hallo SUHLER 4-Takt-Legende" heisen.
Nur ma so nebenbei.
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.01.2014 | Top

RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#6 von telefonbahner , 08.01.2014 11:21

Au, verflixt !
Na wenigstens Thüringen hab ich richtig genannt

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#7 von Skl , 10.01.2014 13:16

Hallo Gerd,
guten Tag allerseits,

dieses Schwedt-Motiv ist doch aber bekannt, Kesselwagen mit Abziehbildern gab es von Pikoauch sonst. Oder? Ein Bild oder eine Idee, wo bei mir einer rumliegt, habe ich natürlich jetzt wieder nicht. Die Schachtel fliegt doch nicht etwa wirklich in den Müll? Ich würde dafür meilenweit fahren, mindestens bis nach Gorbitz auf den Berg.

Liebe Grüße

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 675
Registriert am: 09.07.2010


RE: PIKO Kesselwagen im Märklinkarton...

#8 von Richard , 11.01.2014 18:26

Hallo Gerd,

soweit mir bekannt ist gab es den Kesselwagen bedruckt mit beiliegenden Abziebildern zum selbstaufkleben. In meiner langen Sammlerzeit ist mir aber nie einer mit den noch nicht verklebten Abziehbildern über den Weg gelaufen, allerdings viele mit den Abziehbildern an verschiedensten Stellen auf dem Kessel angebracht. Es gab den schwarzen Wagen auch ohne Abziehbilder mit der Artikelnummer 108/856, der mit den Schwedt-Abziehbildern hat die 108/856a.

Viele Grüße
Uwe


Richard  
Richard
Beiträge: 36
Registriert am: 12.08.2012


   

zu Gebert Staubsilowagen im Leitfaden
paar Piko Wagen ergattert

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz