Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#1 von herribert73 , 12.01.2014 17:49

Hinweis vom Kibri- Register:

der nachfolgende Beitrag von Herribert73 vom 12.1.2014 wurde zur besseren Übersichtlichkeit in diesem Teil des Sammler-Leitfadens gekürzt.



Hallo,

ersteinmal muss ich mich entschuldigen, hier giebt es Sammlerleitfäden und Links bis zum abwinken, aber offensichtlich habe ich Tomaten auf den Augen. Mit anderen Worten, ich finde meinen Bahnhof nicht, und ersuche Bestimmungs-Hilfe. Entschuldigt auch meine Ignoranz, Blechgebäude ist sicher nicht automatisch Kibri, vielleicht muss man den Thread verschieben?
Weiterhin, Er, der Bahnhof also, und fast alles weiter gezeigte ist zwar "Schrott", oder ein Handwerkerobjekt, aber fuer das Spielen wird es wohl erstmal reichen, daher bitte ich den Zustand zu uebersehen.
Lange Rede, kurzer Sinn, es geht um den:

.........

wie ein Vergleich mit 0/52/8 Kleinstadtbahnhof (ich hab gebueffelt!) zeigt. Eher passt er zu dem mit dem er auch bei Mir gelandet ist:



aber zu dem weiss ich auch nichts, ausser das er von Fleischmann (oder besser fuer Fleischmann ist) (Edit: Wohl Produktnummer 580, Kibri fuer Fleischmann)







Auch hier währe ich dankbar fuer Tips.

......................

Freundliche Gruesse
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 02.08.2016 | Top

RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#2 von *3029* , 13.01.2014 02:39

Hallo Fred,

auch wenn "Fleischmann" drauf steht, der Hersteller ist Kibri, für alle GFN Spur O-Gebäude.
Für das eigene (Kibri) Sortiment wurden meistens die Farben verändert/abgewandelt.

Die mit "Märklin" gestempelten Artikel sind eigene Produkte, kein Kibri.

Vielleicht hilft dir das weiter?

Viele Grüsse / Gute Nacht

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#3 von herribert73 , 13.01.2014 10:14

Hallo Hermann,
ja vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrueckt, aber es war mir schon klar dass der Bahnhof von Kibri fuer Fleischmann war. Trotzdem gut wenn das einem Einer bestätigt. Von der Ausfuehrung der Laschen und seiner Grösse hatte ich beim Zwischenbahnsteig auch auf Spur 0 und Kibri getippt, Ihn allerdings nicht gefunden. Dein Hinweis zur Farbe war hilfreich, denn soweit vorhanden, stimmt diese nicht mit dem Fleischmann Bahnhof ueberein, und fuehrt mich damit zur Ueberlegung das ich warscheinlich auf der falschen Spur bin, also schon Kibri, aber nicht Kibri fuer Fleischmann. Zum Märklin Bahnhof, wo Du ja bestätigst, und ich glaube auch hier schon gelesen zu haben, so ist die Ausfuehrung der Laschen und die Prägung völlig anders, nur die Tueren stimmen weitestgehend ueberein (der kleine Schluessel). Giebt es eine Aufzeichnung der Märklinmodelle irgendwo? Dazu ist noch zu erwähnen, das beim Märklinbahnhof, unter der abgeblätterten Farbe vom Sockel, ein melliertes Blech (also wie bei den Märklin Schienen, nur viel dunkler) zum Vorschein kommt, bei Kibri ist da nur Blankblech/Rost.
Gruss
fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009


RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#4 von *3029* , 13.01.2014 14:36

Hallo Fred,

ich war heute Nacht ziemlich müde und wollte deine Fragen soweit mir möglich beantworten,
wobei ich die Sachen vom persönlichen Sehen und in der Hand haben kenne, selbst nur einiges aus Blech besitze,
deshalb sind mir die wesentlichen Herstellungsmacharten und Unterscheidungskriterien vertraut.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#5 von Trixnachbau , 13.01.2014 20:50

Hallo Fred

Der Bahnsteig ist der 53/1 von Kibri gebaut wurde er von 52-56 den gab es auch mit Plastikdach.
Der Murkslin Bahnhof ist der 414 der ab 1937 mit grünem Dächern mit goldenen Ecken und einem grün/beigen Zaun. 1949 kam dann er mit dem dunkelroten Dach und dem blauen Zaun, wie deiner raus.
Ab 1952 gabs auch keine zu öffneten Türen mehr und ab 53 der hässliche Kräusellack.
Bei den Türen, könnte es sein das Murkslin bei Kibri eingekauft hat.
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 13.01.2014 | Top

RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#6 von herribert73 , 13.01.2014 21:51

Hallo Guido!
Ja Mensch herzlichen Dank! Jetzt, mit den von Dir begefuegten Nummern, findet man alles. Klasse. Vielleicht hat ja noch jemand die Sperrenbude und Dächer uebrig?
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009


RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#7 von Trixnachbau , 13.01.2014 22:31

Hallo Fred

Du kannst mal den Tyyyyraa fragen, der hat glaube ich solche Teile zu verkaufen.
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Fleischmann Kibri Zwischenbahnsteig?

#8 von tyyyyraa , 13.01.2014 22:48

Hallo zusammen,

leider sind meine Teile schon verkauft - tut mir Leid

Gruß
Marcus


 
tyyyyraa
Beiträge: 692
Registriert am: 03.04.2012


   

Kibri 9922 Transformator
Bahnsteig 0/53/1 Aufarbeitung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz