Frage an Blech 0 Experten

#1 von gorx4 , 15.03.2014 14:02













Hallo Leute!

Ein Freund von mir hat das auf dem Dachboden gefunden, es war schon alt, als sein Vater noch klein war. Der Vater meint, bestimmt 100 Jahre :)
Ist der Bahnhof von Bing?
Kann mir wer exaktere Jahresangaben machen? Am Bahnhof steht DRGM, von Prellböcken und Drehscheibe habe ich nur diese Bilder, tippe aber auf Märklin?


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Frage an Blech 0 Experten

#2 von Lastra 38 , 15.03.2014 16:29

Hallo,

der blaue Prellbock und die Schiene sind von Märklin. Der zweite Prellbock und der Bahnhof sind von Bing. Alles hergestellt in den 1920/30ziger Jahren. Der Bahnhof ist etwas älter.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Frage an Blech 0 Experten

#3 von gorx4 , 15.03.2014 19:02

Dankeschön :) !!


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Frage an Blech 0 Experten

#4 von riera , 18.03.2014 13:16

Hallo!
Zum Bahnhofsgebäude kann ich beitragen:
Ist in etwa dieser Ausführung zu finden im Hauptkatalog 1910 von Bing, hier mit der einfach ausgeführten Bodenplatte, nachdem auch häufig die plastisch geprägten, handbemalten Blechbodensockel ausgeführt wurden, wie beim angefügten Foto. Das D.R.G.M bezieht sich auf die Kerzenbeleuchtung, wobei die heißen Verbrennungsgase durch die Schornsteine abgeleitet wurden.









riera  
riera
Beiträge: 646
Registriert am: 26.02.2012


RE: Frage an Blech 0 Experten

#5 von gorx4 , 20.03.2014 20:39

Danke für die tollen Bilder!


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


   

Holzbahnhöfe und mehr aus Holz von BUCO in Spur 0
Riesiger selbstgebauter Blechbahnhof

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz