Neuzugang: Piko VT33

#1 von Bastelfritze , 23.03.2014 12:54

Hallo zusammen!

Ich habe heute auf der Börse (Rodewisch) einen super Fang gemacht: Einen VT33 (mit OVP) in tadellosem Zustand für 60 Euronen. Das Gehäuse ist etwas neuerem Datums, das Getriebe allerdings wohl älter, da es magnetisch an der Schiene "klebt" (das wissen die Experten aber bestimmt). Fährt aber sehr weich.



Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.205
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 23.03.2014 | Top

RE: Neuzugang: Piko VT33

#2 von DR`ler , 23.03.2014 13:06

Hallo Mirko,
herzlichen Glückwunsch zum Fang. Du hast die, wie du schon sagtest, neue Ausführung, allerdings hatte diese immer noch den alten Antrieb (mit Permanentmagnet), sodass bei deinem alles in Ordnung ist. Der komplett neu überarbeitete VT mit neuem Antrieb hatte es vermutlich leider nicht mehr in den Handel geschafft, so das deiner die modernste Ausführung darstellt.

MfG Martin


[http://smilies-world.de/inc/module/smilie_generator/vorschau/13583.png" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: Neuzugang: Piko VT33

#3 von Bastelfritze , 23.03.2014 13:37

Hallo Martin!

Danke für deine Einschätzung! Die anderen Getriebe die ich habe u.a. E44 / E46 sind ja nicht magnetisch am Gleis, daher meine Vermutung. Nun bin ich wieder etwas schlauer :)

Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.205
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 23.03.2014 | Top

RE: Neuzugang: Piko VT33

#4 von der lange , 23.03.2014 15:49

Die kleben auch.
mußt du mal mit einem einzelnen Gleisstück probieren.

Bei der 44/46 verteilt sich aber die Magnetkraft auf die Drehgestelle und die Gewichtsplatten.
Dadurch kommt am Radsatz nicht mehr so viel an.


mfg, sandro


 
der lange
Beiträge: 226
Registriert am: 25.10.2008


RE: Neuzugang: Piko VT33

#5 von Bastelfritze , 23.03.2014 17:07

Moin Sandro!

Ja das kann sein, aber ich hatte erst gestern das 44er in der Zerre, es ist nur leicht magnetisch, die Schlitzmutter blieb grad so hängen an einer der durchgehenden Schrauben oben.

Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.205
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 23.03.2014 | Top

RE: Neuzugang: Piko VT33

#6 von Bastelfritze , 23.03.2014 17:26

Jetzt habe ich dem Beiwagen eine Kupplung mit NEM-Schacht verpasst. Nun kann der ältere Beiwagen mit angehängt werden, der hat allerdings ein Drehgestell wohl von Lima mit einer Bügelkupplung. Dieser bekommt noch Puffer für seine Vollständigkeit.





Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.205
Registriert am: 12.03.2011


RE: Neuzugang: Piko VT33

#7 von Bastelfritze , 23.03.2014 18:13

Hallo nochmals!

und ein kleines Filmchen gibts dazu

Herzliche Grüße und schönen Abend euch - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.205
Registriert am: 12.03.2011


   

Piko Nohab der DSB
VT 137 blau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz