Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#1 von 327/1 , 27.06.2014 12:11

Guten Tag zusammen,

ich brauche einmal Hilfestellung zum Beleuchtungsanschluß der beiden Bahngebäude. Bisher war die Welt in Ordnung, und alles hatte je ein Strom- und ein Massekabel, idealerweise in gelb und braun. In der für mich noch neuen Stoffkabelära habe ich zwar auch beides, aber zusammenlaufend auf einen Stecker. Wie wird dieses original angeschlossen?



Vielen Dank für eine Erleuchtung.

Gruß, Claus


 
327/1
Beiträge: 316
Registriert am: 10.06.2014


RE: Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#2 von Mikka2013 , 27.06.2014 12:48

Hallo, grundsätzlich sind beide verdrillt aber getrennt mit Steckern versehen, welche dann am Plus- bzw. Massepunkt der Beleuchtung angelötet sind, also Stecker entfernen und Kabel auf Durchlässigkeit prüfen, wenn vorhanden jeweils zwei Stecker montieren und beide Teile parallel anschließen, Birnen OK ?. MfG .Mikka.


Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 1.219
Registriert am: 26.03.2013


RE: Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#3 von 327/1 , 27.06.2014 13:12

Hallo Mikka,

mich wundert nur, warum das ganze bei beiden Gebäuden auf einen Stecker läuft. Umbauen werde ich das dann müssen, nur hätte mich die Originalität interessiert.

Vielen Dank für die Antwort.

Gruß, Claus


 
327/1
Beiträge: 316
Registriert am: 10.06.2014


RE: Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#4 von Rainer Appel , 27.06.2014 16:25

Hallo, sieht aus, als wäre das nur der Pluspol - die Masse schaient am Blech der Gebäude zu liegen und sollte dort angeschlossen werden. Gruß Rainer


 
Rainer Appel
Beiträge: 113
Registriert am: 27.10.2013


RE: Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#5 von 327/1 , 27.06.2014 17:01

Hallo Rainer,

nein, beide Anschlüsse gingen über die Kabel an den einen Blechstecker. Ich habe das inzwischen getrennt und zwei Stecker aufgezogen. Vielleicht war das doch nur die Bastelei eines Laien. Aber da ich mit roten, braunen, blauen und gelben Kabeln aufgewachsen bin, wollte ich mich einmal kundig machen, bevor ich etwas zerlege, was seit 70 Jahren so gehört, und das ich nur jetzt gerade nicht verstehe. Auch war es bei beiden Gebäuden identisch gefertigt.

Nun ist es erleuchtet.



Eine verwandte Frage noch: Kann mir jemand Bezugsquellen für Stoff- bzw. Textilkabel als Ersatz oder Ergänzung zur alten HO nennen? Auch hier war die Suche bisher wenig erfolgreich.

Gruß, Claus


 
327/1
Beiträge: 316
Registriert am: 10.06.2014


RE: Anschlußfrage zu Bahnsteig 0/53/1B und Bahnhof 0/52/0

#6 von DL 800 ( gelöscht ) , 28.06.2014 09:29

Hallo Claus,

Fa Ritter , da bei Ersatzteile Spur 0 nachsehen .


DL 800

   

Kibri Bahnhof 0/51/4 bzw 9514

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz