FALLER # 209 , Siedlerhäuschen,auch: Ziegelsteinhaus

#1 von PLASTICOL , 06.08.2014 19:37

Hallo liebe Fallers,

hier zeige ich das Häuschen Nr. 209 , noch mit grauem Anstrich. Wer kann mir verraten, wann es in diesem Outfit produziert wurde ?







Danke und Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 11.09.2014 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209

#2 von Solidcentrerail , 09.08.2014 11:27

Hallo Hardy,

Ich kann Sie leider nicht helfen mit die Datierung.
Aber das ist bestimmt ein sehr schönes Stück !
Danke fürs zeigen.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209

#3 von DL 800 ( gelöscht ) , 09.08.2014 11:46

Hallo Hardy,hallo Fallerfreunde,

die # 209 hat es bis 1958 in der Version in Grau mit Hartfaser Bodenplatte gegeben...Im 59' Katalog ist die # 209 dann in rotem Backstein mit Kunststoffbodenplatte. Mir persönlich gefallen die frühen Kunststoff- Fertigmodelle mit den Kunststoff-Bodenplatten übrigens wesentlich besser . (zumindest bei den einfachen Siedlerhäuschen)


DL 800

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209

#4 von Solidcentrerail , 09.08.2014 12:19

Danke Andreas, hier lernt man was !

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209

#5 von PLASTICOL , 09.08.2014 14:50

Hallo Marco, hallo Andreas,

danke für Eure Mails ! Jetzt kann ich wieder mal meine Bestandsliste ergänzen...
Mir gefallen die Plastik-Häuschen ebenso gut, falls sie auch annähernd so fein detailliert wie die Vorhänger-Versionen sind...und wie man sieht: Das Tüpfelchen auf dem >i> wäre dann dazu noch die OVP !
Leider gibt es viel zu wenige auf dem Markt ( ...die sind ja fast alle in Sammler-Hand... )

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 mit Laube = # 259

#6 von *3029* , 09.08.2014 16:16

Hallo zusammen,

hallo Hardy,

zur Ergänzung deines # 209 möchte ich euch das baugleiche Siedlerhäuschen mit Laube,
und Holzboden # 259 zeigen:



Leider ohne Karton.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.124
Registriert am: 24.04.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 mit Laube = # 259

#7 von timmi68 , 09.08.2014 17:40

Hallo Hermann,

netterweise hat der Bauherr nicht nur eine Laube angebaut, sondern den Klinkerbau auch noch mit Holz verschalt

Schöne Grüße aus Ostwestfalen
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 mit Laube = # 259

#8 von *3029* , 09.08.2014 17:50

Oh, oh, danke dir,

hallo Jörg,

jetzt haste mich aber erwischt, peinlich ...

Die Übersichtsbilder in meiner Datei sind sehr klein,
hab' nur "grau" gesehen

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.124
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.08.2014 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 mit Laube = # 259

#9 von PLASTICOL , 09.08.2014 19:29

Hallo Hermann und Jörg,

...na und ? Die Bauherren konnten sich eben aussuchen, ob Holz oder Stein...sehr fortschrittlich in den 50ern ...
Wichtig ist, dass die Häuschen bezahlbar blieben. Mein Onkel bewohnte ein ähnliches; dazu gehörte ein großer (Nutz!-) Garten mit Garage - klar! Für die Zündapp, Auto war noch nicht zu finanzieren - mit angebautem Karnickel- und Hühnerstall und ein riesiger Misthaufen...
wie sehne ich mich nach diesen Zeiten zurück !

Besten Gruß, Hardy

p.s.: ganz vergessen, aber kann sich eigentlich jeder denken: Onkel Fritz war selbstverständlich Bergmann !


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 10.08.2014 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209

#10 von timmi68 , 11.08.2014 21:28

Hallo zusammen,

ich habe mir mal die alten Kataloge vorgenommen und eine Chronologie erstellt:

1953 Vorstellung des Häuschen 248 als vierte Variante des Hauses im Bau (245 - 247)(Holz/Pappe)
1954 Abbildung im Katalog unter der Nummer 248 (Plastik mit Holzboden)
1955 Um-numerierung in 209
1956 auch als Bausatz B-209 erhältlich Boden aus Holz
1957 oder 58 B-209 Haus aus rotem Klinker Boden aus Holz
1959 Neue Bodenplatte aus Kunststoff und Haus aus rotem Klinker
Ich hoffe, dass ich keine Version übersehen habe. Interessant finde ich die Umnumerierung, die auch bei anderen
Modellen stattgefunden hat ( 250 zu 200, 253 zu 207)

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 07.02.2015 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#11 von timmi68 , 11.08.2014 21:44

Hallo nochmal,

in meinem Fundus habe ich die Nummer B-209 gefunden also den Bausatz.
Die Farbe der Wände geht etwas mehr in Richtung beige. Die Bodenplatte ist
aus Holz:





Leider war das Modell wie so oft mit PC 505 verhunzt. Ich habe es soweit als möglich auseinander genommen,
den Kleber vorsichtig entfernt, die Bodenplatte in de richtigen Farbe gestrichen und abgekantet.
Danach habe ich noch die Gardinen nachgerüstet und das ganze wieder zusammen geklebt.
Fehlt nur noch etwas Grünzeug und evtl. kann ich die schiefen Fensterläden noch etwas richten.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#12 von DL 800 ( gelöscht ) , 12.08.2014 10:34

Hallo Timmi,

bei den frühen Kunststoffmodellen (Fertigmodell)sind ja die Häuserwände öfters komplett mit Farbe gespritzt , im Bausatz gab es dann "nur" den Kunststoff-Spritzling in der Grundfarbe des Granulats...ein gutes Beispiel sind die Bahnwärterhäuser # 130 /131 die sind auch in Beige und beim Fertigmodell aufwendig in Grau und Backsteinbraun (orange) bemalt...


DL 800

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#13 von PLASTICOL , 12.08.2014 22:59

@ Jörg,
jetzt weiß ich endlich, wie das >Haus im Bau< in der Stufe IV aussieht - perfekt!
Danke!

@ Andreas,
das Bahnwärterhaus wurde als Bausatz nur in der Version mit Plastik-Bodenplatte gebaut? Oder gab es eine Zwischenvariante mit Pappboden?

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 12.08.2014 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#14 von timmi68 , 13.08.2014 17:00

Hallo Hardy,

der Bausatz hatte Anfangs auch einen Holzboden (siehe Beitrag #11)
Mir ist heute noch eine weitere Variante über den Weg gelaufen:
Bausatz B-209 mit Holzboden und rotem Klinker.
Der Zustand ist recht gut. Ich musste nur die Bodenplatte umdrehen und neu anstreichen:



Eventuell noch etwas Grünzeug und es sieht super aus.
Jetzt fehlt mir nur noch die Version mit Kunststoffboden

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 13.08.2014 | Top

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#15 von PLASTICOL , 13.08.2014 19:35

Hallo Jörg,

sieht toll aus - klasse, was Ihr hier so zeigt !

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#16 von DL 800 ( gelöscht ) , 17.08.2014 08:10

Hallo Hardy,
es gab auch eine Version mit Holzboden der #130/131 wo schon das Vollkunststoffhaus drauf war...das Modell mit dem Kunststoffboden war am kürzesten im Pogramm ,da es kurz nach Erscheinen von der # 132 abgelöst wurde...


DL 800

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#17 von PLASTICOL , 17.08.2014 11:21

Moin Andreas,
danke für die Info! Aber es ist schon die Variante als Bausatz ? Gibt es zudem Unterschiede in der Ausgestaltung (Bemalung, Begrünung ? ) ... habe zwei defekte Modelle, die ich bei Interesse mal zeigen kann.

Schönen Sonntag wünscht Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#18 von DL 800 ( gelöscht ) , 17.08.2014 15:51

hallo Hardy,

Nein das sind Fertigmodelle (Werk)...Bodenplatte vom Werk und Haus so wie vom Kunststoff-bausatz , entsprechend bearbeitet vom Werk


DL 800

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#19 von timmi68 , 31.08.2014 16:33

Hallo zusammen,

hier als Ergänzung die letzte Version des B-209 mit Plastikboden:



Interessant finde ich die kleine Pergola, die als Ergänzung zum Vormodell mit Holzboden
angefügt wurde.
Das Modell wurde bis 1963 produziert und es gab es bis 1962 auch noch als Fertigmodell.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#20 von PLASTICOL , 11.09.2014 10:41

Moin zusammen,
hier noch eine Ergänzung zur von Jörg gezeigten Variante , produziert als Fertigmodell :














Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#21 von timmi68 , 11.09.2014 18:33

Hallo Hardy,

tolles Modell. Vielen Dank fürs Zeigen.
Die Fallermitarbeiter konnten selbst aus solchen 08/15 Modellen
noch etwas schönes zaubern. Falls mir noch mal ein Bausatz in die
Finger fällt, habe ich jetzt ja ein Vorbild

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#22 von *3029* , 11.09.2014 18:45

Hallo Hardy,

da stimme ich Jörg zu, durch farbliche Betonung und Hervorheben
selbst kleiner Details hat man bei Faller aus "grauen Mäusen"
Schmuckstücke geschaffen ...

Toll, was du so in deiner Vitrinen ausgestellt hast.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.124
Registriert am: 24.04.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#23 von DL 800 ( gelöscht ) , 11.09.2014 19:52

Hallo Fallerfreunde,

die Bausätze waren ja eigentlich in den frühen Jahren immer "nur" das Ausgangsmaterial für ein Modell...Den kompletten echten FALLER-Stil gibts eigentlich nur beim W.-Fertigmodell und so waren die Modelle auch auf den "geliebten" Schaufensteranlagen der Moba-Firmen

Danke an Hardy für das dokumentieren de Modells


DL 800

RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#24 von PLASTICOL , 11.09.2014 22:43

Hallo Leute,

danke für Euer Feedback. Leider hat es sich dann auch schon mit dem Zeigen ( fast jedenfalls ) . Andere schöne Sachen haben wir bereits in Fülle in Euren Beiträgen gesehen ... find ich ganz toll !
Nach meinem Wander-Urlaub werde ich Euch noch zwei Häuschen zeigen ( falls Sie zwischendurch nicht schon hier präsentiert worden sein sollten - na ? ) .
Einige haben ja auch zu Recht geschrieben, dass jedes einzelne Werks-Fertigmodell ( und auch der mit Liebe gebastelte oder sanierte Bausatz ) ein Unikat ist, von >Künstlerhand< geschaffen...und immer wieder eine Augenweide - danke!

Das macht Spaß! Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER - Siedlerhäuschen # 209 Ergänzung

#25 von PLASTICOL , 01.10.2014 00:14

Hallo Nachteulen,

erst jetzt ist mir aufgefallen, dass der Heimarbeiter offensichtlich erst NACH dem Zusammenbau die Bemalung vorgenommen haben muss, siehe Übermalung am Stoß Giebelwand/Dach...ob das so Standard war...

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


   

Faller B - 217 Tankstelle ODZ 1
FALLER B - 542 Einfacher Brückenbausatz

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz