RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#26 von Expressler , 05.11.2014 23:03

Zitat von Fliwatüt im Beitrag #25
Der Austausch ist keine Hexerei - losnuckeln und festkleben.

Festkleben ist gar nicht nötig. Einfach die neuen Bleche reinstecken und festklopfen, natürlich mit einem Hölzchen dazwischen.
Ersatz gibt es übrigens auch bei Ton Jongen, 3,80 € pro Stück.
Nachteil: sie sind nicht lackiert.

Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.172
Registriert am: 01.10.2008

zuletzt bearbeitet 05.11.2014 | Top

RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#27 von isebahner , 29.01.2015 10:50

Hallo zusammen,

hab jetzt auch ein Trix Schwergewicht 01001 im Bestand, kompl aus Guss.
leider fehlen die beiden Kuppelstangen. Hat die evtl jemand im Angebot???


Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#28 von Ulrich A , 29.01.2015 13:01

Hallo:

Bzgl. der Leitbleche wuerde ich vorschlagen, diese gegen die Wagnerbleche von Trix zu tauschen. Diese haben die gleichen Halter, sind aber bedeutend zierlicher. Fuer die Kuppelstangen wuerde ich mich an Ton Jongen wenden.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 29.01.2015 | Top

RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#29 von isebahner , 30.01.2015 09:08

Danke Ulrich,

hab den Ton jetzt angeschrieben, mal abwarten ob er noch was hat.


Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#30 von noppes , 18.12.2019 17:27

Hallo zusammen,

wenn ich eine Trix 01 in tadellosen Zustand sieht (zumindest ist das bei mir so), dann werde ich ganz schnell schwach. Und das auch wenn hier schon 5 Stück mittlerweile stehen.

Diese hier ist mir wiederum für knapp 50€ ins Netz gegangen und bis auf die obligatorische Lasche die am OKT fehlt, ist hier alles bestens in Schuss.













Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, roggalli, Ochsenlok, Doc1981 und Solidcentrerail
koef2, Blech und longjohn haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.610
Registriert am: 24.09.2011


RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#31 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2019 18:53

Hallo Norbert,

der Zustand ist 1a. Scheint aber eine recht neue Version zu sein, so um 1972. Hat sie damals noch den Metalltender gehabt?

Ich besitze nämlich das 1957er Modell und bei Trix haben sie es genau umgekehrt wie bei Märklin gemacht, da hatte die Erstversion den Kunststofftender, erst ab 1959(?) gab es dann den Metalltender. Unterschiedlich sind auch die Stromabnehmer, die frühen Versionen haben am Tender äußere Schienenschleifer.

Der Haken bei den Trix- Fahrzeugen ist nur die Lackierung, die geht schon vom genaueren Betrachten ab.

In diesem Zustand ist es aber ein toller Fang, ich habe in dieser Erhaltung nur eine 3048 von 1972.

Richard



RE: zu schön zum Fahren? Eine Trix BR 01 und eine BR 18

#32 von roggalli , 18.12.2019 20:45

Hallo Norbert,

Auweia, um Himmels Willen, der Karton sieht ja greislig aus
Die fehlende Lasche, Knicke und dann hat auch noch jemand die heilige Pappe mit ner Kugelschreibermine entweiht

So, jetzt ernsthaft, zum Glück hast du wieder eines dieser Modelle erworben, sonst hätte ich die Loks hier im Bericht vielleicht nie gesehen.
Glückwunsch zu der Sammlung !!

Ist 3048 jetzt die Artikelnummer?, bin momentan zu faul zum guugeln.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


noppes hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.331
Registriert am: 05.04.2016


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#33 von *3029* , 18.12.2019 21:20

Hallo Uwe,

3048 wäre die Art.Nr. wenn es um das Märklin HO Pendant der BR 01 097 ginge.

Bei der von Norbert gezeigten Trix 01 handelt es sich un die 2204,
von der ich ebenfalls kürzlich ein Exemplar erworben habe, mit OVP und Siegel.
noch unter Ernst Voelk, in Klappdeckelschachtel verpackt, hergestellt.

Viele Grüsse

Hermann



Glienicker hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#34 von roggalli , 18.12.2019 21:59

Hallo Hermann,

eine Märklin 3048 ist doch nun wirklich kein Pendant zu einer Trix Express 01 001 !!


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 4.331
Registriert am: 05.04.2016


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#35 von KaHaBe , 19.12.2019 14:12

Zitat von roggalli im Beitrag #34
Hallo Hermann,

eine Märklin 3048 ist doch nun wirklich kein Pendant zu einer Trix Express 01 001 !!



Da hast Du recht, Uwe!

01 001 (2204) und 18 601 (2207, selbstredend nicht hochhaxig. Oder doch? Weil man die Göppinger nachgeäfft hat?) sind einfach schön.
Was bleibt mir also übrig? Falls ich das erlebe (Fertigstellung von Schönblick III), wird das Urbrett von 1958 mit TRIX EXPRESS wiederbelebt.
Weil da auch die Loks von MÄRKLIN drauf laufen, und vor allem der Bubikopf 2203!

Mit einem Gleisplan ähnlich der Anlage 1 aus MÄRKLINs 0330 und all den Plastikhäuschen, die die Uranlage seit 1958 so nach und nach aus-
schmückten. Die hatte ich mir schon zulegt, bevor ich der Gemischtbauweise erlegen war. Nur bei der Post muss ich mir dann was einfallen
lassen. 213 geht da nicht! Und 211 gefällt mir nicht. Da käme dann wohl Auhagen ins Spiel.

Aber ich spintisiere. Und es gibt ja auch noch die Gleipläne 795/96 von TRIX EXPRESS.

Nur eines, der Norbert darf mich hauen (schon wieder), warum habe ich den 2293 (VT 08) auf AC umgebaut? Muss ich noch einen erwerben.
Als 2291, diemal aber mit Zwischenwagen 2292. Ein Fahrpult 5579 (sogar in blau) habe ich ja noch...

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.740
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 19.12.2019 | Top

RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#36 von pete , 19.12.2019 18:31

Alter Schwurbler ...

Zitat von KaHaBe im Beitrag #35
18 601 (2207, selbstredend nicht hochhaxig. Oder doch? Weil man die Göppinger nachgeäfft hat?)


aber für so einen Schmarrn

Zitat von KaHaBe im Beitrag #35
Nur eines, der Norbert darf mich hauen (schon wieder),


haut dich nicht nur der Norbert!

Meiomei
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes und roggalli
noppes hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#37 von Gelöschtes Mitglied , 19.12.2019 21:38

Hallo,

die Trix 18 601 ist in der Tat nicht ganz vorbildgerecht, sagte mir einmal ein Trix- Experte. Aber sie haben es doch toll hinbekommen, denn die Proportionen erscheinen mir rein optisch nicht gestört. Das Fahrgestell soll nämlich mit dem der 01 identisch sein. Da hat der alte Insam scheinbar gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erledigt, ähnlich wie bei BR 24/64. Ich habe das aber nie überprüft, ausserdem ist meine 18 601 trotz hervorragenden Zustandes nur aus der ungeliebten International- Serie, die hat also ohnehin schon serienmäßig keine Originalräder. Es war ein Ausreißer, der mir da vor einigen Jahren unterlaufen ist. Schuld war natürlich nur der Rotwein!

Aber das Trix- Produkt von 1961 hat immerhin ein völlig anderes Vorbild als jenes, das sich die Göppinger erst 10 Jahre später ausgesucht haben. Wahrscheinlich die erste BR 18 in H0 überhaupt? Klar, dass die 2L- Anhänger so etwas haben wollten, bei der Bundesbahnverkleinerungseinprägeanstalt gab es damals bekanntlich noch nicht so wirklich viele verschiedene Modelle...

Heute muss man den Spruch wohl etwas um bauen: "Für die ganze Bundesbahn, das seh ich ich ein, war Fleischmann dann wohl doch etwas zu klein".

Stimmt es eigentlich wirklich, dass der Willy Ade damals für Trix auch noch Metallgehäuse geschaffen hat, z.B. das von der V 100 - und möglicherweise noch andere? Ich weiß es sicher nur vom Adler, aber der ist schon Ade- üblich aus Plastik.

Richard


trixmeran hat sich bedankt!

RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#38 von pete , 19.12.2019 21:49

Hallo Richard,

ist schon alles richtig ...

Zitat von pete im Beitrag Eine S3/6 die eigentlich keine ist
Die 18.6 war eigentlich schon seltsam, weil sie auf dem Fahrgestell der 01 steht, also viel zu lang ist. Bei der S3/6 kommt noch hinzu, dass die zugrunde liegende 18.6 erst 53-57 entstanden sind und da gab es K.BAY.STS.B. bekanntlich nicht mehr! Wenn Trix eine hochhaxige 18.4 gebaut hätte, wäre die Radgröße wenigstens richtig gewesen ... naja, wieder einer der Mysterien, die der vorbildnahe Modellbahner nie verstanden hat


die V100 war meines Wissens eine Ade-Konstruktion. Beweis, sie hat ja immerhin ein Plastikdach und Plastikgriffstangen

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


longjohn hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#39 von noels , 06.01.2020 16:57

Zitat
Die 18.6 war eigentlich schon seltsam, weil sie auf dem Fahrgestell der 01 steht, also viel zu lang ist. Bei der S3/6 kommt noch hinzu, dass die zugrunde liegende 18.6 erst 53-57 entstanden sind und da gab es K.BAY.STS.B. bekanntlich nicht mehr! Wenn Trix eine hochhaxige 18.4 gebaut hätte, wäre die Radgröße wenigstens richtig gewesen ... naja, wieder einer der Mysterien, die der vorbildnahe Modellbahner nie verstanden hat



Darauf möchte ich auch nochmal zurück kommen.
Gerade für das Express- System gab es damals eigentlich keine Chance, eine stimmige BR18 zu bauen. Der Achsstand ist so gering, daß selbst die NEM- Spurkränze ein maßstäbliches Modell verhindern. Mit den Sumpfrädern von TE geht das das erst recht nicht .
Wohl deshalb hatte sich noch kein anderer Hersteller vorher an dieses Modell gewagt. Die Nachfrage hätte es sicher gegeben. Noch viel mehr als die falschen Räder hat zumindest mich immer das Gestänge gestört. Das BR01- Gestänge fällt selbst aus 2m Abstand noch deutlich auf. Aber seinerzeit haben es viele Modellbahner noch nicht so genau genommen. Recht schnell hatte M&F "Tuning-Sätze" im Angebot. Deshalb mußte ich das Gestänge unbedingt haben, als ich eines aus der Bucht angeln konnte:



Die später ausgelieferte bayr. S3/6 mit dem Neubaukessel der DB ist natürlich noch unsinniger. Aber aus Nostalgie habe ich auch mal eine eingetauscht und hüte sie in der Vitrine .

Durch die völlige Zerstörung des Werkes im Krieg und spätere Besitzerwechsel hatte Trix nicht so viel Geld für Neuentwicklungen. Ab Ende der 60-er stand dann Spur N an vorderster Stelle. Deshalb sind solche "rationellen" Entwicklungen wohl nicht ungewöhnlich.
Die BR01 von TE war früher wohl ein "Renner" auf dem Markt. Wenn man sich heute umschaut, war das wohl eines der meistgebauten Modelle. Aber so gut erhalten, wie im Einganpost, findet man sie nicht mehr oft. Irre finde ich, welche Preise immer noch für die Neuauflagen, welche nach der Übernahme durch Märklin herausgegeben wurden, verlangt werden. Diese haben für mich keinen Reiz, genauso wie der zweite Aufguß von einem Kaffee
VG
Heiko


Folgende Mitglieder finden das Top: Solidcentrerail und Ochsenlok
longjohn, Glienicker, Ochsenlok, hartmut1953, Blech, Doc1981 und trixmeran haben sich bedankt!
noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: zu schön zum Fahren? Trix Express 2204 BR 01

#40 von M-Nostalgiker , 23.04.2020 09:21

schon komisch dass es mich in letzter Zeit auch immer und immer mehr zu Trix zieht

- liegt's daran dass ich als Bub, damals bereits eingefleischter Märklinist, mindestens 1 x die Woche an einem Trixladen vorbei ging und mit einem Auge reinschielte ?
- liegt's daran dass meine Märklinwünsche fast alle erfüllt sind ?
- liegt's an solchen Threads wie diesem hier der alte Erinnerungen wach werden lässt ?
- oder bin ich einfach nur zu schwach um "nein" zu sagen ?

Eigentlich sagt der Kopf "nein", das Herz "ja"

Eine 42er hab ich ja schon, ich befürchte Schlimmes
Wie war das im Paradies . . . . . . und heute noch : Das Fleisch ist schwach


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, noppes, peter schäfer, Skl, koef2 und noels
longjohn hat sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.191
Registriert am: 17.09.2012


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#41 von M-Nostalgiker , 29.04.2020 08:43

Hoffentlich nur ein Ausrutscher

aber diese waren einfach mal eine Sünde wert, hauptsächlich die E40, ungefahren, jungfräulich.
Die anderen auch gut




















Wünsche eine schönen Tag in die Runde


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


Folgende Mitglieder finden das Top: Märklin 3095, noppes und papa blech
Blech, koef2, Glienicker, noels und trixmeran haben sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.191
Registriert am: 17.09.2012


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#42 von Märklin 3095 , 29.04.2020 08:59

Moin Serge,
sehr schöne Fahrzeuge sind da in deinem Betriebswerk
gelandet. Glückwunsch.

Viele Grüße Rudi


Viele Grüße Rudi


longjohn und M-Nostalgiker haben sich bedankt!
Märklin 3095  
Märklin 3095
Beiträge: 363
Registriert am: 27.05.2017


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#43 von Glienicker , 03.05.2020 00:46

Wenn es um die Schönheit der alten Damen geht (Bj 1954, fast ungefahren):

760 alt (3).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

BLS grün.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

E 50 235 alt (0).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

TRIXer-Gruß

Eckhard



Folgende Mitglieder finden das Top: M-Nostalgiker, papa blech, *3029* und koef2
Nafets, noels und trixmeran haben sich bedankt!
 
Glienicker
Beiträge: 416
Registriert am: 12.11.2011


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#44 von M-Nostalgiker , 03.05.2020 08:47

sehr schön Eckhard

sollte ich mal über eine tadellose E 50 stolpern, so wird die auch eingesackt


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.191
Registriert am: 17.09.2012


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#45 von telefonbahner , 03.05.2020 09:14

Hallo Eckhard,
wenn man dann noch ein Exemplar erwischt was nicht versucht aus den Gleisen zu flüchten (Bild 3 !) ist es noch viel besser...

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.427
Registriert am: 20.02.2010


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#46 von Glienicker , 03.05.2020 19:14

Zitat von telefonbahner im Beitrag #45
wenn man dann noch ein Exemplar erwischt was nicht versucht aus den Gleisen zu flüchten (Bild 3 !) ist es noch viel besser...
Ertappt: der Foto-Graf hatte es zu eilig

Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 416
Registriert am: 12.11.2011


RE: zu schön zum Fahren? Trix Ausrutscher

#47 von koef2 , 04.05.2020 19:38

Hallo zusammen,

zur Serges Anmerkung "zu Trix ziehen". Das habe ich auch. Meine Märklin Anlage, der bleibe ich treu und mache weiter. Aber in die Trix Express Anlage von Schwiegereltern, habe ich auch in Rollmaterial ein wenig investiert.

Trix Express ist eben bei den älteren Dingen auch Guss pur. Außerdem waren die alten Lokomotiven häufig sehr durchdacht. Der Charme bei H0 zu historischen Material von Märklin und Trix ist sehr schön vorhanden.

Ich schaue ja hier im Forum auch bei Spur 0 und I rein, und da könnte ich dem Charme einer kleine Anlage auf dem Teppich auch erliegen. Aber so viel Zeiut habe ich leider noch nicht.

Und was bei mir noch positiv hinzu kommt bei den alten Blech- und Gussmodellen, Du musst keine Angst zu haben, dass Du filigrane Kunststoffdinge abbrichst.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)


M-Nostalgiker findet das Top
longjohn, noels, trixmeran und Glienicker haben sich bedankt!
 
koef2
Beiträge: 2.054
Registriert am: 30.10.2010


   

Trix-Fragen
Hochprozentiges von Trix

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz