30 Jahre... Jouef Fad

#1 von pepinster , 12.03.2009 01:20

Hallo zusammen,

inzwischen 30 Jahre alt ist die Form des Wagentyps von Jouef, den ich heute hier vorstelle. Somit schon fast kein Youngtimer mehr...



Meine Version mit "Simotra" Bedruckung ist allerdings "erst" ca. 1981, also etwas später erschienen. Wie ich finde ein netter Kontrast zum Fad Einerlei der grossen deutschen Hersteller.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 21.08.2014 | Top

RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#2 von martin67 , 12.03.2009 07:57

Hallo,

also, fad find ich den nicht ! Ist ein gutes Beispiel, wie gut der Jouef-Formenbau 1979 schon war. Der Wagen war bis 2002 in Katalog von Lima-France zu finden.

Die Jouef-Sammlerseite zeigt acht Versionen:

http://lestrainsjouef.free.fr/en/wag_fra/tremie_sncf.html

Leider hab ich noch keinen dieser Wagen, aber wenn mir einer über den Weg läuft.....

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#3 von Taigatrommel , 12.03.2009 12:23

Hallöchen,
das Modell sieht klasse aus, ist mir noch nie bewust aufgefallen.
Das ich mir das für mich auf Express umbaue könnte ich mir gut vorstellen.
Dank an Martin auch für den schönen Link dazu.
Gruß Taigatrommel


Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 174
Registriert am: 08.10.2008


RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#4 von Einheitslok , 02.06.2009 21:38

Hallo,

ich hatte vor einigen Jahren einen braunen Wagen "Arbel Fer" (1. in der verlinkten Liste), habe ihn aber auf Grund sehr schlechter Fahreigenschaften und ohne Verwendung (überhaupt nicht mein Sammelgebiet) wieder verkauft.


Einheitslok  
Einheitslok
Beiträge: 132
Registriert am: 31.05.2009


RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#5 von pepinster , 02.06.2009 22:42

Hallo Einheitslok,

die "sehr schlechten Fahreigenschaften" hängen ein bisschen davon ab, mit welchem Material zusammen man den Wagen einsetzt.

Typische Jouef Probleme (die frankophile Fraktion möge mir verzeihen):

- die Räder sind lose auf der Achse, das führt regelmässig zu Entgleisungen durch Konflikte mit Radlenkern oder Herzstücken wegen falschem Radsatzinnenmaß

- der Wagen ist ziemlich leicht (49 g bei 17 cm Länge) und speziell bei diesem Modell bedingt durch das brückenartige Vorbild nicht gerade mit einer niedrigen Schwerpunktlage ausgestattet. NEM Empfehlung für die Fahrzeugmasse: 68 ... 88 g, NMRA würde sogar 132 g vorschlagen, wobei die NMRA wahrscheinlich von gefederten Drehgestellen ausgeht.

- die sehr breiten Kupplungsbügel vertragen sich nicht unbedingt mit den alten Märklin Telexkupplungen und den modernen Typen Märklin Kurzkupplung und Roco Universalkupplung

Diese drei Punkte können dazu führen, das sich Jouef Güterwagen im Betrieb unbeliebt machen...

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#6 von Einheitslok , 02.06.2009 22:58

Zitat von pepinster

- der Wagen ist ziemlich leicht (49 g bei 17 cm Länge) und speziell bei diesem Modell bedingt durch das brückenartige Vorbild nicht gerade mit einer niedrigen Schwerpunktlage ausgestattet. NEM Empfehlung für die Fahrzeugmasse: 68 ... 88 g, NMRA würde sogar 132 g vorschlagen, wobei die NMRA wahrscheinlich von gefederten Drehgestellen ausgeht.



Genau das war mein Problem. Außerdem waren die Spurkränze für mein Roco-Line-Gleis (2,1 mm) zu hoch.
Vor einiger Zeit habe ich mich wieder mal an Jouef-Wagen herangetraut, allerdings relativ neue Uas, und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin.


Einheitslok  
Einheitslok
Beiträge: 132
Registriert am: 31.05.2009


RE: 30 Jahre... Jouef Fad

#7 von martin67 , 03.06.2009 07:33

Hallo,

das Problem mit den losen Rädern habe ich auch bei einigen Wagen. Leider lassen sich die Radsätze nicht so ohne weiteres ausbauen, da auch der Kunststoff der Drehgestelle sehr bruchempfindlich ist.

Jouef (und auch Lima) setzt man am Besten unter Ihresgleichen ein, da gibt es die wenigsten Probleme.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


   

Vorortzugwagen -ym der SNCF von Hornby Acho
Jouef Gas 6531 - unglaubliche 40 Jahre alt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz