Bilder Upload

RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#126 von timmi68 , 03.01.2018 16:35

Hallo Joachim,

Dein Landratsamt gefällt mir sehr gut. Das mit den Regenrinnen würde ich mir überlegen, wenn Du im Fallerstil bleiben möchtest.
Dort wurden bei den Holz/Pappe Modellen keine verbaut. Wenn Du da etwas freier bist, sähe es bestimmt recht gut aus.
Was die Benennung angeht, hängt es davon ab, wo Dein Gebäude stehen soll. Landratsamt gehört eher nach Süddeutschland.
Ein Amtshaus gab es in meiner Heimatstadt Bünde. Vor der Gebietsreform 1969 gab es noch das Amt Ennigloh, das mit der Stadt
Bünde vereinigt wurde. Deshalb gab es das Amtshaus. Es sah Deinem gar nicht so unähnlich. Heute ist ein Amt mit einer
Groß- oder Samtgemeinde vergleichbar.
Wie es in Niedersachsen aussah, kann ich nicht sagen.
Ich hoffe, dass Dir mit meinen Ausführungen etwas geholfen ist.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 2.739
Registriert am: 13.11.2013


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#127 von Jofan 800 , 03.01.2018 17:02

Hallo Jörg,

vielen Dank für die Infos. Das Wort "Amtshaus" kam mir vertraut vor. Ich wußte aber nicht ob es auch tatsächlich gebräuchlich war. Da es kürzer ist, passt es wahrscheinlich besser an die Fassade als Landratsamt.
Übrigens bei uns (preußische Provinz Hannover, später Niedersachsen) wurden die Ämter schon 1867 nach der Eingliederung des alten Königreichs Hannover in Kreisen zusammengefasst.Heute haben wir ein Kreishaus in Meppen für den Kreis Emsland. Der Begriff "Amt-" taucht nur noch beim Amtsgericht und beim Finanzamt auf. Der Exekutivchef des Kreises nennt sich wiederum Landrat. Insofern dachte ich Landratsamt könnte auch ein in Norddeutschland gebräuchlicher Begriff sein.
Inspiriert hat mich vor allem unser Lingener Finanzamt, ein Backsteinbau mit Treppengiebel aus den 20er oder 30er Jahren und natürlich unser Lingener Rathaus aus dem 17. Jahrhundert, ein Putzbau mit Treppengiebel.
Regenrinnen (Holzhalbprofile) wurden auch beim Försterhaus 283 verwendet, auch 286 und 287. Aber insgesamt hast Du recht, sind sie für Faller eher unüblich.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#128 von pete , 03.01.2018 20:09

Hallo Joachim,

das wird wieder sehr schön! Das einzige was mit nicht gefällt, ist der seitlich überkragende Treppengiebel. Würde, nach meiner unmaßgeblichen Meinung, besser aussehen wenn die Auskragung, also die unterste Treppe beim Treppngiebel, wegfällt.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.418
Registriert am: 09.11.2007


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#129 von Jofan 800 , 03.01.2018 21:07

Hallo Peter,

danke für das Lob und auch für die Kritik. Du hast recht. Ich habe mir gerade einige Bilder im Internet angesehen. Bei alleinstehenden Häusern kragt der Giebel zwar manchmal ( z.B. bei unserem Rathaus) etwas aus, aber nicht so weit. Die unterste Stufe steht unverhältnismäßig weit über.
Was kann ich jetzt noch tun?
1. Ich nehme die unterste Stufe weg. Dann steht aber teilweise der Dachrand über.
2. Ich kürze die unterste Stufe. Dann passen die Proportionen der Stufen nicht mehr zueinander und die Symetrie wäre gestört.
3. Ich stütze die unterste Stufe durch einen Winkel, ein eingebautes Dreieck, verbreitere damit optisch die darunterliegende Mauer und stütze die Stufe die dann nicht soweit vorkragt. In der wirklichen Baupraxis wäre damit auch die Gefahr herabstürzender Teile gemindert, der Giebel stabiler gelagert.

Bevor ich wieder daran gehe, was meint ihr?

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#130 von aus_Kurhessen , 03.01.2018 21:21

Hallo Joachim,

ich würde die unterste Stufe abtrennen. Es würde dann in etwas so aussehen wie z. B. bei der Bornholmer Kirche.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.684
Registriert am: 10.01.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#131 von pete , 03.01.2018 21:31

Hallo Joachim,

so wie Jürgens Bild würde ich mir gut vorstellen können.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.418
Registriert am: 09.11.2007


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#132 von telefonbahner , 03.01.2018 21:53

Hallo Joachim,
würde mir auch besser gefallen als mit den "abstehenden Ohren", auch die Minikonsolen bei dem Bild vom Jürgen gefallen mir.
Die lockern das glatte Mauerwerk des Giebels etwas auf.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.502
Registriert am: 20.02.2010


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#133 von Jofan 800 , 04.01.2018 21:33

Hallo zusammen,

besser so?



Die Ohren sind ab. Operation gelungen, Patient lebt. Wo es jetzt schräg zurückgeht war vorher die 7. Stufe. Zusätzlich sind jetzt die Platten auf die Stufen gekommen.

Vielen Dank für die Beratung. Es sieht so wirklich viel besser und Vorbild gerechter aus.
Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#134 von aus_Kurhessen , 04.01.2018 21:49

Sehr schön, Joachim!

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.684
Registriert am: 10.01.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#135 von pete , 05.01.2018 00:06

Hallo Joachim,

das gefällt mir schon viel besser!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.418
Registriert am: 09.11.2007


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#136 von *3029* , 05.01.2018 00:45

Hallo Joachim,

sehr schön geworden, gefällt mir, jetzt ist es absolut stimmig.

Übrigens:
Dort, zwischen Köln und Düsseldorf, einer Kreisstadt,
wo ich meine Kindheit verbrachte, gab es ein "Landratsamt".
Das stand auch in grossen Buchstaben über dem Eingang.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.621
Registriert am: 24.04.2012


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#137 von telefonbahner , 05.01.2018 07:17

Hallo Joachim,
ist besser so !
Auch die Abdeckplatten sehen da gut aus .

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.502
Registriert am: 20.02.2010


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#138 von Jofan 800 , 07.01.2018 00:57

Hallo zusammen,

danke nochmal für die Tipps. Also wohl doch Landratsamt. Das Wort ist länger aber klangschöner als Amtshaus. Fragt sich bloß wo ich die Buchstaben herbekomme. Den Nudelbuchstaben stehe ich doch etwas skeptisch gegenüber. Hat Faller oder sonst jemand so etwas, auch aus Kunststoff noch im Angebot?

Hier ein Kurzinfo über den aktuellen Stand. Heute habe ich die Planung für den Vorplatz gemacht. Ich glaube, es war das erste mal nach Schule und Studium (Kartenzeichnen / Geographie) das ich wieder zum Zirkel gegriffen habe. Das grau unterlegte soll einen mit feinem Schotter belegten Weg darstellen. die Flächen am Hausrand werden Blumenbeete. Wahrscheinlich werde ich in Abweichung vom Plan die Enden nicht rund sondern eckig ausführen. das passt wohl besser zum Bild des symetrischen Parks. Die Flächen auf denen die Bänke stehen werden sollen grasgrün bestreut und eventuell hinter den Bänken noch mit Büschen besetzt werden.
Zur Vorder- und rechten Seite soll ein niedriger, mehrfach offener Zaun das Grundstück abgrenzen. Mal sehen was draus wird.





Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#139 von Jofan 800 , 07.01.2018 20:40

Hallo zusammen,

aus Theorie wird Praxis: Der Garten- und Landschaftsbauer war das erste mal da. Für das Landratsamt werde ich wohl anstelle des Faller Kugelbaums (362) einen der selteneren aber schöneren kleinen Bäume mit Echtholzstamm (?366?) einpflanzen.



Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#140 von pete , 07.01.2018 20:43

Hallo Joachim,

ich schon wieder ...
nachdem Haus und Park ja ein älteres Gebäude darstellen, dürfte der Baum auch scho recht alt sein. Ich würde also einen deutlich größern setzen.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.418
Registriert am: 09.11.2007


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#141 von Jofan 800 , 09.01.2018 01:12

Hallo zusammen,

der Garten- und Landschaftsbauer war wieder da und hat natürlich Peters Vorschlag berücksichtigt.
Seht selbst:



Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#142 von pete , 09.01.2018 08:15

Hallo Joachim,

wie im richigen Leben, der Landschaftsarchitekt und der Garten- und Landschaftsbauer ergänzen sich prima

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.418
Registriert am: 09.11.2007


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#143 von aus_Kurhessen , 09.01.2018 08:59

Hallo Joachim,

schön geworden ist es. Vielleicht noch ein paar Blumen auf die Beete am Haus und an einige Fenster und ein paar passende Figuren dazu.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.684
Registriert am: 10.01.2014


RE: Aus Post 213 wird Landratsamt

#144 von telefonbahner , 14.01.2018 18:06

Hallo Joachim,
falls du noch auf der Suche nach Plastikbuchstaben bist hab ich von einem Bekannten den Tipp bekommen das es diese beim Schiffsmodellbau gibt.
Er hat diese ebenfalls verbaut, weiß aber den Lieferanten nicht mehr.
Die Bestellung hatte ihm sein Junior "zusammengewischt" und der kann sich auch nicht mehr dran erinnern.
Könnte aber so etwas sein:

https://www.steingraeber-modelle.de/ware...htm?id=4814#top

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.502
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 | Top

Aus Faller 102 werden JT 14 und 51

#145 von timmi68 , 15.01.2018 08:41

Hallo zusammen,

für die "Serienproduktion" des Kioskes JT 51 war ich auf der Suche nach schrottreifen Bahnhöfen Neudorf.
Bei Peter (pete) bin ich fündig geworden:





Dieses Stück war ideal für ein solches Vorhaben, da nicht mehr komplett und damit nur noch als Ersatzteilspender zu gebrauchen.
Weil ich für den Kiosk nur den Anbau brauchte, war das Hauptgebäude übrig.
So ohne Anbau und Vordächer hatte er irgendwie Ähnlichkeit mit den kleinen Fallerbahnhöfen 101 und 96, weshalb ich mir überlegt habe,
wie diese in Holz/Pappe ausgesehen hätten. Meine erste Idee war, den Aufbau auf die Kleine "Gemeinschaftsbodenplatte" aus Plastik
(Faller 96 Holzhausen, 101 moderner Bahnhof, 104 Musberg und 106 Steinbach) zu setzen. Das kam mir dann aber doch etwas komisch vor.
Ich habe statt dessen einfach die vorhandene Bodenplatte gekürzt und das Rasenstück samt Mauern ergänzt.
Hier mein Ergebnis - der Bahnhof Schöndorf:











Falls jemand Interesse an dem Kiosk hat - gerne PN an mich. Ich stelle ihn in den nächsten Tagen im Verkaufsbereich ein.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 2.739
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

Landratsamt

#146 von Jofan 800 , 16.01.2018 23:40

Hallo zusammen,

es hat ein bißchen gedauert aber jetzt ist fertig. Gut die Beschriftung fehlt noch, aber das ist eine Kleinigkeit. Vielen Dank für den, nein die Tipps an Peter und seine super Kritik. Wenn Peter den Treppengiebel nicht moniert hätte, dann hätte ich jetzt ein Haus mit "Segelohren".
Zurück zum Landratsamt. Auf Regenrinnen und Abflussrohre habe ich verzichtet. Ob ich nochmal ans Dach herherangehe um einen Schornstein anzubringen weiß ich noch nicht.

Der Park. Für den Zaun 1mm Löcher ohne Bohrständer in nur etwas dickere 1cm hohe Spieße zu bohren war ganz schön fummelig. Und was haben wir dabei gelernt? Das nächste mal alle Löcher gleich an einem Stück. Bei der Vergrößerung sehe ich jetzt auch das der Zaun noch mal gestrichen werden muss. Die Begrünung mit orginal Fallerstreu maigrün hat auch ganz gut geklappt.


So könnte der Park in der Abendsonne aussehen.


Auf der linken Seite habe ich noch für Parkplätze gesorgt.


Oder auch auf der rechten? Die Platte läßt sich überall anlegen.


Und das ganze noch mal von hinten.


Ich hoffe es hat gefallen. Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht. Besonders solche Dinge wie den Treppengiebel oder den Park zu planen und dann Stück für Stück anzulegen.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 419
Registriert am: 14.03.2014


RE: Landratsamt

#147 von aus_Kurhessen , 17.01.2018 00:17

Hallo Joachim,

ein wunderschönes Modell hast Du da geschaffen, man kann sich gar nicht sattsehen.
Dachrinnen und Schornstein vermisst man nicht wirklich. Einen oder zwei Schornsteine aufkleben dürfte aber sicher keine großes Problem sein. Man muss ja kein Loch durch's Dach machen sondern kann den Schornstein entsprechend der Dachneigung anschrägen und auf das Dach aufkleben. Vieleicht noch das Krepppapier an der Stelle passend ausschneiden.

Ich bin mal gespannt, was Du als nächstes für eine Idee hast.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.684
Registriert am: 10.01.2014


RE: Landratsamt

#148 von PLASTICOL , 17.01.2018 12:51

Gratulation, Joachim!
Eine tolles Modell, das seinerzeit bestimmt die Entwickler im Hause Faller inspiriert hätte...
Aber warum Schornsteine Sollen sich die Damen und Herren Verwaltungs-Beamten doch "warm-arbeiten" - dann wird´s denen schon nicht kalt werden
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.075
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 17.01.2018 | Top

RE: Landratsamt

#149 von schwabenwikinger , 17.01.2018 13:07

Zitat von PLASTICOL im Beitrag #148
Sollen sich die Damen und Herren Beamten doch "warm-arbeiten" - dann wird´s denen nicht kalt werden
LG, Hardy

Nur mal so: Polizisten, Ärzte, Feuerwehrleute sind oft auch Beamte....

Das Modell ist klasse!

Gruß
schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.054
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 17.01.2018 | Top

RE: Landratsamt

#150 von PLASTICOL , 17.01.2018 16:55

Oh ja, lieber Schwabenwikinger,
war selber einer von den Aufgezählten...habe meine "Meinung" aufgrund Deiner Anregung korrigiert
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.075
Registriert am: 17.08.2012


   

Faller Bahnhof Steinbach Gaubenproblem
FALLER # 180962 ff / Endlich eine Buchstabensuppe

Xobor Ein eigenes Forum erstellen