Umbau PIKO BR 23 zu 22

#1 von der lange , 18.03.2017 11:55

Hallo in die Runde.
Wollte mal meine letzte Erungenschaft vorstellen.
Gabs bei ebay und wurde als Trix betietelt.


mfg, sandro


Skl findet das Top
 
der lange
Beiträge: 226
Registriert am: 25.10.2008


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#2 von noppes , 18.03.2017 12:14

Hallo Sandro,

das Bild macht schon neugierig! Kannst du bitte ein bisschen mehr von der Lok zeigen? Vielleicht lassen sich ja auch ein paar Angaben zu verwendeten Teilen für den Umbau machen?

Gruß

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 8.932
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#3 von der lange , 18.03.2017 14:23

Auseinander nehm ich sie vorerst nicht.
Hier noch ein paar Bilder.


















mfg, sandro


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl und Puko55
Skl hat sich bedankt!
 
der lange
Beiträge: 226
Registriert am: 25.10.2008


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#4 von noppes , 18.03.2017 14:38

Hallo Sandro,

Danke! Und auseinander nehmen würde ich sie wegen meiner Anfrage auch nicht. Gerade Umbauten sind gerne etwas speziell und wer weiß ob man ohne stundenlanges gewürge die Lok wieder zusammen bekommt.

Das silberne Blech auf der Unterseite würde ich als Trix deklarieren. Somit dürfte nachvollziehbar sein, wieso die Lok als Trix angeboten wurde.

Gruß

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 8.932
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#5 von Aloe , 18.03.2017 16:06

Hallo Sandro und Norbert,

einen schönen Umbau hast Du da gefunden Sandro. Schön auch Deine anderen Bilder. So sind die zusätzlich verwendeten Teile gut zu erkennen. Es wurde ja das Fahrwerk der Piko BR 23 verwendet. Die mittlere Achse konnte gleich so bleiben mit den großen Gewichten. Das silberne Bodenblech ist auch so vom Fahrwerk der BR23 von Piko. Ein Rahmenteil für die vierte Kuppelachse wurde angeschuht. Dabei fällt mir auf , daß die beiden letzten Radscheiben jeweils Haftgummi haben. Einer ist nur vorhanden. Sicherlich werden diese Kuppelachsen wohl nicht zur Stromaufnahme genutzt. Der Nachläufer ist original BR23 von Piko. Als Vorläufer mit Pufferbohle fand ein solcher von der Piko BR66 Verwendung. Steuerung ist gemischt von BR23 und BR50 , beides Piko. Die anderen Ergänzungen und Veränderungen am Lok- und Tendergehäuse sind so zu erkennen. Als Antrieb wird der vorhandene der BR23 geblieben sein.

Gruß Ebi


Skl hat sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.148
Registriert am: 20.07.2014


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#6 von Pikologe , 19.03.2017 10:58

Wunderschöner Umbau aus vor 41er Zeiten...


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

„Er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“


 
Pikologe
Beiträge: 4.990
Registriert am: 26.06.2010


RE: Umbau PIKO BR 23 zu 22

#7 von 01 0504 , 27.01.2019 19:45

Hallo

ich finde das ist ein gelungener Umbau der 23er zur 22er.
Wie ich das sehe wurde das Vorlaufgestell der Piko 66er verarbeitet.

Gruß Jens


 
01 0504
Beiträge: 1
Registriert am: 23.11.2018


   

Diskussion zum Fälscherthread
Piko VT 04 501

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz