Frage zum AC-Umbau PIKO-VT 185. - Schleifer ?

#1 von lupowr , 13.10.2020 18:19

Hallo, ich habe einen Piko VT 185 DC erhalten und möchte diesen auf 3L-Analog AC umbauen.. Problem Anbringung Schleifer: Da das Motordrehgestell recht knapp über die Mittelkontakte der Weichen schleift, muß der Schleifer wohl am antriebslosen, hinteren Drehgestell angebracht werden ? Dieses ist sehr "wackelig" pendelnd eingehängt und nimmt Masse auf den Rädern ab. Weiß jemand von Euch, was für ein Trägerteil für den Schleifer an das Laufgestell passen würde ( z.B. alte Halteplatte D-Zugwagenbeleuchtung?)oder wie eines leicht anzufertigen ist ? Eventuell hat einer dieses Fahrzeug schon mal selber umgebaut oder hat ein umgebautes erworben ?
Bin für jeden Tip dankbar !! Schönen Abend Lupowd


lupowr  
lupowr
Beiträge: 289
Registriert am: 17.12.2017


RE: Frage zum AC-Umbau PIKO-VT 185. - Schleifer ?

#2 von norbi26 , 13.10.2020 20:05

Hallo Lupowr
es wäre einfacher einen Tipp abzugeben wenn evtl ein Bild von der Unterseite
von dir eingestellt würde.
Habe schon einige Piko, Kleinbahn, und Lima umgebaut selbst mit Lichtwechsel
jedesmal war das eine andere Herausforderung

liebe grüße vom bodensee norbi26


grüße vom bodensee norbi26

Norbert


norbi26  
norbi26
Beiträge: 903
Registriert am: 16.12.2013


RE: Frage zum AC-Umbau PIKO-VT 185. - Schleifer ?

#3 von roggalli , 13.10.2020 21:10

Hallo Wolff,

jetzt haste dich aber vertan und mit einem Namen unterzeichnet, dessen Acount schon vor langer zeit wegen unmöglichen politischen Äußerungen abgeschaltet wurde.

Zitat von lupowr im Beitrag #1
Hallo,... Schönen Abend Lupowd


Schon irgendwie unprofessionell, wenn man sich zwei mal anmeldet und dabei nur hinten einen Buchstaben ändert


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Frage zum AC-Umbau PIKO-VT 185. - Schleifer ?

#4 von timmi68 , 13.10.2020 22:28

Hallo Wolff,

ich habe den Schleifer ebenfalls am unmotorisierten Drehgestell untergebracht. Ich habe einfach ein Stück Polystyrolplatte mit
Gelkleber auf das Drehgestell geklebt und den Schleifer darauf. Funktioniert super.
Bei Gelegenheit kann ich mal ein Foto davon machen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


lupowr findet das Top
lupowr hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 5.657
Registriert am: 13.11.2013


   

Alte Piko E46/44 Antrieb
Frage zu einer PIKO E44

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz