Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#1 von volvospeed , 01.08.2019 18:43

Hallo zusammen,

Erstauflage 1972/73

Beschreibung:

Modell des badischen Bahnhofs Renchen, an der Strecke Karlsruhe- Freiburg-Basel. Fachwerkbauweise mit Ziegeldach und verschiedenen Anbauten. Sockelplatte mit Bahnsteig

Maße: keine Angabe

Hier mein Modell, welches ich als neuwertigen Bausatz bekam, leider fehlte die OVP. Vermutlich sind auf der OVP, die Schilder, wie Bahnhofsnamen, Uhr etc.









Könnte mir mal bitte jemand die Schilder einscannen ?


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


Folgende Mitglieder finden das Top: Bruno-und-Baby und Arnoldmike67
aus_Kurhessen und Moba_Arni haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.179
Registriert am: 10.01.2011


RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#2 von kilowatt , 18.08.2019 12:25

Hallo, Manuel,

wegen des Einscannens von Schildern:

Welche brauchst Du? Ich habe den Schilderbogen leider nicht, aber:

Zumindest den Schriftzug "Renchen" gibt's auch z.B. im Signalset 0606.


Viele Grüße

Klaus


Bilder vom Bau unserer Anlage seht ihr hier:

https://www.mobablog.info/bloglist.php?user=452


volvospeed hat sich bedankt!
 
kilowatt
Beiträge: 120
Registriert am: 15.01.2018

zuletzt bearbeitet 18.08.2019 | Top

RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#3 von volvospeed , 19.08.2019 01:07

Hallo Klaus,

eigentlich alle die zu dem Bausatz gehören. Ich denke mal da gehört auch eine Uhr irgendwo hin ? Wäre nett, vielen Danke schon mal


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 2.179
Registriert am: 10.01.2011


RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#4 von Bruno-und-Baby , 27.08.2019 11:47

Zitat von volvospeed im Beitrag #1
Hier mein Modell, welches ich als neuwertigen Bausatz bekam ...
Hallo Manuel,
den Bahnhof hast du ja 1A zusammengebaut. Wirklich sehr akkurat - sieht echt Klasse aus!
Und natürlich auch Super-Fotos.

Jörg


Machen wir jetzt einen Ausflug?
The Green Mile
Ich bin ein ausgezeichneter Autofahrer!
Rain Man


 
Bruno-und-Baby
Beiträge: 176
Registriert am: 20.03.2019

zuletzt bearbeitet 27.08.2019 | Top

RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#5 von volvospeed , 27.08.2019 19:00

Hallo Jörg,

ich versuche grundsätzlich meine Modelle so sauber wie nur irgendwie möglich zu bauen. Danke Dir aber fürs Lob ;-)


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 2.179
Registriert am: 10.01.2011


RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen

#6 von pete , 27.08.2019 19:06

Hallo Manuel,

das versuchen viele, aber ....

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


Arnold 0646 Bahnhof Renchen - Abdunckelungsbogen innen??

#7 von Moba_Arni , 30.12.2019 12:28

Hallo,

Renchen - der Wald und Wiesen Bahnhof auf Arnold-Anlagen.
Ich hab auch 2 oder 3...
Allerdings sind meine mit den Anlagen oder zukäufen hier aufgetaucht... d.h. fertig gebaut.

Da ich gerade an der Restauration der Walter Diller Anlage bin ( Bericht folgt ) und den Ehrgeiz entwickelt habe
die Gebäude auch dezent zu beleuchten ist mir auchgefallen das in keinem meiner Renchen Gebäuden der Abdunckelungsbogen mit verbaut wurde.
Also erste Frage: Gab es einen?
Ich kann bei Dir, Manuel, in den Fenstern Gardinen sehen... nehme daher mal an es sollte einen geben.
Zweite Frage: Falls ja... kann mir denn jemand von Euch einscannen und zusenden?
( Klar - falls den Bogen jemand noch in OVP (original) hat.

Dann sag ich vorab schon mal Danke und beginne mal die Resto-Geschichte der Diller Anlage

Grüße
Markus


Lucky Lutz hat sich bedankt!
 
Moba_Arni
Beiträge: 85
Registriert am: 01.12.2016

zuletzt bearbeitet 30.12.2019 | Top

RE: Arnold 0646 Bahnhof Renchen - Abdunckelungsbogen innen??

#8 von Bruno-und-Baby , 12.04.2020 15:11

Hallo Leute ...

Zunächst einmal frohe Ostern an alle!
Und schön gesund bleiben!

Möchte nun auch mal einiges beitragen zum Thema Bahnhof Renchen von Arnold bzw. Kleiwe.

In einem größeren Gebäude-Konvolut, welches ich bei Ebay Anfang letzten Jahres sehr günstig erstanden hatte, befand sich auch besagter Bahnhof Renchen - noch in der alten Version von Kleiwe. Das Teil sah jedoch ziemlich jämmerlich aus - total versifft und mit Ab- bzw. Ausbrüchen an der Bodenplatte und an der Seite des Gebäudes, die ganz offenbar beim herausbrechen von einer Anlage entstanden sind.
Darüber hinaus fehlten auf der Platte auch die Nebengebäude; das wiederum hat mich gar nicht gestört, weil ich persönlich die Nebengebäude nicht so ansehnlich finden.

Okay - ich hab das Teil erstmal sauber gemacht und sodann instand gesetzt: Ausbruch mit Pappe unterklebt, dann mit Holzspachtel von oben das Loch aufgefüllt, Ausbrüche an einer der Gebäudeseiten mit grün bemalter Pappblende überdeckt, Fenster mit zugeschnittenen Bastelkarton-Teilchen hinterklebt, den freien Platz (wo normalerweise die Nebengebäude stehen) gestaltet, selbstgefertigte Tafeln und Schilder an das Gebäude geklebt und zum Schluss mit Figuren bestückt.
Für die Instandsetzung weiterer kleinerer Reparaturen (Stichwort: Dachrinnen und Fallrohre) hatte ich dann keinen Nerv mehr und habs so gelassen.

Das war dann das Ergebnis:

0047-311019241020,50.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047a.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047b.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047c.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047f.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047g.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047h.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

0047i.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Leider hab ich kein Bild vom ursprünglichen Schrottzustand gemacht. Ich jedenfalls war mit dem Ergebnis meiner kleinen Restaurierung zufrieden, wenngleich man natürlich noch so einiges bemängeln kann.
War aber eben auch deshalb ne schöne Sache, weil ich dieses Teil sozusagen vorm Mülleiner gerettet habe.

Grüße aus Oberbayern von Jörg


Machen wir jetzt einen Ausflug?
The Green Mile
Ich bin ein ausgezeichneter Autofahrer!
Rain Man


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia, aus_Kurhessen, metallmania und Moba_Arni
Lucky Lutz hat sich bedankt!
 
Bruno-und-Baby
Beiträge: 176
Registriert am: 20.03.2019

zuletzt bearbeitet 12.04.2020 | Top

Arnold 0646 Bahnhof Renchen - Abdunckelungsbogen innen??

#9 von Moba_Arni , 13.04.2020 10:15

TOP Jörg,

... auch wenn man als Arnold N - Fan beinahe ein Renchen-Trauma entwickeln kann,
(Der Bahnhof war ja immer dabei und allgegenwärtig) finde ich es super wie Du Ihn
recyceld hast - "Das" ist Nachhaltigkeit !

Ich habe auch die Tage ein wenig an einem Bhf Renchen weiter gearbeitet....
für die Diller Anlage wollte ich Ihn ja unbedingt beleuchten und war auch der suche nach dem Verdunkelungsbogen,
In Selbsthilfe ist das dabei herausgekommen:




Die Beleuchtung besteht aus einem 16V~ (classisch) und 3 kleinen LED's
Nuch ein wenig zu hell... dimme ich dann auf der Anlage noch runter

[die hässliche Ritze auf der Ecke von Anbau hab ich auch noch rausgemacht und verschlossen..]



damit geht es dann auch bald enlidch weiter mit Diller-Anlagen-Resto and Time Machine 1966-68

Grüße
Markus


Lucky Lutz findet das Top
 
Moba_Arni
Beiträge: 85
Registriert am: 01.12.2016


   

Weiterer Artikel zu Arnold- MITROPA- Zug
Arnold Artikel F-Zug "Hanseat"

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz