RE: Piko Expert Anfangspackung

#126 von schabbi ( gelöscht ) , 20.01.2010 19:11

Hallo Oli warum ich die Waggons samt Schachtel wieder verkauft habe?Weil ich damals keine Waggons gesammelt habe ,inzwischen sammle ich auch wieder Waggons am liebsten in Messing was sonst oder die ganz seltenen DDR Modelle.
Die Modelle in der Packung sind alle DDR Produktion.

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#127 von Knolps , 20.01.2010 19:14

ein schwerer Fehler...
Für mich als "Betriebssammler" sind Kisten von Standart-Wagonns Pflicht.
Keine Wagen hast, kannst du keine Züge bilden. Und keine Züge bedeuten keine Einsatze für die Loks. Da fühlen die sich nicht wohl

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#128 von schabbi ( gelöscht ) , 20.01.2010 19:38

Mein Chef hat jetzt eine riesen Kiste Piko,Gützold,Schicht Schachten weggeschmissen ca.50-60 Stück.Es war alles dabei BR52 oder BR75 genauso wie E44 und und und.....


Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#129 von Knolps , 20.01.2010 20:36

oh man und der will Modellbahnhändler sein

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#130 von plastiklok , 20.01.2010 22:57

Hallo Oli,

freue mich für dich, dass es so schnell geklappt hat mit der ÖBB Packung.
Auch bei anfänglicher Skepsis an der Echtheit der Lok, sind deine Vermutungen scheinbar unbegründet. Danke für die Fotos vom ersten Wünsche dir viel Freude an dem seltenen Zug.

Viele Grüsse aus dem Norden,
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.538
Registriert am: 07.04.2009


RE: Piko Expert Anfangspackung

#131 von schabbi ( gelöscht ) , 21.01.2010 08:05

Hallo Oli ich habe die Schachteln doch geretet für sowas klettere ich auch schon mal in die Mülltonne .

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#132 von Knolps , 21.01.2010 17:29

Hallo Tino.

Ja ich weiß, das hast du schon mal irgendwo geschrieben.

Zitat von schabbi
für sowas klettere ich auch schon mal in die Mülltonne .



Ich auch

@Ralph: Danke. Ich werde ganz sicher viel Freude damit haben, auch wenn er (noch) nicht digital fährt. Darf man denn eigentlich so etwas verbrechen? Die Lopk ware dann nicht mehr original. Auf der andern Seite könnte man auch ein neues Fahrgestell reinbauen.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#133 von schabbi ( gelöscht ) , 22.01.2010 10:20

Hallo Oli ein neues Fahrgestell würde ich nicht reinbauen aber so einen Digitaldecoder das geht schon denn man kann wenn einen das später nicht mehr gefällt problemlos zurücklöten.Der Einbau müßte eigenlich ziemlich einfach sein UKW Drosseln und Kondensator raus ,die 4 Strippen vom Decoder an das Motorgestell angelötet und den Decoder auf den Motor gestell mit doppelseitigen Klebeband befestigen fertig.Licht dürfte die Lok ja keines haben(Juniorversion).

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#134 von Knolps , 22.01.2010 13:33

Hallo Tino.

Ja der Umbau ist denkbar einfach. Nur weiß ich nicht, wie du die Drosseln wieder anlöten willst. Die Kabel sind meist relativ kurz.

Ich hab schon E 44, 55, V100 etc. massig umgebaut, schaffe eine teilweise in 10 Min. Vorher muss ich noch ölen und reinigen, desshalb so lange.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#135 von schabbi ( gelöscht ) , 22.01.2010 14:25

Hallo Oli die Kabel sind recht kurz an den Drosseln aber immerhin noch lang genug um sie wieder anzulöten .Gelacht habe ich bei deiner Aussage ..da brauche ich 10 Minuten zum umbauen ich muß die Lok ja noch reinigen und ölen.. .Ich brauche da länger bin ja nicht auf der Flucht ,ich habe in den letzten 10 Jahren so um die 200-300 Loks digitalisiert nur eins konnte ich mir bis heute nicht merken wo die Kabel hinkommen dazu muß ich jedes mal in eine uralte Roco Anleitung reinschauen ,die ist schon völlig vergilbt ,zerfledert und an den Knickstellen brüchig .

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#136 von Knolps , 22.01.2010 14:30

Hallo,

@Tino: Ja, wenn ich mir Zeit lasse, brauche ich natürlich auch länger. Ich wollte damit eher hervorheben, dass es in kurzer Zeit geht und der Umbau entsprechend einfach ist.

Welchen Decoder nimmst du und was kostet der?

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#137 von schabbi ( gelöscht ) , 22.01.2010 15:46

Hallo Oli ich nemme die Decoder die gerade da sind und reinpassen Kühn,Roco oder Lenz silber/Lenz Standard.
Die preise für die Sets sind ok keine Schnäppchen aber auch nicht überberzahlt die goldene Mitte suzusagen.
Die N 55 ist extrem selten ,3 stellige Beträge sind da bestimmt drin.

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#138 von Knolps , 22.01.2010 15:56

Hallo Tino.

Ich nehme meistens den Tams LD-G-32 und bei 2 motorigen den 33er
Die Fahreigenschaften der Lok sind so relativ gut, auch ohne ändern der CVs.
Sogar Gützold Topfmotoren können auf diese Weise sanft und geschmeidig sein...

Bei der 38 dachte ich das auch, das erste Set hätte ich höher geschätzt.

Echt die 55er ist so selten? Sieht man ihr kaum an...

Hätte ich nicht gedacht, bin kein N-Bahner (Dafür TT)

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#139 von schabbi ( gelöscht ) , 22.01.2010 18:08

Hallo Oli die 55er in N waren oder sind noch gesucht so genau weiß ich das auch nicht ,ich kenne zwar einen H0 Sammler der auch die Piko N Sachen sammlet nur treffe ich den sehr selten.Das erste Set könnte man auch für mehr Geld verkaufen es ist sehr selten, ich würde wenn ich es suchte bei 90 Euro zuschlagen oder wann hast du das Set das letzte mal bei ebay gesehen?

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#140 von Knolps , 22.01.2010 19:08

Hallo Tino.

Das Set kannte ich noch nicht Mir war zwar bekannt, dass Gützold in der Nachwendezeit DDR-Sachen aufgebessert hat und sie dann so verkauft hat, aber das Set ist mir neu.

Hast du das denn eigentlich? Schön aussehen tut es natürlich, aber ich weiß nicht, ob ich es mir leisten kann. Muss ´ne Nacht drüber schlafen...

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#141 von schabbi ( gelöscht ) , 23.01.2010 07:45

Das Set ist im allgemeinen nachholebedarf der Bürger östlich der Elbe völlig untergegangen.Ich habe ja selber damals Videorecorder und den ganzen anderen Schnulli den es in der DDR nicht gab gekauft meist zu völlig überhöhten Preisen ,meine erste und bleibente Erfahrung mit den Kapitalismus.Man hatte keine Augen mehr für Ostprodukte das kam erst viel später wieder als man mitbekam das die auch nur mit Wasser kochen und viele Dinge die man sich gekauft hat nichts taugten weil sie nur billig produziert wurden um die schnelle Mark zu machen.
Ich kann man mich noch sehr gut errinnern wie es auf einmal alles beim Modellbahnhändler gab Zemetsilowaggons,BR71 Gützold,,BR01 Grün,BR110 weis/grün usw. ich habe nichts davon gekauft als dann das Interesse wieder kam gab es die Sachen nicht mehr ,viele davon wurden vom Handel der DDR an Großabnehmer aus den Westen für ein Butterbrot verkauft die damit dann riiiiiiiiiiiiiiiiisen Gewinne ein gefahren haben.

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#142 von Knolps , 28.01.2010 19:03

Eiiii seht mal was wir da haben

280456635911

Das Set kannte ich nicht. Es gefällt mir ehrlich gesagt recht gut.

Nachdem die Aufarbeitung der ME 101 vorerst zurückgestellt werden musste, könnte das ein Ersatz sein...
Da lasse ich doch die 64 stehen, und nehm´ das.

@Martin: Duhattest recht mit deinen Corail-Wagen
Zugegeben: Ich habe nicht geglaubt, dass es so etwas gibt. Ich dachte an eine Verwechslung mit den Neuen. Sorry


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#143 von schabbi ( gelöscht ) , 28.01.2010 19:21

Diese Set taucht auch wieder in keinen DDR Piko Katalog auf dürfte demnach Export gewesen sein.

Gruss Tino


schabbi

RE: Piko Expert Anfangspackung

#144 von Knolps , 28.01.2010 19:54

Denkst du denn die Corail-Wagen wurden in der DDR verkauft

Fast alles, wo SNCF draufsteht, ist für Export gewesen.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#145 von Knolps , 28.01.2010 21:21

113 Euronen, gutes Schnäppchen (wenn man bedenkt, was Y-Wagen alleine kosten)

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#146 von plastiklok , 28.01.2010 21:23

Hey Oli,

hast du zugeschlagen ? Können wir demnächst eine SNCF Lok mit Corail-Wagen hier im Forum bewundern ???

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.538
Registriert am: 07.04.2009


RE: Piko Expert Anfangspackung

#147 von martin67 , 28.01.2010 21:25

Na, hast wieder zugeschlagen?

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Piko Expert Anfangspackung

#148 von Knolps , 28.01.2010 21:29

Zitat von plastiklok
Können wir demnächst eine SNCF Lok mit Corail-Wagen hier im Forum bewundern ???



...ich denke... nicht... ähh... schon meine ich

Ausnahmsweise habe ich nochmal geboten, aber jetzt ist sparen angesagt.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Piko Expert Anfangspackung

#149 von plastiklok , 28.01.2010 21:31

...cool

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.538
Registriert am: 07.04.2009


RE: Piko Expert Anfangspackung

#150 von martin67 , 28.01.2010 21:32

Super, herzlichen Glückwunsch!

Bin schon auf die Bilder gespannt, die Du uns natürlich zeigen wirst !

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


   

Eine BR64 mit Gützold-Fahrgestell und Metallgehäuse
Piko Loks

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz