Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#1 von DL 800 ( gelöscht ) , 13.01.2010 22:52

Hallo zusammen,

hier möchte ich meine "Stilvolle" FALLER Sammlung der 50er Jahre vorstellen.

Diese befindet sich zum großen Teil in "unbespieltem "Zustand mit Orginal verpackung...

Leider gibt auch hier noch "Fehlstücke", aber es darf ergänzt werden,es sollte aber möglichst kein "abgerittenes" oder "restauriertes " Material gezeigt werden...




















DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#2 von Mark Aurel , 14.01.2010 14:50

Hallo Andreas,
angesichts Deiner Ankündigung von Faller-Perlen wächst die ungeduldige Erwartung auf herrliche Bilder von prachtvollen Holz-Pappe-Gebilden aus Deiner Sammlung!
Wann darf die Fan-Gemeinde einen Blick ins Himmelreich tun?
Es ist zwar Dein Beitrag, an Deiner Stelle würde ich aber nicht so strenge Auflagen an Ergänzungsbilder stellen. Auch eine Bild-Doku lebt doch von der Vielfalt, wie Du an den durchaus lebendigen VauPe- und RS-Beiträgen sehen kannst. Und Ruinen wird uns hier eh niemand zumuten wollen.
Wie bekannt, wurden unsere Schätze in Heim- und Handarbeit hergestellt, kaum ein Häuschen hat ein völlig identisches Pendant, teilweise sind die Variationen bei gleicher Kat.Nr. beträchtlich.
Schon allein deshalb würde es sich anbieten, Deinen Beitrag mit Bildern aus der eigenen Sammlung zu ergänzen. Bin schon gespannt!
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#3 von 101 ( gelöscht ) , 14.01.2010 15:26

Zitat von Mark Aurel
... kaum ein Häuschen hat ein völlig identisches Pendant, teilweise sind die Variationen bei gleicher Kat.Nr. beträchtlich.



Das kann ich nur unterstreichen, von Nr. 256 habe ich fünf Stück vorliegen, und sie unterscheiden sich fast alle, verschiedene Türen, Dachstrukturen etc.

Gruss
Jens


101

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#4 von Mark Aurel , 15.01.2010 14:34

Hallo Andreas,
vielen Dank für die Präsentation dieser außerordentlich schönen und perfekt erhaltenen Stücke!
Ich habe gleich mal meinen Bahnhof "Bergheim" (Faller 10 von der Anlage geholt und mit Deinen Photos verglichen:
bis auf eine weniger üppige Begrünung entlang den Wänden und dem fehlenden Bahnhofsnamen gibts hier keine Unterschiede.
Gerade dieses Modell zeigt wieder einmal mehr, welchen Charme Holz-Pappe-Bauten ausstrahlen können, im Gegensatz zur späteren Sparversion in Plastik mit den unnatürlich glänzenden Hauswänden. Ganz grandios die in dieser Form selten anzutreffenden Berg- und Talstationen SB 1 und 2!
Ein Traum!
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#5 von DL 800 ( gelöscht ) , 15.01.2010 15:57

Hallo Mark,hallo zusammen,

ich werde noch weitere Teile "nachreichen"...
















DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#6 von DL 800 ( gelöscht ) , 15.01.2010 20:09

Wieder habe ich für Euch ein paar schöne Stücke ausgepackt...

Viel Spaß damit:








Hier die seltene Sägemühle/werk:












Das Teil ist mehrfach beleuchtet, Mühlrad dreht sich,Säge geht hoch und runter---Für die 50er-und auch heute noch ein "Hammer Teil"


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#7 von DL 800 ( gelöscht ) , 15.01.2010 20:27

..und weiter




















DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 15.01.2010 20:28

...wasn ,hats Euch die Sprache verschlagen hier mal was zum mitarbeiten ?




Was für Häuser sind in den Ovps?


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#9 von DL 800 ( gelöscht ) , 15.01.2010 20:32

Die schon mal nicht...







So für heute habe ich keine Lust mehr


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#10 von Pete , 15.01.2010 20:39

Hallo Andreas,

Zitat von DL 800
... So für heute habe ich keine Lust mehr



ich schon!

weiterhin (neu)gierige auf Bilder wartend,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#11 von halbnull , 15.01.2010 20:41

.
Leute, da bleibt mir einfach nur die Spucke weg.
Ein Teil schöner als das andere,

aber der absolute Wahnsinn ist das Sägewerk :

mir fehlen wirklich die Worte

Gruß Michael


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#12 von UlfHaN , 15.01.2010 21:03

Hallo Andreas,

besten Dank für diese herzerfrischenden Einblicke in Deine Schatzkammer (da kann ich nicht im entferntesten mithalten, darum geht's aber auch nicht), da fehlen einem in der Tat die Worte.

Auch auf die Gefahr, daß ich mit meiner Weihnachtsanlage langsam nerve, hier nochmal mein Bergdorf (ich konnte es immer noch nicht wegräumen) - bis auf das Haus VauPe 172 rechts der Kirche ist alles Faller:


Meine 4jährige "MINITRIXI" meinte: "Da oben [Finger ziegt nach links] wohnt die Heidi mit dem Großvater, und da [Finger zeigt nach ganz rechts] in dem Holzhaus der Ziegenpeter."
Da sieht man, wie gut dieses Material zum Träumen einlädt...

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 720
Registriert am: 04.12.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#13 von UlfHaN , 15.01.2010 21:43

... und nun erlaube ich mir noch, in aller Bescheidenheit Nr. 270 vorzustellen:










Schönen Abend noch
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 720
Registriert am: 04.12.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#14 von plastiklok , 16.01.2010 00:05

Hallo Andreas, hallo Ulf

danke für die vielen Eindrücke. Einfach schön anzusehen ... Toll Toll Toll !

Sprachlose Grüsse von Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#15 von DL 800 ( gelöscht ) , 16.01.2010 17:56

Hallo Ulf,

die Art.Nr. 270 findest Du bei den Bildern von Mir auch schon.In Orginal hat Sie die Plaste Tanne...(bei Mir fehlt das Glasdach über der Rosenlaube)...


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#16 von martin67 , 16.01.2010 18:21

Hallo,

stilistische "All-Time Highlights" in meinen Augen sind die beiden Seilbahnstationen. Die Heckflossen sind genial, auch der abgerundete Anbau, das ist Architektur der 50er pur!

Viele Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.363
Registriert am: 17.06.2007


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#17 von DL 800 ( gelöscht ) , 22.01.2010 20:49

Hallo Leute,

hier habe ich noch mal einen "Nachschlag"...








DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#18 von sh , 22.01.2010 21:05

Hallo Andreas,

wie ich es von einem DL 800 nicht anders erwartet hätte, wie immer super Orginalmodelle die Du uns da zeigst.

Gruß sh


sh  
sh
Beiträge: 505
Registriert am: 29.04.2009


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#19 von DL 800 ( gelöscht ) , 22.01.2010 22:25

das ist die Variante mit der "fest instalierten" Beleuchtung der Halle,und noch ohne "Glasdach"...

Die "Neustadt" Schilder sind zwar FALLER, aber mit Sicherheit später angebracht worden-da diese Vers. ohne Schilder ausgeliefert wurde.

Von FALLER gibt es auch Bahnhof Schilder in 3D aus Hartplastik...


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#20 von DL 800 ( gelöscht ) , 26.01.2010 20:57

Hallo zusammen,
ich habe heute mal ne weitere Kiste aufgemacht...




















DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#21 von DL 800 ( gelöscht ) , 31.01.2010 20:14

hallo zusammen,

heute auf einer Börse konnte ich 2 schöne Perlen schießen,die ich hier gerne zeigen möchte.

nebenbei war dieser Börsenbesuch mal ausnahmsweise für mich wirklich
super

Hier "Hotel-Cafe" 219 , 1.Vers. alle Dächer in Holz








Art. 275 Haus im Tessin,echt selten,aber ein Traum







Übrigens konnte ich auf der Börse "Hochinteressantes Katalog Material" sichern,zwar "nur in Kopie" aber trotzdem...


DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#22 von DL 800 ( gelöscht ) , 07.03.2010 19:06

Unbeachtete Kleinigkeiten haben auch Ihren Reiz...




















DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#23 von DL 800 ( gelöscht ) , 07.03.2010 19:23

Hier noch ein "neues" Teil






DL 800

RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#24 von nodawo , 22.08.2011 10:56

Hallo Zusammen,

Auch wenn es im Gebäudebereich genug Überschneidungen mit anderen Threads zum Thema Faller der 50/60ziger

Jahre gibt, hier zur Belebung des interessanten Beitrags mit all den wunderschönen Modellen, ein paar Bilder aus

meinem bescheidenen Fundus:



Tankstelle 271



Stellwerk 120



Haus mit Laube und Balkon 270



Postamt 213







Ranch-Typ 263





Ladengeschäft 216


Zugegebener Maßen sind nicht alle gezeigten Modelle in solch einem 1a-Zustand der schon gezeigten

Bilder.


Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 984
Registriert am: 31.03.2010


RE: Holz und Pappe Perlen der 50er von FALLER...

#25 von siggi , 22.08.2011 11:22

Hallo,

# Haus mit Laube und Balkon 270,

Es ist `mal wieder interessant zu sehen wie sich Fallermodelle entsprechend dem Zeitgeschmack verändert haben. Auch ich habe das Haus Nr. 270 im Bestand, sicher auch nicht im besten Zustand, s. Veranda-Dach. Viel interesanter ist die Position der Tanne. Bei meinem Modell (Kaufdatum 1961),
ist der Baum zugunsten eines Kfz-Einstellplatzes an die andere Grundstücksecke gerückt worden. Außerdem ist es kein Massebaum mehr sondern schon eine Stecktanne.
Gruß Siggi


siggi  
siggi
Beiträge: 303
Registriert am: 17.08.2010


   

Faller B-242 kl. Kapelle
Zu was gehört das? Gelöst: Faller B-299

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz