RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#26 von adlerdampf , 20.11.2021 10:36

Hallo zusammen,

gut, der Christkindlsmarkt fällt nun aus. Ob nun auch das Museum dann noch nächstes Wochenende offen hat und die Geschäfte, wird sich demnach erst kurz vorher zeigen.
Somit wird es Wohl oder Übel ein sehr kurzfristig beschlossenes Treffen werden.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.047
Registriert am: 10.03.2010


RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#27 von MS 800 , 20.11.2021 18:01

Zitat von MS 800 im Beitrag #6
...
Programm in etwa:
1. Treffen am Bahnsteig 9 3/4, danach zu Fuß ins Museum.
2. Auf zum Dörfler, vorher oder danach irgendwo im Freien ein kleiner Snack/Glühwein, oder so.
3. Treffpunkt und -zeit werden vereinbart, dann geht jede/r am Christkindlesmarkt seinen Besorgungen nach.
4. Wir schau'n, wo man vespern und sich aufwärmen kann, incl. langsamer Auflösung des Treffens.
5. Heimfahrt, nicht ohne vorher noch beim Drogeriemarkt Müller kurz in die Spielwarenabteilung reingeguckt zu haben.
...

Hallo, Leuts,

das war mein noch nicht detaillierter Vorschlag.

Da mein IC 2063 um 10:17 h planmäßig in Nürnberg eintrifft, könnten wir uns leider erst ab 10:30 h verabreden. Gleis 9 3/4 war natürlich nur in Anlehnung an den Hogwarts Express vorgeschlagen, mein Zug erscheint planmäßig auf Gleis 15. Wo kommen denn die Euren an? Wir können uns natürlich auch am Info-Point in der Eingangshalle treffen. Der Fußweg ins DB-Museum dauert vielleicht 10 - 15 min. Spätestens um 11 sollten wir dort aufschlagen und dann ziehen wir uns die Ausstellung und bestimmt noch ein paar andere Sachen im Museum rein. Ich für meinen Teil besuche praktisch immer die 1:10 Modelle der Bahn-Lehrwerkstätten - die faszinieren mich total.

Punkt 3 wird bezüglich des Christkindlesmarktes geändert. Wir gehen halt einkaufen - bei mir betrifft es die Lebkuchen und vielleicht ein paar Kerzen, die man in Nürnberg bestimmt irgendwo auch außerhalb des Marktes kriegt.

Wie es dann weitergeht, enscheiden wir eben spontan. Wenn kein Markt ist, sind auch die Gaststätten nicht so voll.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 3.728
Registriert am: 08.01.2011


RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#28 von adlerdampf , 25.11.2021 09:53

Hallo zusammen,

ich habe es schon befürchtet und so ist es nun auch gekommen.
Aus beruflichen Gründen kann ich leider nicht nach Nürnberg kommen.
Noch ein Hinweis für die, die nach Nürnberg ins Museum wollen...
es gilt 2G-Plus ! >geimpft oder genesen (jeweils mit Nachweis), plus aktuellem PCR- oder Schnelltest.
Steht auch so auf den Internetseiten des DB-Museums.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.047
Registriert am: 10.03.2010


   

Heute wäre das 15. Forentreffen Süd gewesen wenn ..........
Modellbahnclub Zwickau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz