Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#1 von RailFun , 28.07.2022 12:28

Hallo zusammen,

Meine LGB HSB Dampflok 2080D verfügt bei der Nachlaufachse über Radschleifer, bei der Vorlaufachse aber nicht. Allerdings ist dort anscheinend alles schon dafür vorbereitet. Es fehlt nur die eigentliche Stromabnahme mit Federhülsen und Schleifer.

Kann mir jemand sagen, welche Ersatzteile nötig sind, um die Vorlaufachse auf den gleichen Stand zu bringen wie die Nachlaufachse?

Vielen Dank und schöne Grüße
Peter

PS: ich habe erfolglos im Forum nach einer dedizierten LGB Rubrik gesucht. Habe ich da was übersehen oder gibt es diese Rubrik wirklich nicht?
Falls es noch keine gibt, würde ich gerne anregen, eine solche anzulegen, denn die LGB gibt es nun doch auch schon lange, und hat ja auch eine gewisse Verbreitung.
Falls es doch schon eine entsprechende Rubrik gibt, dann bitte diesen Beitrag dorthin verschieben.


Model Railroading is Fun !
Nicht wirklich eine „alte Modellbahn“ …


RailFun  
RailFun
Beiträge: 506
Registriert am: 15.05.2015


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#2 von ElwoodJayBlues , 28.07.2022 12:46

Hallo.

Nein, es gibt noch keine extra LGB Rubrik.

Die Vorlaufachse der 2080 ist relativ einfach zu verkablen.
Du brauchst lediglich zwei Schleferhülsen und zwei Stücke Kabel.

Die Ersatzteilnummern der Schleifer für die Nachlaufachse stehen in der Betriebsanleitung Deiner Lok.
Die besorgst Du Dir dann und baust sie ein.

Das ist eine Sache von maximal einer halben Stunde.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


koef2 findet das Top
RailFun hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.692
Registriert am: 10.07.2011


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#3 von RailFun , 28.07.2022 22:38

Hallo Felix,

vielen Dank für Deine Antwort.

In der Art habe ich mir das auch gedacht, aber genau da fing das Problem für mich an. In der Explosionszeichnung sind die Teile mit der Nummer 84 bezeichnet, aber wie komme ich nun zu einer Artikelnummer die ich heute als Ersatzteil bestellen könnte?

Gefunden habe ich eine sogenannte "EPL Ersatzteilliste" mit dem Titel "Übersicht LGB-Ersatzteile bis 2004".
Dort gibt es eine Gegenüberstellung von
- EPL-Artikel
- Nr in der Explosionszeichnung
- EPL interne Teilenr.
- Bezeichnung des Teils

Nur fehlt mir jetzt der Link von der Lok 2080D zu diesem ominösen "EPL-Artikel"!

Irgendwie stehe ich da im Wald.

Schöne Grüße
Peter


Model Railroading is Fun !
Nicht wirklich eine „alte Modellbahn“ …


RailFun  
RailFun
Beiträge: 506
Registriert am: 15.05.2015


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#4 von ElwoodJayBlues , 29.07.2022 10:14

Hallo,

ich würde mal H I E R ! ! anrufen oder eine Mail schreiben.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


koef2 findet das Top
RailFun hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.692
Registriert am: 10.07.2011


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#5 von frankenmafia , 29.07.2022 21:34

Hallo,

ich habe in meiner Ersatzteilliste von 1993 diese Explosionszeichnungen gefunden, auf der Rückseite sind die dazu gehörigen Nummern.

Bilder kommen morgen, mein Haupt-PC ist in Ruhestellung, wird morgen wieder aufgeweckt.

Ich schreibe hier mit meiner alten W7 Kiste.

frankenmafia


RailFun hat sich bedankt!
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 1.156
Registriert am: 02.02.2012


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#6 von frankenmafia , 30.07.2022 10:00

Hallo,

hier sind die Bilder :





frankenmafia


koef2 findet das Top
RailFun hat sich bedankt!
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 1.156
Registriert am: 02.02.2012


RE: Frage zum Verbessern der Stromabnahme bei der LGB HSB Dampflok 2080D

#7 von RailFun , 01.08.2022 08:58

Hallo frankenmafia, hallo ElwoodJayBlues,

vielen Dank für eure Infos.
@ frankenmafia:
die „Rückseite“ der Explosionszeichnung war also das fehlende Element. Im Internet findet man leider nur die Vorderseite.

Das gesuchte Teil hätte demnach also die Bezeichnung
2070DB58 KOHLE EINGEPRESST (LH / LF)

Da die Internetsuche dafür leider keinen direkten Treffer ergibt, versuche ich es jetzt mal mit dieser Bezeichnung mit Anfragen bei den diversen Ersatzteilhändlern.

Schöne Grüße
Peter


Model Railroading is Fun !
Nicht wirklich eine „alte Modellbahn“ …


RailFun  
RailFun
Beiträge: 506
Registriert am: 15.05.2015


   

Lima Spur 0
BUCO 301 erhielt ein kleines "Upgrade"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz