Autotransportwagen

#1 von Thomas der PIKO-Fan , 15.05.2010 16:54

Hallo,

habe heute mal einen Zug aus meinen alten Autotransportwagen zusammengestellt. Nun hat für einige Bewohner meiner Anlage die lange Wartezeit auf den neuen Trabant oder Wartburg endlich ein Ende, sie werden ausgeliefert .

Hier mal ein paar Bilder:


Der Zug mit 118 550 abfahrbereit im Bahnhof (die Lok ist aber eine "neue" Gützold)


Unterwegs auf der Strecke


Und noch mal der Wagenzug von hinten


Einer der 4 Einzelwagen im Detail, hier mit Wartburg 353


Und noch einer der beiden Doppelwagen im Detail mit Trabant 601

So, hoffe die Bilder gefallen auch wenn die Qualität und der Anlagenbaufortschritt (noch) nicht optimal sind

Gruß Thomas


H0-Zweileiter DR Epoche III+IV


Folgende Mitglieder finden das Top: tischbahn, UKR und Valja
 
Thomas der PIKO-Fan
Beiträge: 174
Registriert am: 04.05.2010


RE: Autotransportwagen

#2 von telefonbahner , 15.05.2010 17:07

Hallo Thomas,
das gibt ja wieder Jubelschreie in IFA Auslieferungslager.Eine beeindruckende Wageschlange !!
Aber eine kleine Randbemerkung zu deinen Bildern.
Die Autos eines Herstellers wurden immer in einer Fahrtrichtung auf die Wagen gefahren, also alle Wartburg oder alle Trabant-ging einfach schneller bei der Verladung. Bitte nicht als Krümelkackerei verstehen, sieht einfach besser aus.

Gruß aus Dresden von einem ehemaligen Trabantfahrer
Gerd


UKR findet das Top
tischbahn hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: Autotransportwagen

#3 von Knolps , 15.05.2010 17:11

Hallo Thomas,

sehr schöne Bilder von sehr schönen Wagen.

das reizt doch gleich, auch meine Autotransporter hervorzuholen.
Bilder kann ich mal einstellen.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Autotransportwagen

#4 von Thomas der PIKO-Fan , 15.05.2010 18:16

Zitat von telefonbahner

Die Autos eines Herstellers wurden immer in einer Fahrtrichtung auf die Wagen gefahren, also alle Wartburg oder alle Trabant-ging einfach schneller bei der Verladung.


Hallo Gerd,

wie genau meinst du das...wegen den beiden weißen Trabant auf dem Doppelwagen die gegen die Fahrtrichtung verladen sind? Oder meinst du artreine Autos auf dem Zug, also nur Trabant oder nur Wartburg bzw. alle durcheinander?
Werde ich auf jeden Fall bei der zukünftigen Zugbildung berücksichtigen, ich bin da pingelig (schon als Berufsbahner) - also danke für den Hinweis!

@Oli: Wäre super wenn du auch ein paar Bilder von deinen Wagen reinstellen könntest. Sind das auch welche aus DDR-Produktion?

Gruß Thomas


H0-Zweileiter DR Epoche III+IV


 
Thomas der PIKO-Fan
Beiträge: 174
Registriert am: 04.05.2010


RE: Autotransportwagen

#5 von telefonbahner , 16.05.2010 14:33

Hallo Thomas,
ich meinte das Autos aus einem Werk z.B. Zwickau Trabant alle in einer Richtung stehen. Verschiedene Autotypen in einem Zug kann es durchaus mal gegeben haben, aber das wäre ja für das entsprechende Auslieferungslager sicher Weihnachten und Ostern an einem Tag gewesen.
Als Zug z.B. Richtung Osteuropa (CSSR, Polen, Ungarn) war diese Typenmischung sicher öfters zu sehen.
Bei mir müssen irgendwo auch noch Wagen dieser Sorte im Schrank liegen, aber beim ersten Blick hatte ich die EMW- Wagen gefunden.
Wenn ich die anderen noch finde, gibts noch Bilder.

Gruß aus Dresden
Gerd


Valja hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: Autotransportwagen

#6 von Thomas der PIKO-Fan , 16.05.2010 18:51

Alles klar, jetzt bin ich im Bilde! Danke für die Erklärung, nun kann ich vorbildgerechter fahren.
Die Wagen mit EMW sind aber recht selten anzutreffen und werden ja auch entsprechend hoch gehandelt - da sind Bilder natürlich besonders interessant.

Gruß Thomas


H0-Zweileiter DR Epoche III+IV


 
Thomas der PIKO-Fan
Beiträge: 174
Registriert am: 04.05.2010


RE: Autotransportwagen

#7 von Knolps , 16.05.2010 20:46

Hallo Thomas,

ganz genau, und desshalb habe ich euch meinen EMW-Transporter mal rausgesucht:





Und dann habe ich hier noch einen:







Beide Wagen stammen noch aus der Kindheit meines Vaters, der damit immer noch gerne spielt.


Natürlich habe ich heute auch meine Zug fahren lassen:











@Gerd: Natürlich habe auch ich Deinen Hinweis beachtet

Gruß
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und Valja
 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Autotransportwagen

#8 von martin67 , 16.05.2010 21:14

Hallo,

diesen Autotransporter hatte ich auch schon ab und zu mal in der Hand. Besonders interessant finde ich die Doppelwagen. Trotzdem daß jegliche Beschriftung fehlt, sehen die Dinger einfach gut aus, besonders in einem Ganzzug!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Autotransportwagen

#9 von telefonbahner , 16.05.2010 22:29

Mannometer seid ihr alle fix !
Ich staune immer wieder, wie fix ihr ein bestimmtes Modell gefunden, fotografiert und in dieses Forum gepackt habt. Respekt !!!
Na gut, bei mir dauert die Sucherei immer etwas und da komme ich eben als letzter mit meinen Bildern.

Hier die EMW-Lieferung. kein Aufschrei, ich habe den einen Wagen, auf dem die 3 EMW verladen sind nicht "geköpft", den hab ich so ohne das Oberdeck auf der Börse erstanden.



Als nächstes die schon lange erwartete Trabantauslieferung.



Zum Schluß kommt die Lieferung der Wartburg. der 311 ist ein wunderschönes Haufe- Modell. Der leere Doppelwagen wurde bei einer der letzten Börsen aus einer "Wühlkiste" geborgen und wartet auf seine "Bww Einweisung"



Über mangelnde "Fahrgäste" muß sich der Wagen auch keine Gedanken machen. Da drängeln sich noch einige in der Schachtel.



Gruß aus Dresden
Gerd


Valja findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


"geköpfter" Autotransporter für EMW's

#10 von Schienenzeppelin , 22.05.2010 20:55

Hallo Gerd!
Ist der Autotransporter wirklich "geköpft", sprich: sind Überreste von Lötungen zu sehen? Ich habe einen Autotransporter für eigentlich 4 EMW's, der auch oben ohne fährt. Aber es ist nicht zu sehen, das da mal mehr war. Ich überlege noch, ob dies eine Variante sein könnte.
Der andere graue Wagen, mit den Trabis und den roten Geländern ist bestimmt eine Eigenkreation in Anlehnung an die schwarzen Autotransporter. Oder?
Ansonsten ist es schon eine schöne Sammlung, aber es gibt ja noch mehr...

Gruß Torsten


 
Schienenzeppelin
Beiträge: 14
Registriert am: 18.02.2009


RE: Autotransportwagen

#11 von telefonbahner , 23.05.2010 11:43

Hallo Torsten
der EMW Flachwagen wurde wirklich vom Vorbesitzer geköpft. Im vergleich zu dem Doppelstöcker sieht man ganz deutlich die Überreste der Stützen. Da wurde brachial mir der Zange gearbeitet und dann ein Eimer Farbe draufgekleckst. Sieht aus der Nähe schlimm aus.
Das rote Geländer ist eine erfindung meines Vaters als in den 60gern durch intensives Bespielen das Bühnengeländer angeschabt und total verbogen war. So konnte es wenigstens nicht rosten.

Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: Autotransportwagen

#12 von schabbi ( gelöscht ) , 23.05.2010 13:05

Es fehlt noch der seltenste EMW Autotransporter.


Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 23.05.2012 16:40 | Top

EMW-Autotransporter

#13 von Schienenzeppelin , 23.05.2010 17:07

Hallo Gerd!

Danke für die schnelle Info. Da muss ich mir meinen mal noch genauer anschauen. Aber so "stümperhaft" ist es bei mir jedenfalls nicht ausgeführt worden, wenn überhaupt.

Hallo Tino!

Ich finde, dass der graue als Vierachser wesentlich seltener ist als Dein schwarzer von Herr. Der war jetzt hier noch nicht zu sehen.

Von den grauen fehlen auch noch die braunen Varianten, einzeln, wie auch als doppelte Variante.
Irgendwo stehen sie bei mir auch im Schrank.

Viele Grüße
Torsten


 
Schienenzeppelin
Beiträge: 14
Registriert am: 18.02.2009


RE: Autotransportwagen

#14 von schabbi ( gelöscht ) , 23.05.2010 17:34

Hallo Torsten bei meinen EMW Autotransporter geht es nur um den EMW schau dir mal den EMW genauer an fällt dir nichts auf???

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 28.11.2012 17:11 | Top

RE: Autotransportwagen

#15 von telefonbahner , 24.05.2010 16:53

Hallo Tino,
darf ich mitraten?? Dein EMW hat die geschlossenen C-Fenster ,denn der wagen mit nur 1 EMW (allerdings in "Normalausführung") ist auf meinen Bildern zu sehen.

Habsch rischtsch geraden ??
Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: Autotransportwagen

#16 von schabbi ( gelöscht ) , 24.05.2010 17:23

BINGO ,diese EMW Variante ist so selten wie der IGES Käfer.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 23.05.2012 16:42 | Top

RE: Autotransportwagen

#17 von picomane , 24.05.2010 17:33

Hallo Tino
Der einzige Unterschied zwischen Deinem EMW und dem IGES Käfer sind ca. 200,00 bis 250,00 Euro.

Hier sind noch zwei Dahmer Wagen als Autotransporter .

mfg
Bernd




" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: Autotransportwagen

#18 von schabbi ( gelöscht ) , 24.05.2010 18:57

Keine Ahnung für was die Iges Käfer genau gehandelt werden aber solch Horrorpreise von jenesits der 200 Euro Schallmauer habe ich schon gehört ,für so einen Bakelitkrümmel lächerlich.Den EMW ohne C Fenster hat mir letzte Woche ein Modellbahnkollege geschenkt.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 23.05.2012 16:42 | Top

EMW

#19 von Schienenzeppelin , 24.05.2010 19:14

Hallo Tino!

Nachdem ich Dein Foto mit meinen EMW's verglichen habe ist mir der Unterschied mit dem fehlenden Fenster auch aufgefallen. Ist der Unterschied so gravierend im Preis? ich kenne mich mit den Autos nicht so aus. Ich dachte es wäre nur die Farbe, die eine Rolle spielt. Mir ist ein Automodell-Katalog zu teuer um bloß mal zu sehen, welcher EMW teuer ist.
Gibt es da eine Richtlinie? - hellblau am billigsten und schwarzrotbraun am teuersten? Wäre ja fast wie bei den Briefmarken mit der Farbtabelle und dem richtigen Licht.

Hallo Gerd!

Warste mal wieder schneller... Glückwunsch
Ich habe nochmal meinen schwarzen, vierachsigen, "geköpften" Autotransporter rausgekrammt, aber so recht ist nicht zu sehen, das er mal eine zweite Etage hatte. Vielleicht ist es aber auch nur gut gemacht. Ich muß da nochmal einen Vergleich machen...

Hallo Bernd!

Genau den grauen Autotransporter meinte ich oben. So oft ist der doch auch nicht zu finden. Oder?

Nun fehlen nur noch die braunen, aber die waren ja keine echten Dahmer mehr.

Gruß Torsten


 
Schienenzeppelin
Beiträge: 14
Registriert am: 18.02.2009


RE: Autotransportwagen

#20 von picomane , 24.05.2010 19:32

Hallo Torsten
Die EMW mit dem geschlossenen Fenster werden nach meinen Erfahrungen so um die 100,00 Euro gehandelt , die Iges Käfer gehen etwa bei 300,00 Euro los und nach oben offen .
Der 4-achsige Transporter ist recht selten und wird etwa so um die 80,00 bis 120,00 Euro gehandelt.
@ Tino : Da hast Du ja einen großzügigen Sponsor gefunden ! Glückwunsch !
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: Autotransportwagen

#21 von Nepumuk , 24.05.2010 19:46

besser bekomm ich es nicht hin


die seiten stammen aus dem battenberg für modellautos


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Autotransportwagen

#22 von schabbi ( gelöscht ) , 24.05.2010 20:02

Jaja Bernd ich und meine Sponsoren der nächste steht schon auf der Matte ne Kiste voll Rehse,Noch und Ehlcke sollen alles nur Teile sein und ob irgendwas vollständig ist weiß ich auch noch nicht wenn ich nur schon die Tel.Nr.hätte .

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 23.05.2012 16:44 | Top

Scan

#23 von Schienenzeppelin , 29.05.2010 17:25

Hallo Nepumuk!

Danke für den Scan. Dies hilft mir doch schon weiter und reicht vollkommen aus.
Ich habe auch einen EMW mit geschlossenen dritten Fenstern bei mir gefunden. Ist aber reiner Zufall, dass ich so ein Ding habe. Müßte ein verkehrsblauer sein.

Viele Grüße,
Torsten


 
Schienenzeppelin
Beiträge: 14
Registriert am: 18.02.2009


RE: Autotransportwagen

#24 von telefonbahner , 12.06.2010 20:56

Hallo Torsten,
bei meiner heutigen Sucherei habe ich noch ein Bild gefunden auf dem die Spuren der Oberdeckamputation sichtbar sind.



Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


EMWs

#25 von Autoandy , 13.06.2010 13:07

Hallo zusammen !
Ich habe eine Frage ans Fachpersonal ! Können das die Orginalschachtel vom Autotransporter sein ? Es steht nichts auf den Schachtel drauf !
Sie sind auch in der Höhe unterschiedlich was mich stutzig macht !
Anbei noch ein Bild der seltnen EMW mit geschlossenem C-Fenster
Gruss Andi
P.S. Bilder folgen


 
Autoandy
Beiträge: 159
Registriert am: 26.02.2010


   

Was ist denn das?
Der Katalog der Wagenmodelle, produziert in der DDR von 1958 bis 1990.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz