RE: MERKUR BR 01

#26 von swfreund ( gelöscht ) , 17.02.2014 17:46

Hallo Rob
Vielen Dank für Deine Information. Die klärt schon gewaltig viel,und ich kann nur hoffen,daß die Zahlen stimmen!!
Mit diesen Maßen hat MEINER Meinung nach,Merkur eine gute Wahl getroffen. Es ist:Für Tinplate vollkommen ausreichend und gut ins Bild passend ein Hauch mehr wie 1:45. Ich bin froh darüber und kann mich jetzt sogar richtig über diese Neuschöpfung freuen.Es wäre für mich und viele andere sicher sehr frustrierend gewesen, wenn die 01 genauso dicke Backen gemacht hätte wie die Brillenschlange.Mit etwas Zurüstung zb. Steuerung kommt schon wieder eine gewisse Kauflust auf.
Mit Freude Wolfgang


swfreund

RE: MERKUR BR 01

#27 von Milan3528 ( gelöscht ) , 17.02.2014 20:48

Foto přestavba CR 399.0 Litevka



Milan3528

RE: MERKUR BR 01

#28 von gote , 18.02.2014 14:18

Hallo Rob
Die Maße hören sich vielversprechend an.
Gruß
Frank

Zitat von Trein99 im Beitrag #24
Hiermit die Frage beantwortet?


MfG

Rob Giskes

Zitat von swfreund im Beitrag #2

Tinplatefreunde
Kann mir jemand die Führerhausbreite und die Schornsteinhöhe abSO mitteilen????????????????Danke Wolfgang



gote  
gote
Beiträge: 3.222
Registriert am: 23.06.2012


RE: MERKUR BR 01

#29 von Blech , 18.02.2014 15:10

Liebe Leute-
ich kann die ganze Diskussion nicht verstehen!
Wieviel Merkurianer mit "geschlossenem System" gibts denn?
Hat Merkur etwa die riesige Investition gestemmt, um nur diese Gruppe mit dieser Lok zu versorgen?
Sicher nicht.
Die Mehrzahl (ja, die Mehrzahl!) der Interessenten fährt doch mit Bing- oder Märklin-Material. Also muss die Lok dort von Hause aus passen -oder sie kaufen nicht!
Denn nicht alle Interessenten sind versierte Bastler.
Die Marketingleute von Merkur wissen das natürlich auch -also macht Euch mal keine Sorgen: Das Ding wird passen!
Schöne Grüße aus Hessen -von einem, der in Gaggenau gewesen ist und daher weiß, was Kompatibilität bedeutet
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 18.02.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#30 von märklinman , 27.02.2014 02:59

Hallo zusammen,

ich denke, dass es schon einige von euch selbst gesehen haben - aber für alle hier der Link zur Eisenbahn-Romantik Folge "Nürnberger Spielwarenmesse 2014 - Teil 2".
Da wurde in einem kleinem Beitrag die Lok gezeigt - komischerweise als "BR 81" und "Spur 1".

Eisenbahn Romantik Video
Merkur gegen 16:10 im Video.

Grüße,

Michael


mein Sammel- und Spielgebiet: Märklin Spur 0 elektrisch und Dampfmaschinen


 
märklinman
Beiträge: 142
Registriert am: 20.03.2013


RE: MERKUR BR 01

#31 von lok52105 , 12.03.2014 15:24

Hallo
Gibt es schon weitere Information zur Merkur 01,mein Intresse besteht darin ob diese Lok auch den 12er Kreis von Märklin befährt.
Gruß Dietmar


lok52105  
lok52105
Beiträge: 252
Registriert am: 12.08.2009


RE: MERKUR BR 01

#32 von Trein99 , 20.03.2014 14:30

Ich habe die Baureihe 01 von MERKUR empfangen und die Lokomotive fahren lassen. Ich muss mal sagen dass die Lokomotive sehr schön ist. Leider gibt es bei meiner Maschinen zwei, zu vermeiden, Fehler.
Eine ist in meiner Augen ein Konstruktionsfehler. Man hat an Tender, sehen Sie das Bild an, Windschleife oder Türe montiert. Diese sind zu gross so dass diese in Machinistenhaus stecken und so die Lokomotive aus der Gleise drücken. Ich arbeite seit Lange mit MERKUR zusammen und habe dies vor 4 Wochen schon bei MERKUR angekündigt. Bisher habe ich noch kein Antwort bekommen und deshalb meine Bericht. Falls diese Problem gelöscht ist kann die Lokomotive schon die 625 mm Kurve von MERKUR ohne Probleme befahren!!!!!!!! Sie Kónnen Sie auch enstcheiden diese Windschleife oder Türe zu entfernen und das Problem ist weg.....


Ein zweiter Bemerkung ist das Vorlaufframe. In meiner Maschinen nicht gut montiert. Ich habe MERKUR um eine Austausch gebeten. Ich glaube dass dies nur ein einmaliges Produktionsproblem ist.
Falls es noch Frage gibt schicken Sie mir den bitte ein PM

MfG

Rob Giskes


Trein99  
Trein99
Beiträge: 16
Registriert am: 20.01.2014


RE: MERKUR BR 01

#33 von Trein99 , 17.04.2014 19:39

Liebe Freunde,

Von Freitag bis zum Sontag habe ich mit MERKUR am Intermodellbau am Dortmund viele Leute über die Produkte von MERKUR erzählen können. Wass miich in besonders freut ist dass MERKUR die Probleme mit der Baureihe 01 gelöst hat. Das Vorderlaufwerk von den Maschinen der man bei sich hat war richtig produziert. Und man hat eine langere Kupplung zwischen Tender und Lokomotive angebracht. Jetzt weiss ich dass die Maschine sogar die kleinste Radius von Merkur (625mm) befahren kann. Und eine Maschine hat drei Tage lang ohne Schwierigkeiten seine Runde gemacht.
Und MERKUR hat wie Sie allen auf der Bilder sehen könnten sehr gute Arbeit geleistet.
Die kleine Schleifer werden von MERKUR genützt om die Strohmabname für die Gerauschmodule zu garantieren. Ob man Gerausch braucht.......

Falls es noch Frage gibt? Ein PM genügt.

Und ich kann bestätigen dass auf MERKUR Gleise die Lokomotiven von ETS, Darstaed, Hornby, Märklin, BING us usw fabelhaft fahren. Im England werden die Gleise von MERKUR speziell für die altere langen Modellen genützt. Bekannter in Holland nützen MERKUR Gleise um schwer zu erreichen Teile Ihrer Märklien Anlage aus zu rüsten. So Märklin kompatibel? ornby kompatibel? Jep kompatibel? Meine Antwort is ja......

MfG

Rob


Trein99  
Trein99
Beiträge: 16
Registriert am: 20.01.2014


RE: MERKUR BR 01

#34 von Cargo , 17.04.2014 22:19

Hallo,
in Dortmund stand auch das Handmuster der E 52, geht aber mehr in Richtung Scale-Modell, vergleichbar MTH.
MfG Rene


Cargo  
Cargo
Beiträge: 34
Registriert am: 17.07.2011


RE: MERKUR BR 01

#35 von Trein99 , 24.04.2014 19:18

Spur O Liebhaber,

Weil es ein Diskussion gab ob die Gleise von MERKUR auch von andere Marke befahren können. Schien Sie bitte die Video an. Altes Lionell fahrt fabelhaft über MERKUR Gleise. Móchten Sie noch frgane haben? Ein PM genügt.

http://www.lionellines.blogspot.co.uk/

MfG

Rob


Trein99  
Trein99
Beiträge: 16
Registriert am: 20.01.2014


RE: MERKUR BR 01

#36 von Gerd , 25.04.2014 09:14

@ trein99
Mir fehlt auch eine 01.
aber ich werde nicht meine ganze Bahn auf MERKUR-Gleise umstellen,
um damit fahren zu können.
den MERKUR-Kran mußte ich auf andere Radsätze umrüsten und
neu lackieren, damit er zu meiner MÄ-Sammlung paßt
...ich glaube nicht, daß es für Spur 0 in einem eigenen System
einen großen Markt gibt -
sehr wohl aber eine nenneswerte Zahl von Spielern,
die eine vorhandene Sammlung ergänzen möchten.
Gruß P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011


RE: MERKUR BR 01

#37 von Blech , 25.04.2014 09:34

Nachfrage:
Heißt das etwa, dass die Merkur 01 nicht auf herkömmlichen 12er Märklin-Gleisen gefahren werden kann?
Das ist doch wohl Standard.
Sollten dann noch irgendwelche Umbauten an der Lok notwendig werden, wäre mein Interesse gestorben.
Freundliche Wochenendgrüße aus Hessen
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#38 von Gelöschtes Mitglied , 25.04.2014 10:11

Lieber Botho
Hast Du was gegen Merkur? Oder nur gegen die Br01? Ich meine alles was ich bis dato gelesen habe besagt doch, dass die Maschine auf einem 12er Märklin Geleise läuft. Also Leute kaufen, fahren, geniessen, tinplate eben. Schöne Grüsse nach Hessen
PS Botho Du darfst die Lok auch in die Vitrine stellen.



RE: MERKUR BR 01

#39 von Blech , 25.04.2014 10:44

Ach, Michel -
was soll dein Blabla schon wieder?
Bist du mein Stalker?
Trotzdem schöne Grüße in die Schweiz
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: MERKUR BR 01

#40 von Gerd , 25.04.2014 15:11

@ 123michel
oben steht:
durch die Schleifer für den Sound zwischen den Radsätzen
KÖNNTE es bei den MÄ-Weichen Probleme geben.
Bei den MERKUR-Schwenkscheml-Weichen natürlich nicht.
Ich will aber auf meiner Anlage meine Triebwagen im Pendelverkehr
(zweigleisig) laufen lassen.
Dazu müssen die Loks meine Federweichen "aufschneiden" können.
das geht bekanntlich bei Schwenkschemelweichen nicht.
also habe ich meine verschenkt.
P.
P.S. auf etlichen Modellbauausstellungen in Dortmund haben mich die
diversen Anlagen mit Sound extrem genervt.
werde ich mir nicht antun...
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#41 von Gelöschtes Mitglied , 25.04.2014 15:42

Danke Gerd
Deine Ausführungen kann ich nachvollziehen
Botho
Das ist ein Forum mit unterschiedlichen Meinungen und Kommentaren. Wenn Du meine Bemerkungen scheust, sag es mir persönlich und nicht durch die Blume.
Schöne Grüsse aus der Schweiz
Michel



RE: MERKUR BR 01

#42 von Blech , 25.04.2014 15:51

Ach, Michel-
wie oft habe ich dir das schon gesagt!
Und andere Foristen auch.
Warum soll ich das Blaba "scheuen", das du deine "Bemerkungen" nennst?
Scheuen? Hört sich ja fast schon gefährlich an.
Es ist doch nur komisch, wenn deine "Bemerkungen" immer am Problem vorbeigehen.
Wie es dir jetzt wieder Gerd-P an diesem Beispiel Märklin/Merkur aufgezeigt hat.
Du hast das Problem gar nicht erkannt. Das bestätigte mir eben ein Telefonat.
Trotzdem schöne Grüße in die Schweiz
Blech

Nachtrag zu deiner neuen "Bemerkung":
Michel -wieder so komisch! Bist du Merkur-Vertreter?
Es bezweifelt doch keiner, und ich auch nicht, dass Merkur mit der 01 eine tolle Lok auf seine(!) Gleise gestellt hat.
Nur im universellen Einsatz -und der ist wichtig bei europaweitem Verkauf- sind Probleme bekannt.
Zu deinem Link: Ob das wirklich das wahre "Glück" ist, wie du meinst, bezweifeln Experten aber deutlich.
Ich kann das nicht beurteilen und habe danach gefragt -und prompt einige Telefonate erhalten, mit doch -vorsichtig ausgedrückt- sehr zurückhaltenden Ergebnissen, wenn man auf Märklin-Gleisen fahren will. Eher nicht, war der Tenor.
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#43 von Gelöschtes Mitglied , 25.04.2014 16:06

Lieber Botho
Ich bleibe dabei Merkur hat mit der BR01 ein super Job gemacht und ist zur Zeit "der" Massstab in Tinplate Spur 0.
http://www.merkurtoys.cz/de/produkte/dam...br-01-mit-sound-
Der Link zum tinplate Glück ist hier.
Michel



RE: MERKUR BR 01

#44 von ElwoodJayBlues , 25.04.2014 16:15

Wenn der Link zum "Tinplate Glück" eine Seite mit einer tschechischen Fehlermeldung (Error 404) ist, dann Prost Mahlzeit.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.087
Registriert am: 10.07.2011


RE: MERKUR BR 01

#45 von Blech , 25.04.2014 16:22

Felix -
geht bei mir.
Trotzdem ich habe jetzt extra für den Schweizer Freund Michel meine Toleranzzone erweitert.
Man ist ja nicht so. Und wenn man ihn bei Fahrtagen trifft, ist er ja auch ein ganz lieber Kerl.
Aber wenn er schreibt...
Schöne Grüße über 35 km
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#46 von ElwoodJayBlues , 25.04.2014 16:29

Botho,

mir ist die ganze Diskussion hier ziemlich wurscht, ich persönlich bin, wie viele wissen, auf Märklin eingeschossen und liebe meine HR, deswegen kommt ein Nachdenken über die Merkur 01 für mich gar nicht in Frage.
Selbstverständlich, das ist einzig und allein meine eigene Meinung und ich akzeptiere, wenn jemand anders anderer Meinung ist.

FALLS sich herausstellen SOLLTE, daß die Merkur 01 nicht auf 12er Gleisen läuft, würde ich das aus Sicht der Konstrukteure als "Blindheit gegenüber den Tatsachen" bezeichnen, aber nochmal, was interessiert es mich.

Der Link zum angeblichen "Tinplate Glück" hat mich dann doch neugierig gemacht, da ich doch mein persönliches Tinplatglück in meinen Vitrinen und auf meinen Gleisen vermutete.
Und siehe.... ich hatte Recht.

Tinplateloks mit Geräuschelektronik. Nein danke, nicht für mich....
Ich hab ja auch kein Automatikgetriebe oder Autoradio im Jeep.

Aber wie gesagt... das ist meine Meinung. Ich erwarte nicht, daß sie jemand teilt. Aber ich erwarte, daß man sie akzeptiert.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.087
Registriert am: 10.07.2011


RE: MERKUR BR 01

#47 von Blech , 25.04.2014 16:35

Felix -
Autoradio gabs aber doch im Jeep -wegen AFN?
Was macht deine Holländerin?
Die Merkur 01 wäre für mich schon interessant als Fahrgerät, um die HR zu schonen.
Sound & Co wäre nicht mein Fall -obwohl ja Manfred Bethke+ sogar E66 auf Wunsch digitalisiert hat...
Die Merkur 01 soll beim Betrieb auf Märklin-Gleis (oder ähnlich) echte Probleme haben -sagen wirkliche Kenner.
Ja, man braucht Toleranz...
Schöne Grüße in die bayerische Grenzstadt
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#48 von ElwoodJayBlues , 25.04.2014 16:38

Im Jeep meines Baujahres gab es höchstens Funk.... mit dem man allerdings Radio empfangen kann.

Ob man davon allerdings noch was hört, wenn der Vierzylinder losbrüllt, steht auf einem anderen Blatt.
Telefonieren (als Beifahrer!) ist jedenfalls gänzlich unmöglich.

Frau Antje geht demnächst zum lackieren. Viel fehlt nicht mehr.
Werde bald wieder mal Bilder hochladen.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.087
Registriert am: 10.07.2011


RE: MERKUR BR 01

#49 von Blech , 25.04.2014 16:43

Felix-
ganz egoistisch finde ich das gut, dass Frau Antje nur noch geschminkt werden muss.
Denn ich habe ehrenvolle Arbeit für dich:
Blechdach für ein Bing-Storchbein in Spur II.
Schöne Grüße bei einem Freitagsfeierabendbockbier aus Bayern
Botho

Noch was:
Hatten die GI vielleicht Kopfhörer im Jeep? Denn nix (außer CocaCola) war doch wichtiger: "In the air: AFN!" AFN auf Deutsch: American Forz durchs Netzhemd.
Nächtelang habe ich nach 1945 mit dem Detektor heimlich im Bett AFN gehört -Glenn Miller, Armstrong & Co. Das wars doch!
Diese Musik hat mich so beeindruckt, dass ich später in den USA auf den Spuren von Glenn Miller gewandelt bin.
Natürlich haben wir auch in NY (gegenüber Madison-Stadion und Penn-Station) in genau dem Hotel genächtigt, wo ein Teil des GM-Films spielt.
Damals spielte dort jeden Tag ab 17 Uhr eine wirkliche Bigband nur GM -tränenreich schön, bei Miller-Bier.
Ich habe alles von Glenn Miller im Original auf Schelllack und für den Alltag auf CD -und den Film natürlich auch gespeichert.
So, jetzt habe ich mich aber geoutet -Glenn Miller, Motorsport, Eisenbahn, Alice -noch was?
Botho

Gruß Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: MERKUR BR 01

#50 von Lorbass , 25.04.2014 17:57

Zitat von Blech im Beitrag #49


So, jetzt habe ich mich aber geoutet -Glenn Miller, Motorsport, Eisenbahn, Alice -noch was?
Botho

Gruß Botho


Botho-Ja! Helles Bockbier,Vodka RB,Vino Tinto (Garnatxa?),Äbbelwoi und Kickers Offenbach,nur um mal einiges zu nennen.

Grüße
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 3.061
Registriert am: 23.03.2009

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

   

Nur mal so: MINOR
Bräuchte Hilfe bei einem Anker

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz