Bahnhof Schönblick (103) in Holzbauweise.

#1 von Solidcentrerail , 20.04.2014 10:43

Hallo,

Bahnhof Schönblick von Faller in Holzbauweise mit Griessputz hat für 15€ den Weg zu mir gefunden.
Es ist eine schöne Ergänzung meiner (Plastik) 'Schönblick' Sammlung.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco
















Bernscht25 hat sich bedankt!
 
Solidcentrerail
Beiträge: 372
Registriert am: 04.08.2012


RE: Bahnhof Schönblick (103) in Holzbauweise.

#2 von Power , 20.04.2014 11:59

Hallo Marco schöne Bilder,Danke

Gruß Ralf



 
Power
Beiträge: 1.433
Registriert am: 13.01.2008


RE: Bahnhof Schönblick (103) in Holzbauweise.

#3 von CarpeDiem , 20.04.2014 12:39

Marco,

wie unterscheiden sich die Plaste-Varianten ...? Ich meine keine Kleinigkeiten, sondern die auffälligsten Dinge?
Kann man die Modelle altersmäßig eingrenzen?

Gruß, Meinhard


CarpeDiem  
CarpeDiem
Beiträge: 140
Registriert am: 01.12.2012


RE: Bahnhof Schönblick (103) in Holzbauweise.

#4 von Solidcentrerail , 21.04.2014 15:59

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #3
Marco,

wie unterscheiden sich die Plaste-Varianten ...? Ich meine keine Kleinigkeiten, sondern die auffälligsten Dinge?
Kann man die Modelle altersmäßig eingrenzen?

Gruß, Meinhard


Hallo Meinhard,

Der größte Unterschied ist, dass die Fenster und Türen bei der Kunststoff ausführung von der Innenseite geklebt werden.
Und bei des Holzmodell an der Außenseite geklebt sind.
Die Abmessungen der beiden Modelle sind identisch.

Die 5 Kunststoff-Modelle die ich habe sind gleich.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco












 
Solidcentrerail
Beiträge: 372
Registriert am: 04.08.2012

zuletzt bearbeitet 21.04.2014 | Top

Bahnhof Schönblick 103 in Holz/Pappe- und Kunststoffbauweise.

#5 von ginne2 , 10.10.2014 20:50

Oft anzutreffen ist bei Angeboten der Faller-Bahnhof 103. In der Regel jedoch in Komplett-Kunststoff. Ein Exemplar in Pappe/Holz hat den Weg auch in meine Sammlung gefunden:


nicht in Super Erhaltung aber doch ansehnlich - die Dächer in grauem Struktur-Papier auf Holz


leider fehlt hier mal wieder die kleine Überdachung über dem Eingang auf der Rückseite


aus Holz auch die Bodenplatte mit der Faller-Marke und brauner Nummer


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.503
Registriert am: 19.05.2010


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#6 von ginne2 , 10.10.2014 20:57

Und im Anhang die beiden Exemplare in Komplett- oder Voll-Kunststoff, die eigentlich nicht zur Sammlung gehören und irgendwie mal "Beifang" waren:




wenigstens ist hier die kleine Überdachung über dem Eingang dabei - original?









vermutlich waren beide Exemplare Bausätze, denn bei der Begrünung hätte sich Faller sicher mehr Mühe gegeben


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.503
Registriert am: 19.05.2010


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#7 von metallmania , 05.12.2014 01:10

Hallo,
zeige hier meinen 103er, der schon mehr Plastik hat, aber noch das Flair der Holzbauweise besitzt.

Das kleine Dach ist noch aus Holz, das große das bekannte grüne Plastikdach. Die Überdachung der Türen des Straßeneingangs ist wohl original aus Holz, dunkelgrün.
Der Boden ist mehrteilig aus Plastik. Die Marke ist braun, vmtl. also 1955 oder 1956 hergestellt.












Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.603
Registriert am: 03.12.2014


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#8 von metallmania , 05.12.2014 01:13

Sorry, habe nach dem Bilderhochladen die Grüße vergessen.

Also für alle Nightworker und Frühaufsteher
Grüße aus KH, im US-Slang BK

WERNER


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.603
Registriert am: 03.12.2014


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#9 von Gleis3601 , 24.07.2018 07:38

Hallo ,

Die # 103 ist ja einer der Faller Bahnhofs Klassiker schlecht hin .

Eine besonders schöne Variante zeigen die nachgestellten Fotos , bei dieser sind noch alle Dächer aus Holz -auch das Dach der Fahrdienstleiter Bude .

Besonderheit hier : Die Wände sind nicht weiß , sondern in einem zarten Grün Ton gehalten , Rechts u. Links die beiden Rasenflächen, sind in einem sehr dunklen Farbton gefärbt . Die Türen weisen eine andere Struktur auf ,Der Schriftzug Schönblick ist als loses Teil beigelegt und nicht am Modell befestigt (Export?).

Das Modell, würde ich als "Tau Frisch" bezeichnen Und gehört zu einem Ladenfund ,den ich vor ca 10 Jahren ,bergen konnte .












Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: timmi68, hundewutz, PLASTICOL und Solidcentrerail
 
Gleis3601
Beiträge: 2.575
Registriert am: 07.12.2015


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#10 von timmi68 , 24.07.2018 08:00

Hallo Andreas,

da hast Du ja ein sehr schönes Exemplar! Vielen Dank fürs Zeigen!!
Könntest Du eventuell noch mal ein Detailfoto vom Dach der Fahrdienstleiterbude machen.
Das habe ich noch nie aus Holz gesehen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.250
Registriert am: 13.11.2013


RE: Bahnhof Schönblick 103 in Kunststoffbauweise.

#11 von Gleis3601 , 24.07.2018 09:50

Hallo Jörg ,

Danke .

Das Dach ist ein Stück Funierbrett ,welches auch in der Farbe bemalt ist wie das Vordach auf der Straßenseite des 103 .

Man erkennt es auch auf dem ersten Bild von Günther .

Die Tage mach ich noch ein Foto.


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.575
Registriert am: 07.12.2015


   

Faller B - 200 Haus mit Dachgaube
Faller Wasserturm Haltingen B-143

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz