Ein neuer Bock

#1 von schabbi ( gelöscht ) , 16.04.2009 17:29

Heute gibt es mal wieder was neues zumindest für mich diese Variante mit nur einer Runge und Zinkkupplungen kannte ich bisher noch nicht, im Mikado steht der Waggon mit 2 Rungen.




Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 26.05.2013 18:42 | Top

Bock - g-wagen

#2 von sova , 18.04.2009 11:39

Hallo Tino und alle Deutsche Sammlern. Im Laufe 1947-1953 Jahre hat die Firma Bock neben 12 Modellen der Lastauftriebe hergestellt. Der grosse Teil war tatsächlich die Kopien Märklin. Eine eigentümliche besonderheit waren original kupplungen. Dieses Typ Rungenwaggons erwähnte wurde im Paar (aus zwei abgesonderten Waggons) ausgegeben. Weiter bringe ich die Fotografien an. Im Buch Mikado fehlen viele Serienwaggons verschiedener Produzenten aus früher DDR.





Gruss Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#3 von schabbi ( gelöscht ) , 18.04.2009 13:49

Oh man was kommt den da noch an den Bockwaggons zum vorschein,danke Oleg für das Bild bitte mehr einstellen .

Gruss Tino


schabbi

RE: Ein neuer Bock

#4 von picomane , 18.04.2009 15:17

Hallo Oleg
Sehr schöne Modelle . Wieviel verschiedene von diesen Modellen von der Firma Bock besitzt Du denn und welche und wieviele modelle gab es ?
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#5 von schabbi ( gelöscht ) , 18.04.2009 16:42

Hier noch 4 unbekannte Bockwaggons fotografiert in Wolkenburg 2009.



Dieser Waggon hat an einer Stirnseite ein Loch durch ankippen des Ladebehälter rieselt die Fracht durch das Loch raus ein tolles"Spielzeug".


Gruss Tino


schabbi

RE: Ein neuer Bock

#6 von picomane , 18.04.2009 17:00

Hallo
Das ist doch was genaues . Ich finde die Wagen haben was. Mal sehen ob ich heute noch Zeit finde . Ich hab wieder was ganz neues Altes erhalten was ich noch nicht kannte und was nach meinen Recherchen auch noch keiner der ganz harten DDR - Sammler kennt .
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#7 von schabbi ( gelöscht ) , 18.04.2009 17:34

Na dann lassen wir uns mal überraschen ob das auch wirklich kein Hardcore DDR Sammler hat man weis ja nie .

Gruss Tino


schabbi

RE: Ein neuer Bock

#8 von picomane , 18.04.2009 18:18

Hallo Tino
Du hast ja Recht , nichts ist unmöglich wenn es um DDR Sachen geht, aber selbst der Burgherr kannte es nicht !
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#9 von schabbi ( gelöscht ) , 18.04.2009 18:43

H


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 10:56 | Top

RE: Ein neuer Bock

#10 von picomane , 18.04.2009 19:18

Hallo Tino
Was der Burgherr nicht kannte zeig ich dann . Br 84 Messing klingt hervorragend . Messing ist immer gut . Blaue V200 nie gehört und gesehen , es hört eben niemals auf .
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#11 von schabbi ( gelöscht ) , 18.04.2009 19:34

Die blaue V200 geistert schon lange als Mythos rum bisher hat sie noch niemand gesehen aber alle erzählen davon.

Gruss Tino


schabbi

Bock - g-wagen

#12 von sova , 19.04.2009 21:08

Hallo Leute,
Einiges der Modelle sind auf meiner Web-Seite vorgestellt.
http://www.m-m-ddr.com/katalog_foto/gruz...terwagen_1950e/
Es fehlt an der Zeit. Aber in Kurzem werde ich auf den Regalen andere Modelle der Firma Bock finden und ich werde ihre Fotografien ausstellen.
Gruess Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#13 von schabbi ( gelöscht ) , 20.04.2009 15:57

Hallo Oleg ich finde den Kranwagen Bild 2 aus deiner Sammlung intersant ,da kommt bestimmt noch einiges solltest du mal Zeit haben deine Regale auszuräumen

Gruss Tino


schabbi

Neu Bock kran-wagen

#14 von sova , 26.04.2009 17:02

Hallo Tino, Bernd und Leute. In diese freien Tage etwas hat auf den Regalen gefunden. Weiter folgen die Fotografien.















Gruss Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#15 von schabbi ( gelöscht ) , 27.04.2009 10:34

Hallo Oleg der untere Kranwagen ist der Wahnsinn was für ein Aufwand gegenüber den oberen Waggon,er scheint sogar Licht zuhaben ich nehme an mit einer Akku warum sollte sich den dann der Kranwaggon so öffnen lassen , über die Plasteachsen geht das ja mit dem Strom nicht und Schleifer sind auch nicht montiert um von da aus das Licht zu betreiben.

Gruss Tino


schabbi

Bock-wagen

#16 von sova , 27.04.2009 13:29

Hallo Tino. Dieses Typ (mit Beleuchtung) Kranwagens Ich sah auf der Auktion e-bay nur zwei Male. Meine Kran (mit der Beleuchtung) habe ich ist mehr zwei Jahre auf der Auktion gekauft. Dann habe ich für dieses Modell daneben 250 EUR bezahlt. Ich habe den Wagen ohne Akkumulator bekommen. Mein hauptsache konkurrent war Wolfgang Ziemert. Ich sehr respektiere diesen Sammler. Er ist auch von einem der Autoren des Buches MIKADO.

Gruess Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#17 von picomane , 27.04.2009 16:48

Hallo Oleg
Wenn Du den Wagen heute ins Ebay stellst könnte er fast das doppelte als Preis erreichen. Schönes Teil .
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#18 von schabbi ( gelöscht ) , 27.04.2009 17:03

Hallo Oleg 250 Euro sind heute schon fast Standard wenn ein unbekannter Bockwaggon auftaucht.Deine Ebaybieterschlachten mit Wolfgang Ziemert sind ja schon legendär man staunt immer wieder was da so abgeht.

Gruss Tino


schabbi

Bock-wagen

#19 von sova , 27.04.2009 17:58

Hallo Tino und Bernd. Danke fuer Ihre Kommentare. Bei uns mit Wolfgang ein wenig verschiedene Ziele in der Vorfuehrung der Sammlungen. Er demonstriert auf den Ausstellungen die Raritaeten. Ich halte an anderem Herangehen fest. Mein Ziel – aller Interessierten durch das Internet mit interessanten Modellen der DDR einzufuehren. Bis jetzt gibt die Kraefte – ich werde es machen. Mein Grossvater war Ingenieur und half in der DDR die Betriebe nach dem Krieg wieder herzustellen. Ich werde gerade sagen - erst Namen meines vaters – Walter . Mich verbindet mit Deutschland viel. Leider war ich in Ihrem schoenen Land Mal. Aber immer noch voran. Ich kann die Fehler im Brief machen. Ich bitte Entschuldigungen. Ich studierte Deutsche in Sowjet Schule.
Mit freundlichen Gruessen zu allen deutschen Sammlern.
Mfg. Oleg


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#20 von picomane , 27.04.2009 18:51

Hallo Oleg
War dein Grossvater Deutscher ?
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Ein neuer Bock

#21 von schabbi ( gelöscht ) , 27.04.2009 19:02

Und von mir gibt es auch noch eine Frage war er bei Piko damals noch Pico Express.Hier eine alte Pico Express Anleitung.


Gruss Tino


schabbi

Bock -wagen

#22 von sova , 27.04.2009 21:47

Guten abend. Mein Grossvater russisch. Aber … In die Zeit Stalins dafuer konnten erschiessen. Jetzt andere Zeit. Aber der Weg ist heimlicher unserer Familie es bleibt uebrig. Die zweite Frage. Wirklich die Produktion der ersten Modelle PICO in Filiale sowjetischen Betriebs "Kabel" verwirklichte sich. Die interessante Sache. Sofort war nach dem Krieg ganze brauchbare Ausruestung in UdSSR ausgefuehrt. Es geschah fuer Reparation. Aber es ist die merkwuerdige Situation entstanden. Es musste die Wirtschaft in sowjetisch Ost-Zone wiederherstellen. Es sind verschiedene Projekte entstanden. Eines Projekte war von Ihnen erwoehnte Betrieb. Mein Grossvater nahm an der Wiederherstellung dieses Betriebs teil. Die Wahl war nicht zufaellig gemacht. Ganze Geschichte kann ich nicht Sie erzählen. Wahrscheinlich, ist in den Büchern aller geschrieben. Aber die Teilnahme russisch in der Wiederherstellung der Produktionen am Territorium oestlichen Deutschlands ist Tatsache. Gruess aus Moskau.
Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#23 von schabbi ( gelöscht ) , 28.04.2009 15:35

Ist ja interesant hast du Bilder vom Wiederaufbau des Werkes?

Gruss Tino


schabbi

RE: Ein neuer Bock

#24 von sova , 30.04.2009 22:02

Guten tag. Wenn ich die Fotografien finden werde, so ist obligatorisch es ich werde aufzeigen. Mein Großvater nicht aus Moskau. Ihn schon gibt es in lebend nicht. Ich versammelte mich seit langem, die alten Fotografien anzuschauen. Leider, wird die Fotografien mit der Art der Körper des Betriebs nicht einfach finden. P.S. Die gute Neuheit. Die Arbeitsfähigkeit der Web-Seite ist vollständig wiederhergestellt. Kurz danach werden die neuen Fotografien erscheinen. Zum Beispiel, BR50 Fa. Reppin. Mit freundliche gruesse aus Moskau. Oleg.


 
sova
Beiträge: 38
Registriert am: 18.02.2009


RE: Ein neuer Bock

#25 von schabbi ( gelöscht ) , 01.05.2009 17:31

BR50 von Reppin kenne ich stand mal im ebay.

Gruss Tino


schabbi

   

PICO EXPRESS Wagen mal etwas anders..
? Hersteller Talbotwagen aus Messing

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz