Bilder Upload

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#101 von Swiss-Tinplater , 10.11.2016 16:20

Hallo Henner

Vielen Dank für das Zeigen deiner Peugeot 203-Sammlung. Ich besitze aus früheren Zeiten lediglich ein graues Exemplar. Du hast mich auf die Strassenwalze und den Gabelstapler angesprochen. Diese besitze ich nebst weiteren Arbeitsgeräten wohl, aber plötzlich, nachdem ich jahrelang absolut problemlos Bilder über picr. hochgeladen habe, funktioniert es nicht mehr. Ich weiss leider nicht woran es liegt. Zuerst dachte ich, es sei die zu hohe Anzahl (7) der Bilder, aber auch mit Einzelfotos will es trotz mehrmaligen Versuchen nicht gehen.

Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#102 von henner.h , 11.11.2016 11:05

Hallo xobor-Team,
mit dem Verschieben dieses Beitrages in einen anderen Bereich bin ich nicht einverstanden! Geht es hier doch um Ergänzungen alter Blechbahnen. In den Bereich "Autos Standmodelle" schaue ich selber gar nicht hinein. Hier wird eine andere Sammlergemeinde angesprochen. Die Rubrik "Sonstiges große Spuren" scheint mir die geeignetere hierfür zu sein. Bitte verschiebt den Beitrag wieder dorthin wo er war. Andernfalls werde ich mich an einer Fortführung dieses Beitrages nicht mehr beteiligen.
Beste Grüße,
Henner


 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#103 von claus , 11.11.2016 12:39

Zitat von henner.h im Beitrag #102
Hallo xobor-Team,
mit dem Verschieben dieses Beitrages in einen anderen Bereich bin ich nicht einverstanden!


Moin,

1. wir sind nicht das Xobor-Team!
2. Welcher Beitrag soll denn gemeint sein. Doch sicher nicht dieser hier? Da sollte schon ein entsprechender Link oder zumindest die lfd. Nr. erwähnt werden.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.460
Registriert am: 30.05.2007


Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#104 von henner.h , 11.11.2016 12:48

Das Thema "Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen" wurde (von ElwoodJayBlues) in den Bereich "Autos Standmodelle
" verschoben
Thema aufrufen: topic.php?board=525845&forum=&id=39613


 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#105 von claus , 11.11.2016 13:10

Moin,

wenn ich mir alle Beiträge anschaue, geht es doch ausschließlich um alte Fahrzeug/Auto Standmodelle, bis auf ein paar Eisenbahnwägelchen. Was soll daran falsch sein?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.460
Registriert am: 30.05.2007


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#106 von ElwoodJayBlues , 11.11.2016 13:24

Hallo,

ja, ich habe den Thread hierher verschoben und zwar auf vielfachen Wunsch mehrerer "Großspuristen".

Dinky Autos (von denen ich übrigens auch ein paar habe) sind nunmal "Autos, Standmodelle" in einem Forum für alte Modellbahnen.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.064
Registriert am: 10.07.2011


Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#107 von henner.h , 11.11.2016 13:24

Hallo Claus,
es geht um die anzusprechende Interessentengruppe.

Hallo Swiss-Tinplater,
einen ganz besonderen Dank an Dich, der Du diesen Beitrag mit so vielen wunderschönen Fotos und interessanten Informationen bereichert hast!
Allerbeste Grüße,
Henner


 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#108 von claus , 11.11.2016 13:35

Zitat von henner.h im Beitrag #107
Hallo Claus,
es geht um die anzusprechende Interessentengruppe.




Hallo Henner,

demzufolge nicht um tatsächliche Auto Standmodelle?
Irgendwie nebulös, dann könnten alte Eisenbahnloks und Wagen somit auch unter Auto Standmodelle gepostet werden (?)


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.460
Registriert am: 30.05.2007


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#109 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.11.2016 14:04

Hallo Henner,

hier jetzt das Wort zum Samstag und ein verbindliches.

Der Beitrag steht genau da wo er hingehört, nämlich unter Autos Standmodelle. Was glaubst Du wohl warum ich dieses Unterforum gemacht habe ?? Aus Jux und Dollerei ?? ganz bestimmt nicht. Damit wird verhindert das z.B. Wiking usw. in H0 in allen H0 Unterforen verteilt werden.

Aus dem Grund gehören natürlich auch alle Auto Standmodelle in anderen Spuren als HO genau in dieses Forum und da bleibt Dein Beitrag auch stehen. Wenn Du nichts mehr schreiben willst, ist das Deine Sache, aber das Admin und Moderatoren Team wird sich niemals erpressen lassen und das hier

Zitat
Bitte verschiebt den Beitrag wieder dorthin wo er war. Andernfalls werde ich mich an einer Fortführung dieses Beitrages nicht mehr beteiligen.



ist in meinen Augen eine glas klare Erpressung, aber nicht mit uns.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.658
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 11.11.2016 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#110 von gs800 , 12.11.2016 12:03

Hallo Gussauto-Freunde,


hier mal ein paar Strassenwalzen aus der Dinky/Meccano Produktion.

v.l.n.r
Aveling Barford grün und moderner Form orange (beide Dinky England), gelb Richier (Dinky France)





Grössenvergleich Matchbox mit Dinky Walze




Gruss aus dem Sihltal
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.110
Registriert am: 26.02.2012


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#111 von Deutzfahrer , 12.11.2016 17:36

Sehr schöne Walzen, Rei !!

klasse Modelle !



Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 750
Registriert am: 12.08.2014


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#112 von Swiss-Tinplater , 13.11.2016 13:07

Hallo Henner
Bitte, bleib uns mit deinen interessanten Beiträgen erhalten. Ich persönlich finde die Verschiebung in die Rubrik „Autos Standmodelle“ richtig. Auch meine früheren Beiträge über „Spur 0-Autos“ habe ich stets hier platziert, denn es geht ja um ZUBEHÖR zur Spur 0 und nicht um die Eisenbahn selbst. So macht es beispielsweise auch Sinn, dass Kibri-Zubehör in einem eigenen Thread zusammengefasst ist.
Ich hoffe auf dein Verständnis und dein weiteres Mitwirken!
Mit besten Grüssen
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#113 von blackmoor_vale , 13.11.2016 15:59

Hallo,

nun will ich mich auch beteiligen. Noch habe ich nur zwei Autos von Dinky, es sollen jedoch in Zukunft noch ein paar mehr werden.



Links ist ein Army Wagon No. 623. Dieser wurde von 1955 bis 1964 produziert. Er ist in sehr guten, unbespielten Zustand. Leider habe ich nicht die pasende Schachtel dazu, denn die stammt von einem 1-ton Army Wagon No. 621.

Daneben ein Modell des Riley Saloon in der grauen Variante. Dieser ist sehr stark bespielt und die Bodenplatte hat Rost, jedoch ist er vollständig und original. Auch die Gummireifen machen noch einen sehr fitten Eindruck. Herstellungszeitraum war 1974-54. Ich habe den Riley zu einem sehr günstigen Preis bekommen, da stört mich der Zustand nicht so. Neu lackieren möchte ich aber auch nicht, weil dann nicht mehr "original".
Unten noch ein Foto von hinten, beste Grüße
Torsten


 
blackmoor_vale
Beiträge: 73
Registriert am: 09.05.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#114 von Swiss-Tinplater , 13.11.2016 16:32

Hallo DinkyToys-Fans
Gestern war mir an der grössten Modellbahn- und Spielzeugbörse der Schweiz in Bern (über 400 Tische!) das Glück hold, denn ich konnte einen Berliet GAK von Dinky France im Neuzustand zu einem sehr fairen Preis erstehen.



Trotz Sonntagsruhe musste er heute bereits zum Einsatz kommen. Vermutlich handelte es beim Transportgut um verderbliche Ware die raschmöglichst an ihre Destination gebracht werden musste. Glücklicherweise funktioniert bei mir auch picr.de wieder!

Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#115 von Swiss-Tinplater , 17.11.2016 11:03

Hallo
Hier noch ein paar weitere Arbeitsgeräte von Dinky Toys:

Coventry Climax Gabelstapler


Der neuere Conveyancer Gabelstapler


Salev Pneukran von Dinky France


Muir Hill Schaufellader


Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#116 von Deutzfahrer , 17.11.2016 20:20

sehr schöne Bilder ! - tolle Modelle !





Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 750
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 17.11.2016 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#117 von Swiss-Tinplater , 18.11.2016 23:56

Hallo Jürgen
Vielen Dank für die Blumen. Da sich doch offensichtlich Leute unter den Foristen befinden die sich für Spur-0-Autos interessieren, möchte ich noch weitere Dinky Arbeitsgeräte zeigen:

Für kleinere Hebearbeiten eignet sich der mobile Coles Kran


Die urige 3-rädrige Motorkarre


Selten zu finden ist dieser Ford Thames mit aufgebautem Atlas Copco Kompressor


Hier im Einsatz, da der Belag auf dem Bahnhofplatz repariert werden muss.


Die kleine Walze (von NZG) wird ebenfalls bereitgestellt. Ein Arbeiter scheint mit dem Seitenwagenmotorrad (Matchbox) gekommen zu sein.


Ob das wohl der Chef der Truppe ist, der aus sicherer Distanz und wettergeschützt die Arbeiten verfolgt?


Die Figuren stammen aus dem DinkyToys-Set "Road Maintenance Personnel" Meiner Meinung nach hat kaum ein anderer Hersteller ein derart grosses Sortiment an Fahrzeugen und Zubehör produziert.

Mit besten Grüssen
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#118 von *3029* , 19.11.2016 00:14

Hallo Swiss Tinplater,

obwohl ich eher die kleineren Spuren unterhalb O favorisiere habe ich auch grosses Interesse
an den 1:43 Fahrzeugen und Spur O Bahnen.

Ich freue mich jedesmal von dir Bilder über diese Themen zu sehen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.616
Registriert am: 24.04.2012


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#119 von axama , 19.11.2016 20:01

Hallo,

klinke mich hier mal ein und stelle Euch ein ARMY 1 TON CARGO TRUCK (641) in 1 : 43 vor,
mal von links und mal von rechts, je nachdem wie man es sieht





und dann nochmal die Haube von der Pritsche abgenommen
und da präsentieren sich die Mitfahrer



Wie ihr auf den Fotos sicherlich erkennen könnt ist er in einem sehr gutem Zustand,
also kaum bespielt,aber leider fehlt mir die OVP .

Trotzdem ein schöner Hinkucker.

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#120 von WM69 , 22.11.2016 11:13

Hallo,

Schöne Modelle, hätte ich gerne im Konvolut.

leider ein Fluch der späten Geburt, der mich ereilte, wo längst alle Dinky-Modelle Sammlerobjekte waren,
als ich das Hobby anfing. Trotz des hohen Alters der Dinky-Modelle finde ich hin und wieder eines, so
den den oben erwähnten Mannschaftswagen, den ich für wenig Geld erstanden habe, es waren weniger als 3 Euro,
Lack so lala, Plane und Figuren fehlen, passende Reifen hatte ich noch aus dem Fundus.
Trotzdem Freude hoch 3. Bei den Dinky-Repliken von Atlas hatte ich zum teil weniger Vergnügen, das
lag an den schlechten Lacken der chinesischen Kopien (Lackblasen, Korrosion etc.) die von Norev gefertigt wurden.
Manche Modelle sind aber recht gelungen, vielleicht als Alternative für einen nicht so solventen Sammler.
Suche momentan britische Vorbilder, der 50er und 60er jahre.
Bin aber nicht mehr bereit, für bespielte Modelle mehr als 35 Euro pro Stück zu zahlen.
Und das funktioniert wieder, das noch in den 90ern fast unmöglich war, einigermaßen erhaltene Stücke
für unter 80 Mark dann für unter 50 Euro zu finden.
Habe da manche für günstigere Tarife erworben. M+B müssen sie für mich nicht nicht sein.
MFG WM69


WM69  
WM69
Beiträge: 48
Registriert am: 22.10.2015

zuletzt bearbeitet 22.11.2016 | Top

RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#121 von blackmoor_vale , 23.11.2016 04:34

Zitat von axama im Beitrag #119
Hallo,

klinke mich hier mal ein und stelle Euch ein ARMY 1 TON CARGO TRUCK (641) in 1 : 43 vor,
mal von links und mal von rechts, je nachdem wie man es sieht



Hallo Axel,

wie bist du denn dazu gekommen? Machst du jetzt auch auf Spur O?

Die Mitfahrer sehen sehr schmuck aus. Irgendwo habe ich dieses Jahr Soldaten in dieser hellbraunen Uniform schon mal in echt gesehen. Muß Anfang Juni gewesen sein.

Beste Grüße

Torsten


 
blackmoor_vale
Beiträge: 73
Registriert am: 09.05.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#122 von axama , 23.11.2016 22:41

Hallo Torsten,

nein ich fange nicht noch mit Spur 0 an.
Mir reicht mein Hornby Dublo bzw. Wardie Master/Kemlow.
Eventuell noch Gaiety und Farish-Formo aber alles bitte 3-Leiter.
Da gibt es noch einige Dinge die mein Interesse haben.

Den Army 1 Ton habe ich mal vor ein paar Jahren in einem Konvolut miterworben,
hatte ihn dann irgendwie verbuddelt und vergessen.
Jetzt habe ich ihn durch Bruder Zufall wieder in die Hand bekommen und Euch präsentiert.

Aber wie es so ist, man schaut schon mal über den Tellerrand und das soll auch so bleiben.

Ja und die Kameraden in hellbraunen Uniformen hab ich auch noch in guter Erinnerung

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


 
axama
Beiträge: 287
Registriert am: 09.01.2012


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#123 von Swiss-Tinplater , 23.11.2016 23:24

Hallo Axel
Danke fürs Zeigen des Army Cargo Trucks. In meinem Zeughaus sind auch noch einige aus dieser Serie eingelagert. Ich werde sie gelegentlich ausgraben um sie hier zu zeigen. Heute möchte ich noch einige Lieferwagen präsentieren:

Bedford Delivery Van


Das selbe Modell als Lautsprecherwagen


Ford als Nestlé Milchlieferwagen. Die unteren Milchkannen sind fest, die oberen, fehlenden Kannen habe ich aus Aluminium gedreht.


Studebaker Abschleppwagen, vom harten Einsatz gezeichnet.


Diese Streamline Fireengine war von 1936 bis 1962 im Programm!


Die gleiche Feuerwehr von hinten


Bis zum nächsten Mal
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#124 von Swiss-Tinplater , 25.11.2016 11:49

Hallo

Diesen Commer Abschleppwagen konnte ich vor einiger Zeit in total übermaltem Zustand erstehen. Leider habe ich davon kein Foto gemacht.

Nach dem Zerlegen, Ablaugen und der Neulackierung liegen hier die Einzelteile zur Wiedermontage bereit. Da der Kranhaken fehlte, musste ich aus einer Mischkugel einer Spraydose und einem Stück Draht ein neues Teil anfertigen.


Nun kann das Vehikel wieder eingesetzt werden, hier beim Abschleppen eines Austin Somerset


Das ist das Pendent von Dinky France, ein Citroën beim Schleppen eines Taxis von Simca


Schönes Wochenende
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky-Toys für die Ausstattung alter Blechbahnen

#125 von Swiss-Tinplater , 29.11.2016 17:01

Hallo

Auch Dinky France hatte einen Autotransporter im Sortiment. Das Oberdeck ist absenkbar um ein vorbildgerechtes Be- und Entladen zu ermöglichen.

Aktuell ist das Vehikel mit einem falschen Zugfahrzeug unterwegs, das eigentlich zum Langholztransporter gehört


Anstelle des oben anbgebildeten Willème-Zugfahrzeugs müsste dieser UNIC eingesetzt werden. Wie man sieht, bedarf er aber vorher noch einer Restauration


Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


   

Mercedes Benz 190 SL (Wiking, Lego, Eko, Jouef u.v.a...)
Autobusse

Xobor Ein eigenes Forum erstellen