Kleinbahn flugelsignale- wie verschmelzen sie?

#1 von 1borna , 06.10.2019 20:59

Ich habe ein paar schöne und gut erhaltene Signale und bin gespannt, wie sie sich verbinden. Ich habe im Internet nach Schaltplänen gesucht, aber nichts gefunden.


 
1borna
Beiträge: 1.948
Registriert am: 07.03.2011


RE: Kleinbahn flugelsignale- wie verschmelzen sie?

#2 von DOCMOY , 06.10.2019 23:28

Servus,
die KLEINBAHN Signale werden per Originalschalter geschaltet, die Stromunterbrechung des Abschnitts vor dem Signal erfolgt ebenfalls über den Schalter selbst.
Die Original Schalter sind den Hebelwerken alter Stellwerke nachempfunden.

Formsignale werden per Impuls umgeschaltet, Lichtsignale erhalten wechselweise Strom an die Birnchen.

Von Klein Modellbahn gab es auch ein 3 begriffiges Lichtsignal und einen dazu passenden Schalter mit eingebauter Diode, je nach Weichenstellung konnte dann der Begriff"Freie Fahrt mit 60 km/h" auch dargestellt werden.

Link alle Kleinschalter

Gibt noch diverse andere Schalter und sogar Polwender für Rangiergleise.

Schalter findet man oft sehr günstig auf der Seite www.willhaben.at

LG
Fritz


1borna hat sich bedankt!
DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 1.083
Registriert am: 02.03.2015

zuletzt bearbeitet 07.10.2019 | Top

   

ÖBB BR 52 als Börsenfang
Kleinbahn SNCF-Güterwagen mit Arbeiter

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz