Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#1 von messingcolera , 08.07.2020 14:44

Liebe Forumsgemeinde

ich habe vor vielen Jahren mal bei Ebay einen ETA 177 Akkutriebwagen gesehen, der aus Märklin 2-Achser Gehäusen gebaut war. Hat jemand so etwas auch schon mal gesehen und hat vielleicht noch Bilder? Der Anbieter war glaube ich aus Osnabrück oder zumindest der Region.

Ich weiß, dass es ähnliches auch auf Zeuke Basis gab.

Beste Grüße

Messingcolera.


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.07.2020 15:00

Hallo, nicht der gesuchte, aber auch schön:

Wittfeld-TW in Scaleplate


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#3 von messingcolera , 08.07.2020 15:33

Hallo Klaus, da hast Du Recht. Ich fand die Idee für den Umbau damals genial, ich gebe es mal grob aus dem Gedächtnis wieder:

2 x Fahrgestell von den 175x Wagen (selbstverständlich wird es am Besten wenn man ladenneue 1758/0 dafür zerlegt ), das vordere Drehgestell bleibt, hinten kommt ein Achsträger von Zanka hin.
Aufbau vermutlich 2 x 1731/0 vollständig, Front umgebaut, Rückseite belassen.
dritter Aufbau 1731/0 unterhalb der Fensterlinie gesägt und dann ca. 6 cm Stücke links und rechts abgeschnitten. Das ganze verlötet. Auf den Aufbauen die originalen Dächer , mit Lüfterhutzen von den 40cm Wagen.
Für den Akkuvorbau neues glattes und flaches Dach gefertigt. Vorne an den Vorbau kleine Schwenkarme montiert im Stil der einfachen Schwenkkräne wie am Märklin Bahnhof 2048.
Antrieb war glaube ich nur auf der hinteren Achse (evt. UHDE Antrieb? Klick)

Soweit meine Erinnerung...

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#4 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.07.2020 15:36

Au weia, in der Zeit habe ich den Triebwagen komplett neu gebaut .

Der Arbeitsaufwand und die Anforderungen an das Können des Erbauers sind bestimmt die gleichen. So ein Umbau aus vorhandenen Teilen, die angepaßt werden müssen, ist nämlich nicht zu unterschätzen.

Und die schönen Märklin-Waggons dürfen weiterleben....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#5 von messingcolera , 08.07.2020 16:12

Gratulation, Du hast ein neues Projekt wenn die E44 fertig ist.

Beste Grüße


Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#6 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.07.2020 07:11

Zitat von messingcolera im Beitrag #5
Gratulation, Du hast ein neues Projekt wenn die E44 fertig ist.

Beste Grüße


Messingcolera


.... ja, das befürchte ich auch! Der ETA schwebt mir schon lange im Kopf herum....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Knolle hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#7 von gote , 09.07.2020 07:22

Hallo,
diese Akku Triebwagen hätte Gerhard Apelt aus Berlin in mehreren Exemplaren in verschiedenen
Farbgebungen mal gebaut. Die Einachsantriebe sind von Weinhold. Das ist fast 20 Jahre her.
Zu den Tuttlinger Fahrtagen brachte er immer mal wieder Teile dazu mit so das man die Fortschritte
sehen konnte. Besonders interessant war die Form die er für das Dach gebaut hatte. Hier im Forum
müssten Bilder des Triebwagen vorhanden sein, aber wo?
Gruß Frank


stadtilm findet das Top
Knolle und messingcolera haben sich bedankt!
gote  
gote
Beiträge: 3.037
Registriert am: 23.06.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#8 von messingcolera , 09.07.2020 10:55

Liebe Forumskollegen,

ich habe mittlerweile die Bilder wieder auffinden können. Für Apple-Freunde: HoudahSpot , eine schöne Software aus Luxemburg konnte helfen. Es handelte sich bei meinen Bildern nicht um einen Triebwagen, sondern um zwei verschiedene Hersteller. Einmal ein Spur 0 Modell von Gerhard Apelt und ein Spur 1 Modell von Herrn Langefeld. Frank hatte in der Vergangenheit schon verschiedene seiner Werke gezeigt, allerdings kamen zu Herrn Langefeld eigentlich kaum Information. Er muss aber eine erstaunliche Anzahl von verschiedenen Modellen auf sehr hohem Niveau geschaffen haben (oder schafft vielleicht sogar noch???).

Bei dem Apelt Triebwagen weiß ich wer die Fotos gemacht hat. Ich habe schon eine Anfrage gestartet, ob ich die Bilder zeigen darf.

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#9 von ElwoodJayBlues , 09.07.2020 11:21

Soll ich das nicht lieber mal zu den großen Spuren verschieben?

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Folgende Mitglieder finden das Top: messingcolera und Eisenbahn-Manufaktur
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.893
Registriert am: 10.07.2011


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#10 von kablech , 09.07.2020 12:03

Letztes Jahr in Scheyern habe ich ein Spur 1 Fahrzeug fotografiert:

DSC_3031 Akku Triebwagen Spur 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC_3072 Akkutriebwagen Spur 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.283
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#11 von kablech , 09.07.2020 12:15

Und da ist er nochmal, Scheyern 2016:

2016-08-08 Spur 1 DSC_6403 Drop Akku Triebwagen.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

2016-08-08 Spur 1 DSC_6370 Drop Akku Triebwagen.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


Folgende Mitglieder finden das Top: messingcolera, UKR, Eisenbahn-Manufaktur, papa blech, bulli66, henner.h, Knolle und weichenschmierer
Blech, pvmann und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
kablech
Beiträge: 1.283
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#12 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.07.2020 13:40

Hallo Leute,

was mir an dem ETA 177 / ETA 178 nie gefallen hat: daß die Deckel der Batterie-Vorbauten in Dachfarbe lackiert sind. Ich weiß, beim Original war das so, aber bei meinem ETA wird das mit Sicherheit anders....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#13 von kablech , 09.07.2020 13:48

Klaus,
da bleiben dann ja nur 2 Farben übrig, rot oder creme? Rot würde wahrscheinlich besser passen.
Viele Grüße
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.283
Registriert am: 29.10.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#14 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.07.2020 13:53

Zitat von kablech im Beitrag #13
Klaus,
da bleiben dann ja nur 2 Farben übrig, rot oder creme? Rot würde wahrscheinlich besser passen.
Viele Grüße
Karl


Karl, Reichsbahn rot, DB rot oder grün.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#15 von ElwoodJayBlues , 09.07.2020 13:55

Klaus, bei dem Triebwagen würde sich ein Motordrehgestell mit Feld und Anker aus dem neuen 1 Motor anbieten.

Das baut schön flach, ist kostengünstig und hat für den Triebzug allemal genug Kraft!

So würde ich das machen. Da würde m M auch ein Motor reichen.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.893
Registriert am: 10.07.2011


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#16 von Swiss-Tinplater , 09.07.2020 14:57

Hallo in die Runde

Hier zur Ergänzung noch Fotos von Spur 0 Spielertreffen in Scheyern in den Jahren 2004, 2006 und 2008.








Gruss
Swiss-Tinplater


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, henner.h, Knolle, pvmann, Puko55, weichenschmierer und Zielbahnhof
gunter, kablech, messingcolera, Blech und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.119
Registriert am: 11.02.2010


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#17 von LG , 09.07.2020 15:29

Hallo,

Den B Motor von Bernd wurde auch prima im Drehgestell passen.

Viele Grüße,

Louis


 
LG
Beiträge: 695
Registriert am: 19.09.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#18 von messingcolera , 09.07.2020 15:42

Liebe Forumsgemeinde,

ich bin echt baff! Toll was Ihr an Bilderschätzen habt. Die zuletzt gezeigten Exemplare müssten die von Gerhard Apelt sein. Bin halt nur erstaunt, dass niemand wirklich mehr zu Herrn Langefeld weiß.

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#19 von kablech , 09.07.2020 15:52

Zu Langefeld kann ich leider nur 3 Fotos bieten: das liegt wohl daran, dass ich mehrheitlich in der Spur 0 unterwegs bin und die Spur 1 nur so nebenbei mitnehme (obwohl das eine tolle Spurweite ist, aber das fang ich jetzt nicht auch noch an)
Edit: Die SLH ist Spur 1, aufgenommen in Stuttgart-Vaihingen. Die grüne 2C ist Spur 0, aufgenommen in Tuttlingen.

Spur 1 Langefeld SLH 12921.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

ML Langefeld -2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

ML Langefeld -1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, messingcolera, henner.h, Knolle und weichenschmierer
Blech und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
kablech
Beiträge: 1.283
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#20 von Swiss-Tinplater , 09.07.2020 16:38

Hallo Messingcolera

Du gehst richtig in der Annahme, dass die Objekte auf meinen Bildern 2 bis 4 von Gerhard Appelt sind. Von wem der Triebwagen auf dem ersten bild ist, weiss ich leider nicht.

Gruss
Swiss-Tinplater


 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.119
Registriert am: 11.02.2010


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#21 von Blech , 09.07.2020 16:39

Messingcolera -zu #18:
Du kannst ja mal Manfred (2018+) Langefelds Sohn (in Mayen?) befragen.
Beste Grüße aus Südhessen
Botho


messingcolera hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#22 von gote , 09.07.2020 16:47

Zitat von Swiss-Tinplater im Beitrag #20
Hallo Messingcolera

Du gehst richtig in der Annahme, dass die Objekte auf meinen Bildern 2 bis 4 von Gerhard Appelt sind. Von wem der Triebwagen auf dem ersten bild ist, weiss ich leider nicht.

Gruss
Swiss-Tinplater


Meinst Du den Grünen auf der Brücke?
Das könnte das erste Handmuster von Gerhard Apelt sein.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.037
Registriert am: 23.06.2012


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#23 von messingcolera , 09.07.2020 17:55

Zitat von gote im Beitrag #22


Meinst Du den Grünen auf der Brücke?
Das könnte das erste Handmuster von Gerhard Apelt sein.
Gruß
Frank


Da könntest Du Recht haben. Bei den ETAs fällt auf, dass vorn ein Rahmenstück angenietet oder geschraubt ist. Da ist bei dem ETA auf dem ersten Bild auch gut zu sehen.

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#24 von messingcolera , 09.07.2020 23:05

Zitat von Blech im Beitrag #21
Messingcolera -zu #18:
Du kannst ja mal Manfred (2018+) Langefelds Sohn (in Mayen?) befragen.
Beste Grüße aus Südhessen
Botho


Hallo Botho,

ich gehe mal in die Spur. War Manfred Langefeld früher eine bekannte Größe? Die Produkte wirken ja sehr professionell
.

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: Suche Fotos Tinplate Spur 0 oder 1 ETA auf Märklin Basis

#25 von Blech , 10.07.2020 08:22

Messingcolera -
ja, so könnte man ihn nennen.
Er hat ja schon sehr interessante Stücke/Replikate in der DDR hergestellt.
Es gibt hier im FAM zumindest ein Mitglied (eher mehr), der die Adresse seines Sohnes kennt.
Aber vielleicht stehen der Weitergabe auch Datenschutzgründe entgegen.
Beste Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 10.07.2020 | Top

   

Bau eines Lokschuppen in Spur 0
Cabo 801 Planenwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz