RE: Meine Schiebe-Trix Trauriges Bild

#26 von Blech , 20.08.2020 10:24

Klaus -
die Anfrage gab es schon -Antwort negativ.
Beste Grüße
Botho


Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Meine Schiebe-Trix Trauriges Bild

#27 von Eisenbahn-Manufaktur , 20.08.2020 10:28

Zitat von Blech im Beitrag #26
Klaus -
die Anfrage gab es schon -Antwort negativ.
Beste Grüße
Botho



Botho, hätte mich bei dem Laden auch gewundert.....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix Trauriges Bild

#28 von Blech , 20.08.2020 10:33

Klaus
-ich will mich nicht beklagen!
Meine Anfragen in Göppingen werden eigentlich immer kompetent behandelt.
Es geht dabei allerdings auch nur selten um Ersatzteile, mehr um die Firmengeschichte und Technikfragen.
Doch, ein Lob, da kommt Immer was und meistens positiv -und sogar schnell!
Beste Grüße aus Südhessen
Botho


ginne2 findet das Top
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 20.08.2020 | Top

RE: Meine Schiebe-Trix

#29 von Eisenbahn-Manufaktur , 20.08.2020 11:16

Botho, gehört eigentlich nicht in diesen Thread:

1974 stellte ich eine schriftliche Anfrage an die Fa. Märklin wegen bestimmter Ersatzteile für Spur 0, u.a. suchte ich die bekannten 22er Speichen-Räder für die Waggons. Das Antwortschreiben war mehr als enttäuschend: kurz, knapp, ablehnend, unhöflich.

13 Jahre später hatte ich, da inzwischen in den Ritter-Stand erhoben, beruflich mit dem Ersatzteillager der Fa. Märklin in Gestalt von Frau Weiß zu tun. Und Du glaubst es nicht: im Lager befanden sich Kisten mit genau den Teilen.....

So, jetzt aber wieder zurück zur Schiebe-Trix!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


UKR findet das Top
Blech hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 20.08.2020 | Top

RE: Meine Schiebe-Trix

#30 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.08.2020 17:09

Hallo Leute,

eben klingelte der arme DHL-Bote (Scheiß-Job bei der Hitze und Schwüle hier im Rheinland), und brachte diese Kleinigkeiten:





Ob ich die vier BP-Kesselwagen behalten oder weitergeben werde, weiß ich noch nicht, denn ich habe ja schon den, den ich in #8 vorgestellt habe.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: hchris und UKR
Altbahnfan und frank bertram haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#31 von Blech , 21.08.2020 17:34

Klaus -
ich habe eben per DHL von Bernhard-Altbahnfan den bei mir verlorenen BP in der Erstausführung erhalten.
Herzlichen Dank an Bernhard!

Und noch etwas Gutes:
Bernhard hat kein Geld für sich verlangt -eine Spende für ein Tierheim soll es sein!
Prima Idee, selbstlos, und meinen Dank nochmals extra!

Beste Grüße rundum!
Botho


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, hchris, papa blech und UKR
Altbahnfan und frank bertram haben sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Meine Schiebe-Trix

#32 von Eisenbahn-Manufaktur , 22.08.2020 09:33

Botho, Botho, sowas verliert man nicht!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#33 von Blech , 22.08.2020 09:39

Klaus -ja, aber...
Mein Material war auf einer Ausstellung.
Und so fehlt mir auch noch von Mignon, 10mm-Bahn, der Shell.
Zufallsverlust beim Transport? Mag sein.
Aber die Wiederbeschaffung des Mignon-Shell ist offenbar recht schwierig.
Da hoffe ich noch auf Hilfe seitens der FAM-Kollegen.
Mit dem BP hat mir ja nun Bernhard geholfen -mein Dank!
Beste Grüße an alle -und bleibt gesund!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 22.08.2020 | Top

RE: Meine Schiebe-Trix

#34 von longjohn , 22.08.2020 10:32

Hallo Freunde des Schiebetrix,

hier mein blauer F-Zug mit V200 und (Leervorspann- BR 01). Viel Spaß beim angucken. Über das Hafenbahnmodul werde ich an anderer Stelle berichten.

Gruß aus Monschau!

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCI1386.JPG   DSCI1385.JPG   DSCI1383.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, papa blech und UKR
Blech, Eisenbahn-Manufaktur, Altbahnfan und drmusix haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#35 von longjohn , 22.08.2020 10:33

... sorry, eins war unscharf. Hier das bessere Bild!

Gruß aus der Eifel!

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCI1384.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur und UKR
Blech, Eisenbahn-Manufaktur, Altbahnfan und drmusix haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#36 von Altbahnfan , 22.08.2020 11:34

Hallo,

auch ich konnte heute wieder meine "An"-Sammlung etwas erweitern.
Es kam für meinen Güterzug mit T3 ein sehr schöner G10 vorbei:





Vielen Dank hierfür an den Spender!

So langsam werden auch wieder die Erinnerungen wach, wie wir seinerzeit damit gespielt haben. Wir haben z. B. als "Schienenersatz" zwei Bleistifte mit Tesa zusammengeklebt und dann auf dünnem Karton die Gleise aufgezeichnet (ähnlich wie die Straßenbahngleise auf dem WIKING Verkehrsplan). Ruckzuck war so z. B. ein Güterbahnhof entstanden, der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt (...außer der Karton war alle...).

Schönes Wochenende!
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!


Folgende Mitglieder finden das Top: Blech, Eisenbahn-Manufaktur und UKR
Blech, Eisenbahn-Manufaktur, frank bertram und drmusix haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 214
Registriert am: 13.06.2010


RE: Meine Schiebe-Trix

#37 von Blech , 22.08.2020 11:38

Bernhard -
ich habe zwar nicht mehr mit Schiebertrix gespielt,
denn als diese Modelle auf den Tisch gekommen sind, war ich schon verheiratet...
Aber die Idee mit den beiden Bleistiften finde ich aber genial!

Zum Schiebetrix-Sammler bin ich übrigens durch einige vorhandene Schuco-Piccolo-Modelle geworden:
Diese sind in der Anmutung sehr nahe bei Schiebetrix und auch die Verpackung ist sehr ähnlich.
Der Autor Ernst Plattner vermutet sogar in einem seiner Hefte, dass die damals so erfolgreichen Schuco-Modelle der Anlass für Trix gewesen sind,
die Schiebetrix-Serie auf den Markt zu bringen -und dann eben auch in der erfolgreichen Aufmachung.
Der Umsatz lief ja wohl auch anfangs bestens und in der Miba wurde sogar gleich über die Motorisierung geschrieben,
zwei Jahre bevor Arnold dann mit der Rapido-Bahn erschien -und Trix schmollend die Schiebetrix-Fertigung von Arnold zurückholte.
Das war ein Bruch in der Schiebetrix-Geschichte.
Beste Grüße aus Südhessen
Botho


frank bertram und Altbahnfan haben sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 22.08.2020 | Top

RE: Meine Schiebe-Trix

#38 von Eisenbahn-Manufaktur , 22.08.2020 11:55

Bernhard, ich habe als Kind ganze Anlagen angefertigt.

Mehrere A3-Zeichenkartonbögen zusammengeklebt, dann die Gleise und die Landschaft aufgemalt, und dann als Krönung viele kleine Häuser, Bahnhöfe, Rampen und Brücken aus Zeichen-Karton gebastet, angemalt und aufgeklebt.

Vorbild dafür waren die damals weit verbreiteten Modellbau-Bögen aus dünner Pappe, z.B. von Schreiber, bei denen man schön lernen konnte, wie aus zweidimensionaler Pappe ein dreidimensionales Haus, Schiff oder Flugzeug wurde. Die Bögen gab es in fast jedem Schreibwaren-Laden. Wer erinnert sich noch daran?


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


UKR findet das Top
Blech, frank bertram, Altbahnfan und ginne2 haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#39 von Eisenbahn-Manufaktur , 22.08.2020 11:57

Zitat von Altbahnfan im Beitrag #36
Hallo,

auch ich konnte heute wieder meine "An"-Sammlung etwas erweitern.
Es kam für meinen Güterzug mit T3 ein sehr schöner G10 vorbei:





Vielen Dank hierfür an den Spender!

......
Schönes Wochenende!
Bernhard



Bernhard, schön, wenn er Dir gefällt!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


frank bertram, Blech und Altbahnfan haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#40 von longjohn , 22.08.2020 13:14

... irgendwie will es mit den Fots so nicht recht was werden. Eines noch, dann ist Schluß.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCI1388.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, drmusix, Altbahnfan und UKR
Eisenbahn-Manufaktur und Blech haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#41 von Eisenbahn-Manufaktur , 22.08.2020 14:32

Hallo, vielleicht kann Botho das beantworten.

Wenn die Schiebetrix ja bereits 1959 erschienen ist, wieso ist sie dann nicht im 1959er Katalog, auch nicht im 1960er Katalog, sondern erst im 1961er Katalog aufgeführt?


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#42 von Blech , 22.08.2020 15:01

Klaus -
ich beziehe mich hier auch auf Gespräche mit Hans Zschaler+, der zu Trix (und Schiebetrix) viel publiziert hat:
Es gab für Schiebetrix von Anfang an eigene Drucksachen. Zschaler begründete das mit der Vertriebsidee bei Trix:
Man habe anfangs gar nicht geglaubt, dass man den Modellbahnmarkt damit zu erreichen kann.
Man sah das als Kinderspielzeug (ähnlich ja auch so benannt) -eben auf der Linie von Schuco-Piccolo, wie ich schon vorher geschrieben habe.
Dann aber, nach dem Crash mit Arnold im Jahr 1960, und mit der redaktionellen Unterstützung durch den legendären MIBA-ChRed. WeWaW,
ging man auf die Modellbahner zu und nun gab es das "Kinderzeug" auch im regulären Trix-Gesamtkatalog.
Da schlug man dann zwei Fliegen mit einer Klappe -einmal rückte man Schiebetrix an die "richtige Modellbahn" heran und dann präsentierte
man den Vorläufer der späteren und elektrischen Variante, die ja nun kommen musste, wenn es auch noch rund zwei Jahre dauern sollte.
Da der Zoff mit dem Auftragsproduzenten Arnold -wegen der jetzt eigenen Rapido-Bahn- erst zur Nürnberger Spielwarenmesse 1960 sichtbar wurde,
war es wohl für die Schiebetrix-Aufnahme in den 1960er Katalog zu spät, folgerichtig sah man das Angebot dann im 1961er Gesamtkatalog.
Verbürgen kann ich mich für diese Darstellung des Geschehens nicht, es scheint mir aber durchaus logisch.
Dieser Sachverhalt deckt sich auch mit den Ermittlungen, die ich damals im Zug meiner Publikationen betrieben habe.
Beste Grüße zum Wochenende rundum -und bleibt gesund!
Botho


UKR findet das Top
Eisenbahn-Manufaktur, Altbahnfan, Märklin 3095, frank bertram, lupowr und ginne2 haben sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 22.08.2020 | Top

RE: Meine Schiebe-Trix

#43 von longjohn , 24.08.2020 14:45

Hallo Botho,

höchst interessant. Die Trix- Geschichte ist und bleibt spannend.

Hier mein Nahverkehrs-Donnerbüchsenzug - leider schon recht abgegriffen.

Herzlich

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD2577.JPG   BILD2578.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Eisenbahn-Manufaktur und UKR
Blech, Altbahnfan und Eisenbahn-Manufaktur haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#44 von Eisenbahn-Manufaktur , 26.08.2020 16:44

Hallo Leute,

heute hatte unser DHL-Bote schwer zu schleppen:


















Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: hchris, papa blech, longjohn, Altbahnfan, drmusix und UKR
hchris, longjohn und Blech haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#45 von longjohn , 26.08.2020 21:20

Hallo Klaus!

NEID!!!!!!!! Super schöne Modelle. Klasse, wir bekommen noch das ganze Schiebetrix-Programm zu sehen. Mir fehlt noch der ESSO, der G10 mit Bremserhaus und der weiße G10. Warten wir mal auf die nächsten Börsen in 2021!!!

Gruß

Frank


UKR findet das Top
Eisenbahn-Manufaktur und Blech haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#46 von Altbahnfan , 27.08.2020 19:29

Hallo,

da muss ich Frank schon recht geben, schöne Modelle. Insbesondere die V36, und dann noch in einem solchen Zustand!
Na ja, da muss sich unsereiner halt mit etwas anderem begnügen

Kürzlich kam bei mir diese Lieferung:











Schönen Abend,
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!


Folgende Mitglieder finden das Top: drmusix, Eisenbahn-Manufaktur, longjohn, UKR und papa blech
longjohn und Blech haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 214
Registriert am: 13.06.2010


RE: Meine Schiebe-Trix - nur mal zum Vergleich

#47 von longjohn , 27.08.2020 20:20

Hallo Schiebetrix-Freunde!

Mal zum Vergleich den Gepäckwagen von Minitrix mit dem Touropa (Blech) von TE in Vergleich gesetzt.

Beides sind schöne Wagen und MODELL-EISENBAHN-Fahrzeuge, kein Spielzeug.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD2595.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, Eisenbahn-Manufaktur und papa blech
Blech und Altbahnfan haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#48 von Eisenbahn-Manufaktur , 28.08.2020 07:17

Hallo Bernhard, der weiße Kühlwagen ist ja super!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


longjohn und Altbahnfan haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012


RE: Meine Schiebe-Trix

#49 von longjohn , 28.08.2020 08:32

Hallo Bernhard,

auch hier ein großes NEID!!!! bzw. "auchhabenwill". Ja, man muß schon Glück haben, um so gut erhaltene Teile zu bekommen. Meine sind zum Teil gebraucht - eben als Kind im Sandkasten und Hausflur und und und, dann Spielzeugkiste etc. - und sehen zum Teil nicht mehr gut aus. Aber es gibt ja Farbe und meinen Schiebetrix- Linz, der kaum noch Farbe hat, werde ich wohl grün oder grau färben (braune habe ich schon).

Gruß

Frank


Altbahnfan hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 502
Registriert am: 02.03.2009


RE: Meine Schiebe-Trix

#50 von Altbahnfan , 28.08.2020 09:32

Hallo,

manchmal muss man auch Glück haben, auch wenn es einem in diesem Zustand nicht nachgeschmissen wird. Aber ich denke da immer an die Kosten für eine Tankfüllung bei meinem VW-Bus, und da bleibt am Ende nur CO² und Feinstaub übrig
Die Schiebetrix habe ich, wenn ich will, bis an mein Lebensende (...weil keine Zinkpest…).

Gruß,
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur und DOCMOY
Blech und Eisenbahn-Manufaktur haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 214
Registriert am: 13.06.2010


   

40 Jahre MINITRIX - Schiebemodellfaltblatt
Esstischbahn von minitrix

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz