Trix Express 20/55 als Vorbild - ein Exot ?

#1 von longjohn , 23.02.2021 00:10

Hallo Trix Express- Freunde,

hier zeige ich Euch eine kleine B- Ellok, die ihren Ursprung wohl in der Trixschen 20/55 hatte. Ein Exot? Wer hat "abgekupfert"?

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3065.JPG   BILD3066.JPG   BILD3067.JPG   BILD3068.JPG   BILD3069.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, papa blech und V 65-001-3
Pico Express Chemnitz, koef2 und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 918
Registriert am: 02.03.2009


RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - ein Exot ?

#2 von Pico Express Chemnitz , 23.02.2021 11:24

... sieht der P(ico)E(xpress) ME 102 sehr ähnlich ;-)
LG Martin


LG aus Wrocław
Martin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20210131_112526.jpg   20210131_112649.jpg   20210131_112804.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: binneuhier, papa blech, volvospeed und V 65-001-3
longjohn, koef2 und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 23.02.2021 | Top

RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - ein Exot ?

#3 von Glienicker , 17.03.2021 18:27

Hallo Frank,

die rot-weiße Lok mit der Aufschrift EXPRESS und davor entferntem Wort soll eine von Liliput/Österreich recht stümperhaft vorgenommene Kopie der Trix-Lok sein.

Gruß

Eckhard



longjohn und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
Glienicker
Beiträge: 413
Registriert am: 12.11.2011

zuletzt bearbeitet 26.03.2021 | Top

RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - ein Exot ?

#4 von pete , 17.03.2021 18:45

Hallo Eckhard,

die Liliputlok hatte aber keine Aussparungen für die Kohlen, soweit ich weiß.
Denke eher, da hat jemand die Frontfenster seiner 20/55 vergrößert.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


longjohn hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 11.945
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - kein Exot

#5 von Georg , 17.03.2021 20:44

Mit dem Erscheinen der Trix Express Bahn auf der Frühjahrsmesse Leipzig 1935 gab es zunächst eine Dampflok mit Tender, die 20/51 und eine Ellok 20/52. Diese Modelle hatten Scheibenräder ohne jede Speichenandeutung.

Die 20/51 wurde durch eine komplett neu konsturierte Dampflok mit Schlepptender mit der Nummer 20/53 ersetzt. Dazu gesellte sich eine Tenderdampflok mit der Nummer 20/54. Die Ellok bekam dageben nur ein neues Fahrwerk, aber das alte Gehäuse wurde beibehalten. Sie wurde als 20/55 bezeichnet. Beschriftet war das Modell weiterhin mit 20 052

Zum Zeitpunkt, auf dem diese Lok auf den Markt kam, gab es bei der Londoner U-Bahn kleine vierachsige Lokomotiven. Din Deutschland war damals die E04 die neueste Lok. Die E18 sollte erste im Laufe des Jahres 1935 fertig werden. Ich sehe in der Lok eine stark verkürzte E18. Was das Führerstandsfenster anbetrift, entspricht es weder der englischen noch irgendeiner deutschen Ellok. Das kleine Führersandsfenster hat aber den Vorteil, daß das Geäuse stabiler ist. Man darf nicht vergessen, das Abstürze von der Tischplatte durchaus vorkamen und da wäre das Gehäuse bei unglücklichem Fall bei einem großen Fenster zersprungen. Das große Führerstandsfenster dürfte ein füherer Besitzer gefelit haben in Verbindung mit einer zweifaqrbigen Lackierung, die es von Trix nicht gab.

Es ist bekannt, das Trix Hilfe bei der Entwicklung der ersten Piko-Loks geleistet hat.
Während das Trix Gehäuse drei Maschinenraumfenster hat, besitz die Piko-Lok nur zwei.

Liliput hat dageben das Trix Gehäuse fast 1 : 1 abgekupfert. Bis auf die Beseitigung des Ausschnittes hat man fast keine Veränderungen gemacht. Aus der Aufschrift TRIX EXPRESS wurde 00 EXPRESS: Und die Trix Nummer, die 20 052 war wurde in 20 V 052 verändert.

Vg Georg

Nachtrag:
Die grobe Aufbau der Trix Artikelnummer war im Anfang wie folgt:
Trix 10/.. deutsche Zugpackungen
Trix 20/1ff Gleismaterial
Trix 20/40ff Fahrpulte und Trafos
Trix 20/51ff Lokomotiven
Trix 20/61ff Güterwagen
Trix 20/151ff Personenwagen
Trix 20/200ff Zubehör, Signale usw.
Trix 20/300ff Fertigmodelle
Trix 30/.... Ersatzteile
Für die ausländichen Mörkte war dann ein anderer Präfix vor die Artikel vorgesehen. statt 20 , 21 usw.
Allerdings hielt das System nicht lange, weil Modelle für den englsichen Märkt bald völlig andere Nummern bekamen, die in Großbritannien vergeben wuden.


koef2, papa blech, Ralf-Michael und longjohn haben sich bedankt!
Georg  
Georg
Beiträge: 1.107
Registriert am: 08.08.2007


RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - kein Exot

#6 von Taigatrommel , 18.03.2021 07:55

Hy,
sieht aus als wenn ein Umbauer aus der alten Trix 20/55 ein Modell der moderne DB E103 in TEE-Farben herstellen wollte.
Hätte er an der Front rechts und links jeweils ein zusätzliches Fenster eingearbeitet würde es eine E18 darstellen was für ein Modell aus der Zeit Mitte der 30er bis Ende der 40er Jahre passender gewesen wäre.

Gruß Taigatrommel


longjohn hat sich bedankt!
Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 173
Registriert am: 08.10.2008


RE: Trix Express 20/55 als Vorbild - kein Exot

#7 von Glienicker , 26.03.2021 22:41

Liebe Leute,

wenn wir schon über Varianten der 20/55 reden, die äußerlich weiterhin 20 052 markiert war:

Bei der englischen Trix-Schwester TTR gab es sie als London Transport für die Untergrundbahn:
IMG_20181027_125505 a.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

In Holland soll sie auch in blau verkauft worden sein.

In der Schweiz kam sie über das COOP-Sammlemarken-System als grüne Gleichstrom-Lok heraus.

TRIXer-Gruß
Eckhard



Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und V 65-001-3
longjohn und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
Glienicker
Beiträge: 413
Registriert am: 12.11.2011


   

DHG im Doppelpack
Tipps: Kupplungen um Trix Wagen auf Märklin umzurüsten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz