Lima Fahrzeuge im Betrieb

#1 von volvospeed , 06.04.2021 03:13

Hallo zusammen,

hier hab ich noch 3 Bilder die ich gerne zeigen möchte, ohne Zusammenhang zu den einzelnen Fahrzeugberichten. Ich finde die Wagen machen auf der Anlage eine gute Figur. Vielleicht könnt Ihr ja auch mal Eure aus oder mit Lima zusammengestellten Züge auf Eurer Bahn zeigen.







und hier weitere Bilder im Betrieb








Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#2 von Petz , 06.04.2021 15:59

Hi Manuel; angesichts der schönen Bilder frag ich mich auch auf wieviele der auch nicht unbedingt immer den ganz breiten Modellbahnergeschmack treffenden Modelle wir ohne Lima hätten verzichten müssen. Und meiner Meinung nach wurden die trotz der günstigen Preise zumindest so umgesetzt das auch anspruchsvollere Modeller sie auf alle Fälle als Optinierungsgrundlage nutzen konnten.


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


longjohn, volvospeed und *3029* haben sich bedankt!
 
Petz
Beiträge: 692
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 06.04.2021 | Top

RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#3 von TG-A Wolf , 07.06.2021 19:55

Hallo Manuel,

Deine Lima Modelle fügen sich perfekt in ihre Umgebung ein.
So soll eine Modellbahn aussehen, authentisch und echt.
Eine 500,-- Euro Lok vor phantasielosem Hintergrund wirkt nicht halb so realistisch.

Anbei ein "Lima at Work" Bild - allerdings nur auf einem Diorama - der rote meiner beiden Eierköpfe im Hauptbahnhof.


LG Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: Einmotorer, volvospeed, hartmut1953, UKR und körki
*3029*, aus_Kurhessen, Petz, longjohn und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#4 von Limafan , 08.06.2021 17:52

Hallo Manuel

Die Auswahl an Limafahrzeugen ist ja beinahe unendlich, hier nur einige meiner Favoriten:











Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, hartmut1953, papa blech, TG-A Wolf, Petz, UKR und körki
aus_Kurhessen hat sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#5 von volvospeed , 08.06.2021 18:10

Hallo zusammen,

danke für Euren tollen Bilder! Das macht auch Lust auf mehr. Ich bin die ganze Zeit schon am Überlegen mir wieder eine BR230 ( V300 ) zu zulegen. Ich hatte sie mal in der blauen Krauss Maffei Version, leider hab ich Dussel die Lok an einen guten Freund abgegeben. Naja, wenigstens ist sie dort auch gut aufgehoben.

@Bruno
Der britische Zug hat ja auch was, ein toller Zug. Die BR 221 habe ich auch, aber leider wurde die von den Vorbesitzer schon arg verbastelt und zu dem war der graue Kunststoffboden schon mehrfach gesplittert und alle Rastnasen sind abgebrochen. Schade um die schöne Lok. Die Technik aber funktioniert wieder. Wenn ich irgendwann mal wieder eine BR 221 bekomme, deren Technik nicht in Ordnung ist, werde ich daraus wieder eine intakte Lok bauen.

@Wolfgang

Zitat
So soll eine Modellbahn aussehen, authentisch und echt.
Eine 500,-- Euro Lok vor phantasielosem Hintergrund wirkt nicht halb so realistisch.



Dem kann ich nur 100% zustimmen! Die Qualität einer Anlage muß zu den Modellen passen, sonst wirkt alles nicht, da hilft auch keine 500 Euro Lok. Ist aber natürlich auch Einstellunggsache, welche Art von Moba man betreibt. Ich für meinen Teil sehe mich bei dem Projekt Uhlerborn auf denen die Modelle hier fotografiert wurden als Betriebsbahner vorbildorientiert. Auch meine Bahn ist kein 100% Abbild des Original Bahnhof Uhlerborn ( umgerechnet im Modell von ESig zu Esig 26m!!! )

Wenn die Züge mit 50 cm und mehr an einem vorbeirollen, dann fällt ein fehlendes Detail meist gar nicht auf. anders mag es da bei Vitrinensammler sein


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: TG-A Wolf, Petz und Skl
 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.06.2021 | Top

RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#6 von Folkwang , 08.06.2021 18:36

Hallo Manuel, hallo Leute,

hier ein Bild von meinem (ehemaligen) Lima VT08 zu besuch auf der Anlage eines Bekannten


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, papa blech, TG-A Wolf, hartmut1953 und körki
 
Folkwang
Beiträge: 334
Registriert am: 07.10.2018


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#7 von hartmut1953 , 08.06.2021 18:48

Hallo Lima V 80 002, DB, Bw Bamberg fährt an ihren Nahverkehrszug.MuseumsLok (2).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, papa blech, TG-A Wolf, Folkwang und körki
Limafan und *3029* haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 680
Registriert am: 29.02.2020

zuletzt bearbeitet 09.06.2021 | Top

RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#8 von Limafan , 09.06.2021 11:01

Hallo Manuel

Ja, die britischen Modelle haben etwas, skurril aber irgendwie kultig:







Es darf auch mal Lima, Hornby und Triang-Hornby-Rovex sein, kein Problem!



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, Folkwang, *3029*, peter schäfer, papa blech, TG-A Wolf und körki
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#9 von TG-A Wolf , 12.06.2021 17:40

Hallo Kollegen,

heute war mit 151 002-1 eine der skurrlien Lima DB Loks bei mir unterwegs. Die Meinungen zu nicht dem Vorbild entsprechenden Farbgebungen gehen bekanntlich auseinander.
Ich bin der Ansicht, man muss es nur begründen können. Warum ist meine 151 kobaltblau wie eine Schnellzuglok? Ganz einfach; es handelt sich um eine Versuchsmaschine, die auf 140 km/h ertüchtigt wurde und daher das Farbkleid der Schnellzugloks erhalten hat. :) Schon ist diese Frage geklärt... Hätte ja theoretisch sein können,





Mit einem kurzen Nahgüterzug bestehend aus Gaskesseln und E-Wagen rollt 151 002-1 am Haltepunkt Gleixen Am Grenzmoos vorbei.

Nich ein schönes Wochenende,
Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Deutzfahrer, UKR und körki
Folkwang, volvospeed, Limafan und *3029* haben sich bedankt!
 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#10 von TG-A Wolf , 13.06.2021 12:00

Hallo zusammen,

noch eine eher ungewöhnliche Zusammenstellung war heute bei mir zu sehen:
In der Regel wird der EC Kahlenberg (Wien West - Gleixen) mit ÖBB-Loks bespannt. Zum Kilometerausgleich kommen gelegentlich auch DB-Loks zum Einsatz.
Heute war die blonde Lima 111 004-8 mit ÖBB Upgrade-Wagen (Kleinbahn) unterwegs. Wenn auch epochenübergreifend, so war es doch eine interessante Farbkombination.



Viele Grüße,
Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, Deutzfahrer, papa blech, UKR und körki
longjohn, *3029* und Limafan haben sich bedankt!
 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#11 von TG-A Wolf , 20.06.2021 11:11

Hallo Kollegen,

fast an der gleichen Stelle wie neulich die 111 war heute die französische Mehrsystemlok CC 21 001 mit einem gemischten Güterzug unterwegs.
Meines Wissens war diese Baureihe ausschließlich im Reisezugdienst im Einsatz, trotzdem ergab sich so ein interessantes Bild.



Gruß Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, UKR, Django und körki
Folkwang, volvospeed und *3029* haben sich bedankt!
 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#12 von Django , 21.06.2021 07:55

Tolles Bild. Und: Die CC21000 war auch vor Güterzügen im Einsatz. Sie hatte sogar ein Umschaltgetriebe, um Güterzüge mit mehr Zugkraft bei tieferer Höchstgeschwindigkeit (100 km/h) zu schleppen.


papa blech und Skl haben sich bedankt!
 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#13 von volvospeed , 21.06.2021 09:56

Hallo zusammen,

hier mal die letzten Lima Fahrzeuge, die ich noch aus dem Startpacket Sortiment habe.

Welche Loks zu diesen drei Wagen gehört, oder wie die Nummer der Startpackung lautet weiß ich nicht. Anbei ist nur ein Gleiskreis und ein Batteriefahrgerät gewesen



Aus dem Startpacket 1201 V, das steht jedenfalls auf der Packung dieser Zug. Den Zug habe ich nur auf der großen Bahn fotografiert, wird jedoch nicht hier eingesetzt und gefahren. Die Lok ist nach wie vor analog und wird es bis die Fehlerursache gefunden wurde auch leider bleiben.

Der Lok spendierte ich inzwischen Allrad Stromabnahme, sowie neue Haftreifen, trotzdem macht sie leider immer noch Mucken. In der Kurve fährt die Lok einwandfrei, jedoch sobald sie auf eine Gerade kommt, bleibt sie stehen und verliert den Kontakt. Ich habe die Lok nun mehrfach durchgemessen und auch an dem Antriebslosen Drehgestell den Messingpin mit Feder mittels separat angeschlossenen Kabel sicherheitshalber gebrückt. Ich vermute es hängt daran, das die Haftreifen natürlich keinen Kontakt zur Schiene zulassen, jedoch aber der Spurkranz. Sobald ich ein Drehgestell etwas zur Seite drücke fährt sie auch wieder. Normal müßte es eigentlich funktionieren, da manche Fleischmann Loks auch beide Haftreifen auf einer Seite am angetriebenen Fahrgestell haben.
Weiterhin ist mir aufgefallen, egal ob ich sie auf dem Original Lima Gleis, oder Fleischmann Modell, oder Profigleis fahren habe, sie Räder der Original Plus Stromabnahme verdrecken extrem schnell. Gut hier spielen wahrscheinlich auch die Plastikradsätze der Wagen eine große Rolle.



Ich könnte mir schon vorstellen hier eine Led Beleuchtung einzubauen und auf Digital umzurüsten. Der Gag wäre es mir wert.



Schwenkdachwagen mit beweglichen Dach



Einer meiner Lieblingswagen von Lima ist dieser hier. Ich weiß nicht warum, aber er hat einfach irgendwas



Ganz grauenvoll finde ich dagegen den Tankwagen und der Kühlwagen dahinter geht



Die beiden Wagen hier jedoch finde ich wieder richtig Klasse. Besonders der "ASG" hat was.



Grundsätzlich aber, um eine übermäßige Verschmutzung der Gleise zu vermeiden würde ich die Plastikradsätze grundsätzlich gegen Metallradsätze tauschen ( mache ich auch bei Fleischmann Starterserie, obwohl die im Gegensatz zu Lima qualitativ besser sind )


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, aus_Kurhessen, Django, TG-A Wolf und körki
*3029* hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#14 von *3029* , 21.06.2021 10:26

* Lima H0 20 8110 E-Lok E 310 001 grün DB in OVP *

Hallo Manuel,

freut mich für dich, dass diese interessante Lima Kult-Lok zu dir gefunden hat ...


© Copyright 2021 by Hermann

Schöne Grüsse vom Untermain an die Nahe

Hermann



Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Django und körki
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#15 von hartmut1953 , 21.06.2021 10:42

Hallo zusammen,
Der Eurosprinter E 127 001 von Siemens mit einem
Schürzenwagen - Museumszug der DB
Lokomotive - Lima, Zug - Liliput :
001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, TG-A Wolf, Petz, Musseler und körki
volvospeed und *3029* haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 680
Registriert am: 29.02.2020


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#16 von Musseler , 22.06.2021 17:13

Ein paar bewegte Bilder von uns. Bis auf die 215er am Anfang alles Lima...
Übrigens alles DC-analog auf Märklin K-Gleis!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, hartmut1953, longjohn, volvospeed, Django, noppes, Folkwang und körki
longjohn, volvospeed, tartaruga, noppes und Limafan haben sich bedankt!
 
Musseler
Beiträge: 2.268
Registriert am: 18.09.2009

zuletzt bearbeitet 22.06.2021 | Top

RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#17 von Pikologe , 23.06.2021 22:16

Hallo,

hier kommt noch der "Hellas Sprinter":



Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Folkwang
volvospeed, Petz und Limafan haben sich bedankt!
 
Pikologe
Beiträge: 5.444
Registriert am: 26.06.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#18 von Limafan , 26.06.2021 18:16

Hallo Limafans

Hier möchte ich für einmal einige Modelle zeigen die so von Lima nicht erhältlich waren, Eigen-und Umbauten auf Limabasis.

Die Ae 6/6 Cargo (im Original nur einmal vorhanden) entstand aus einer roten Ae 6/6 Startsetlok, der Landis& Gyr ist selbstgebastelt:

Sie bringt alle verfügbaren Eaos Güterwagen zu den Verladestation für Zuckerrüben, in Aarberg und Frauenfeld beginnt nächstens die Zuckerrübensaison und da muss alles bereit sein!

















Aus zwei Ae 3/6 I kann man gut eine Ae 6/10 basteln, eine starke Gotthardlok!







Das Postset mit Cargolok ist zwar nicht Eigenbau, aber da sieht man wie ernst die Schweizer Post ihren Auftrag nimmt, wichtige Briefe und Pakete werden in Kühlwagen transportiert!









Aus einer Baureihe 80 der DB entstand diese E 3/3 der SBB:













Den Lima Kuhlmannwagen finde ich gar nicht schlecht, er begleitet mich seit 1975 , zusammen mit anderen Lima Kuriositäten:











Und die Modelle in Bewegung:





Liebe Grüsse

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Folgende Mitglieder finden das Top: Pikologe, papa blech, Musseler, Django, UKR, hartmut1953 und körki
aus_Kurhessen, konstanz, Musseler, UKR und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#19 von volvospeed , 27.06.2021 00:02

Hallo Bruno,

danke fürs Zeigen der echt toll gewordenen Modelle. Übrigens hatte ich Dich letztens schon in YT gefunden und aboniert. Dachte irgendwo her kennste doch die Anlage. Apropo, gibt es eigentlich auch einen Bericht zu der Anlage, mich würde der Gleisplan mal interessieren.


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#20 von Petz , 27.06.2021 06:22

Hallo Bruno !

Danke für die tollen Bilder und Videos die mich auch in meiner Einschätzung bestätigen das Lima den richtigen Mittelweg zwischen Detailierung und Robustheit gegangen ist. Was nützen irgendwelche Mikroplastikaußenspiegel die sich beim ersten Heuschnupfenniesanfall der einen beim Montageversuch übermannt von der Pinzette in die ewigen Jagdgründe vertschüssen - ich weiß wovon ich da rede...

Deine AE 6/10 ist eine geniale Ideenanregung da mir immer noch ein "Elektromonster" auf meiner Anlage als passendes Gegenstück zur GE U50 fehlt und mir die schweizer BLS oder schwedischen Erzdoppelloks immer zu teuer waren. Sowas werd ich in nächster Zeit auch mal probieren, entweder auf Basis von gebrauchten Lima bzw. Flm Ae 3/6 oder Liliput´s Ae 4/7.
Nachdem ich Analogfahrer bin bietet sich dann einerseits nach elektrischer Verbindung die Möglichkeit durch Serienschaltung beider Lokmotore den Geschwindigkeitsbereich in vorbildgerechtere Regionen zu bekommen und andererseits durch die dann lange Stromabnahmebasis Haftreifen nachzurüsten bis die Lok bei Überlast entweder "Männchen" macht oder sie Schnecke/Ritzel aus Verzweiflung in den Graben schmeißt...


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Folgende Mitglieder finden das Top: Folkwang und carlo
Bayrische-Lokalbahn hat sich bedankt!
 
Petz
Beiträge: 692
Registriert am: 08.01.2017


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#21 von Limafan , 27.06.2021 10:49

Hallo zusammen

Danke für die Blumen!

@ Manuel: Es begann mit einem leeren Raum, im Kopf schwebte mir eine Anlage mit möglichst viel Siebzigerjahre-Charme vor, deshalb sind viele Gebäude, das Streumaterial und die Bäume aus alten Beständen oder gebraucht.

Damit ich auch wirklich alle Modelle fahren kann wählte ich das Peco Setrackgleis mit 2,5mm Profilhöhe.

Auf der eine Seite wollte ich einen langehegten Wunsch erfüllen und eine englische Anlage bauen, auf der anderen Seite eine "universell europäische".



























Wie man sieht sind auch die Stellpulte und Verteiler Limamaterial aus den Siebzigern, ebenso die Trafos von Titan, Lima und Fleischmann.



Der Roco Fahrregler dient als Lichtdimmer, mit LED problemlos möglich man muss nur auf die richtige Polarität achten.

@ Petz: Ja, die Ae 6/10 hat was, H I E R kann man Details finden. Danke hier nochmals an Martin für's Einstellen, immer wieder der Hammer Deine Seite!

Hier noch ein Video mit einem Anlagenüberblick:



Liebe Grüsse

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, Django, UKR, hartmut1953 und körki
volvospeed, aus_Kurhessen und UKR haben sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#22 von volvospeed , 27.06.2021 13:15

Hallo Bruno,

naja eine universelle Anlage und dann mit so unterschiedlichen Themen zu bauen, ist nicht so einfach. Kenne das auch, obwohl ich ein Thema hab, aber das fängt schon damit an, wenn man "nur" mal in einer anderen Epoche fahren möchte. Zum Teil habe ich daher Gebäudeteile ( Edeka Zentrallager Dach ) zum auswechseln gebaut. Bei Deiner Anlage könnte man das auch schön mit einer Art Wechseldioramen machen. Ich denke da an Deine Stadt. Die Strasse ist ja fix. Aus 1,5mm Polysterol könnte man sich Grundplatten schneiden, die gleichzeitig auch Bordsteine sind. Auf die Grundplatten dann landestypische Szenen aufgebaut. Mit einfachen 2mm Buchsen und Stecker könnte man auch die Beleuchtungen realisieren.

Bei meinem Bau der großen Anlage Uhlerborn hatte ich mich auch bewußt für 2,5mm Gleismaterial ( hab ja auch einiges an älterem Rollmaterial ), allerdings Piko A entschieden. Mit den Gleisen bin ich auch nach 9 Jahren Betrieb sehr zufrieden. Kennt man die Problematik der Weichenherzen ( hab ja schon ein paar mal darüber berichtet und Umbauvorschläge gemacht ) und kann sie beheben ( pro Weiche nicht mal 10 Min Umbauaufwand ), ist das ein im Vergleich recht günstiges Gleis. Sogar die klapprig aussehenden Piko Antriebe, sind sehr robust. In 9 Jahren ist mir bis dato nur ein einziger Antrieb kaputt gegangen. Im nicht sichtbaren Bereich habe ich davon über 40 Antriebe verbaut.

Insgesamt finde ich Dein Konzept aber sehr interessant und ausbaufähig


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


UKR hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#23 von Folkwang , 27.06.2021 13:18

Hallo Bruno,
ein interessantes Anlagenkonzept und eine schöne Bebauung.
Lange Gleise - das mag ich.
Ist in dem Kasten auf dem breiten Anlagenteil ein Schattenbahnhof verborgen?


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


 
Folkwang
Beiträge: 334
Registriert am: 07.10.2018


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#24 von volvospeed , 27.06.2021 13:36

@Bruno

Hier mal so als Idee für Dich.

Links die Häuser hatten bereits eine Grundplatte, weshalb ich sie nur zusammenklebte und dann als eine Einheit aufstellte. Rechts die Häuser befestigte ich auf einer PS Platte und stellte sie dann auf. Mit solchen Platten wären dann landestypische auswechselbare Szenen möglich.


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


longjohn und UKR haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.467
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima Fahrzeuge im Betrieb

#25 von Limafan , 27.06.2021 17:40

Hallo Jungs

Danke für die Ideen und Rückmeldungen!

Nein, unter der Kiste ist kein Schattenbahnhof, meine Anlage soll einfach und unkompliziert sein, obwohl (oder gerade weil!) mein Beruf mit der komplizierten Elektrik zu tun hat.

Ich kann ja auswählen ob ich nun 16.50 ab Paddington oder 17.02 ab Bern fahren will, je nachdem ob ich links oder rechts zur Anlage stehe

Ne echt, mir gefällts so und wenn ich die vorbeifahrenden Züge auf meinen geschundenen Knien auf Augenhöhe betrachte fühle ich mich zurückversetzt in meine Limaanlage von 1975, und das war mir beim Bau wichtig!

Hier noch einige Bilder die ich heute schoss da mir scheinbar bisher eine Gesamtübersicht fehlte:







Apropo 17.02 ab Bern:

1975 fuhr ich oft mit dem Moped nach 17Uhr von Münchenbuchsee Richtung Schüpfen, da überholte mich immer eine RBe 4/4 mit einem Postwagen der am Steuerwagen angehängt war.

Das Limamodell ist, wie man heute sagt, Fake, aber schön.
Besser passt der Fleischmann PTT Wagen, aber auch Schnellzüge mit Re 4/4 II der ersten Serie waren zu beobachten:





















Und in Fahrt:



Liebe Grüsse

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


   

Wenn der Postmann zweimal klingelt...
nur für starke Nerven!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz