RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#51 von ho-oldtimer , 29.03.2010 17:09

Hallo!

Hier mein Beitrag zur Auflistung der Roco-1:100-Wagen – Teil 4:

Und weiter geht es mit den unmittelbaren Nachbarn im Süden und Westen, wobei ich nur die Roco-Wagen vorweisen kann, die nicht auch Märklin im Angebot hat(te).

NS

SNCF

SBB


ÖBB



1:100-Wagen nach Vorbildern der ÖBB gab es auch von Klein-Modellbahn, deren Formen nach Einstellung des Betriebs angeblich von Roco übernommen wurden. Sie sollen deshalb ebenfalls hier aufgeführt werden.







Reinhard


ho-oldtimer  
ho-oldtimer
Beiträge: 136
Registriert am: 02.10.2008


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#52 von Gelöschtes Mitglied , 06.04.2010 18:33

g


zuletzt bearbeitet 18.10.2014 01:39 | Top

RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#53 von Limafan , 08.04.2010 17:12

Hallo

Ich bin mir nicht sicher,aber dieser ABümz scheint auch 1:100 zu sein.




Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#54 von pepinster , 08.04.2010 17:31

Hallo Bruno,

ist der wirklich als ABümz beschriftet?

WR(ü)mz 135 mit 275mm Länge wäre 1:100.

Roco 44410 oder 4272A nach Best's Modellbahnkatalog.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#55 von plastiklok , 08.04.2010 20:54

Hallo Leute,

drei meiner Eurofima Wagen von Roco in 1:100

Zwei Österreicher 1. und 2. Klasse



Und ein Belgier 1. Klasse ...Schönen Gruss damit an Axel (pepinster)



Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.556
Registriert am: 07.04.2009


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#56 von Limafan , 08.04.2010 21:12

Hallo Axel

Man muss diesen Wagen schon mit Makro fotografieren um ihn zu identifizieren!

Nicht ABümz sondern ARümz 211,und er ist 27,5cm lang.



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#57 von pepinster , 08.04.2010 21:20

Hallo Ralph,

hmm, ich kann gar keinen Sägeschnitt erkennen , solltest Du die etwa in Originallänge einsetzen?

Die Eurofimawagen waren für Belgien eine dramatische Komfortsteigerung, noch heute sind Fahrzeuge bei der SNCB im Einsatz, die 5 Sitze pro Wagenbreite (2+3) aufweisen. Ich habe es selbst erlebt, dass Leute in Eurofima 2. Klasse Wagen angesichts der geräumigen Abteile dachten, sie wären versehentlich eine Klasse zu hoch eingestiegen.

Schade für die Freunde von 1:100 Wagen, dass Roco die späteren Lackierungen Memling und New Look sowie die Liegewagenausführung nur bei den 1:87ern realisiert hat.
Zu den Märklin Eurofimas 1:100 gab es in Belgien von einem Kleinserienhersteller einen orangenen Packwagen Dms (wenn bei ebay angeboten, erreicht er astronomische Preise) und das Memling-Bistro.
Ohne den SNCB Packwagen kann man sich mit einem DB Dm in oceanblau-beige behelfen, richtige Buffet/Speisewagen für die Züge (z.B. Köln-Oostende) sind Mangelware.


Gruss zurück von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#58 von pepinster , 08.04.2010 21:48

Hallo Bruno,

vielen Dank, dann muss ich meine auf Seite 2 gemachte Bemerkung zum Thema Halbspeisewagen revidieren.

Leider gibt der Best Katalog zwar das richtige Foto, aber ein falsches Gattungszeichen (und nebenbei noch die falsche Länge) an.

Auch bei HF Kern erscheint das falsche Gattungszeichen (oder die Zuordnung zur Bestellnummer stimmt irgendwo nicht), wer weiss es genau?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#59 von plastiklok , 08.04.2010 22:20

Hallo Axel,

mooooment , zum Fahren habe ich diesen hier...




Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.556
Registriert am: 07.04.2009


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#60 von Ulrich A , 08.04.2010 23:34

Zitat

Man muss diesen Wagen schon mit Makro fotografieren um ihn zu identifizieren!

Nicht ABümz sondern ARümz 211,und er ist 27,5cm lang.



Hallo, ein AR***** ist das auf keinen Fall, sondern im besten Fall ein WRümz 211. Der Wagen im Bild hat naemlich keine 1. Klasse Abteile.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#61 von pepinster , 08.04.2010 23:45

Hallo Ulrich,

da hat Roco irgend einen Mischmasch (Wagenkasten des WRümh 132, unvollständige bzw. unrichtige Bedruckung als AR, falsche Inneneinrichtung für einen AR) produziert.

WRümz 211 gab es meines Wissens nicht, Voll-Speisewagen mit Stromabnehmer gehörten zur Bauart WRümz 135.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 13.11.2010 | Top

RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#62 von Limafan , 09.04.2010 14:32

Hallo

Ich habe mal ein wenig in meinen Roco-Katalogen recherchiert.

1988/89,bezeichnet im Text als WRümz,1:100,entspricht bis auf die Beschriftung meinem Modell:



In den neueren Katalogen erscheint er mit geändertem Dach ohne Stromanbehmer,aber derselben Gehäuseform.

Im News-Katalog 2004 ist er als WR4üm-62 im Set erhältlich:




Ein Jahr später als blaue Rheingoldversion Av4üm-62:



Katalog 2006 als Playtime-Billigversion als IC-Speisewagen
Bord Restaurant,bis heute erhältlich:




Im Neuheitenkatalog tauch derselbe Wagen als "Neuheit!" 1:100 als DSG-Speisewagen wieder auf:




Der Wagen ist also mittlerweile über 22 Jahre in verschiedenen Ausführungen (ob Fantasie oder nicht überlasse ich den Profis) im Programm.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#63 von pepinster , 09.04.2010 15:35

Hallo zusammen,

wieder etwas, was ich nicht weiss:
http://www.railfaneurope.net/pix/de/car/...DE1_25mai07.jpg
hat ein Fenster weniger (Gangseite im Bereich der Küche) als
http://www.railfaneurope.net/pix/de/car/...k0604020074.jpg

Wurde dass Fenster bei einem Umbau verschlossen oder gab es verschiedene Ausführungen bereits bei Auslieferung der Wagen?

In meiner Ausgabe des "Obermayer" ist ein WR 132 mit 2 Fenstern im Bereich der Küche, ein WR 135 (der mit Stromabnehmer) mit einem Fenster abgebildet.


Und gleich noch 'ne Frage an die Spezialisten: der WRümh 132 in blau-crème in der 63er Rheingold Wagenpackung (Roco 1:100) ist doch auch ohne Vorbild, oder?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#64 von Gelöschtes Mitglied , 09.04.2010 16:16

Zitat von pepinster
Und gleich noch 'ne Frage an die Spezialisten: der WRümh 132 in blau-crème in der 63er Rheingold Wagenpackung (Roco 1:100) ist doch auch ohne Vorbild, oder?

Gruss von
Axel


Hallo Axel

Ja klar, aber so was von falsch, der ARD eigentlich auch, aber nur eigentlich. Zu Planzeiten war er natürlich rot/beige. Aber der FEK hat ihren ARD auch in den Rheingoldfarben von 1962 lackiert. http://www.rheingold-zug.com/html/wagenpark.html
. Also in Ep. 5 ist das Roco Rheingoldset noch am vorbildlichsten einsetzbar. Ich denke wenn die einen Apmz und WRmh bekommen werden die auch blau/beige. Warum Roco nicht den Domecar statt des Barwagens genommen hat ist mir schleierhaft. So sind 50% des Sets falsch, mit Domecar nur 25%.
Grüße
Dietmar



RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#65 von Gelöschtes Mitglied , 10.05.2010 19:48

Beitrag überarbeitet und in einem anderen eigefügt.


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 13:31 | Top

RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#66 von pepinster , 10.05.2010 22:40

Hallo Dietmar,

kann man im Länderraster des "Blaulings" neben 140 NS noch andere Nationen/Bahngesellschaften entziffern, sprich hat der Wagen Zulassungen für D und B ?

Dank und Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#67 von Gelöschtes Mitglied , 10.05.2010 22:55

Hallo Axel

ich habe gerade nachgesehen, du hast es schon vermutet, er ist auch in D und B zugelassen.
Grüße
Dietmar



RE: Roco 1:100 Wagen. TEE,D-Zug, und Personenzugwagen.

#68 von Gelöschtes Mitglied , 09.08.2010 18:11

g/g


zuletzt bearbeitet 18.10.2014 01:41 | Top

RE:

#69 von Gelöschtes Mitglied , 16.10.2010 16:37

g


zuletzt bearbeitet 18.10.2014 01:41 | Top

Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#70 von Gelöschtes Mitglied , 21.10.2010 20:06

Hallo
Dieser Beitrag wurde überarbeitet und mit neuen Bildern in einem vorherigen Beitrag eingearbeitet.
Grüße
Dietmar


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 13:34 | Top

RE: Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#71 von Gelöschtes Mitglied , 29.10.2010 17:40

Hallo
Dieser Beitrag wurde überarbeitet und mit neuen Bildern in einem vorherigen Beitrag eingearbeitet.
Grüße
Dietmar


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 13:34 | Top

RE: Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#72 von pepinster , 13.11.2010 21:19

Hallo Dietmar,

ziemlich sicher ist der niederländische Couchette der 44677 von Roco (belegt durch mehrere Quellen mit Bildern). Über den Angebotszeitraum kann ich nichts sagen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#73 von martin67 , 15.11.2010 07:01

Hallo,

in dieser Aufstellung fehlt noch der ominöse SJ-Wagen AB8K.



Er ist seinem Vorbild zur ungefähr ähnlich, aber da das Original nur 23,5m in der Länge misst, ist er nahezu 1/87 in der Länge! Hier noch ein Link rüber ins HiFo mit Bildern und weiteren Links zum Vorbild:

DSO

...und auf eine schwedische Seite:

Klick mich, ich bin ein Link!

Mir ist das Ding in leicht zweifelhaftem Zustand gestern in Kaltenberg zugelaufen.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#74 von pepinster , 15.11.2010 08:14

Hallo Martin,

ja schade, dass Roco diesen Wagen nur als Farbvariante des DB Aüm verwirklicht hat. Normalerweise hat man es bei H0-Modellen mit verkürzten Wagen und/oder zu wenig Abteilen zu tun, hier leidet die Nachbildung unter verkürzten Abteilen, und der Wagen hat davon leider eines zu viel. Trotzdem gibt es Modellbahn-Wagen, die den Gesamteindruck des Vorbilds wesentlich schlechter rüberbringen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.881
Registriert am: 30.05.2007


RE: Halberstädter Schnellzugwagen von Roco

#75 von Limafan , 19.04.2011 20:03

Hallo zusammen

Endlich ist mein Silberlingszug in 1:100 auch einigermassen komplett (ist gar nicht so einfach hier in der Schweiz die Wagen zu finden!)

Was mir besonders gefällt ist der rot/weisse Lichtwechsel des Steuerwagens (mit Innenbeleuchtung), war das serienmässig?











Waren eigentlich die Wagen mit dem geraden Dachabschluss originalgetreu, ich kenne von meinen Limawagen her nur diejenigen mit der abgerundeten Dachkante.

Danke und Gruss

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


   

sechsachsiger Flachwagen der US-Army
Der Behelfspackwagen MD4i

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz