Eine Schachtel voller DDR Wagen, 50er Jahre

#1 von SJ-Express , 30.12.2021 18:28

Hallo zusammen ,
mit meinem alten HERR Bulli Bulli habe ich vor Jahren auch eine Schachtel mit uralten DDR Wagen in H0 bekommen.
Einiges ist bekannt, einiges gibt mir Rätzel auf. Daher werde ich einge hier vorstellen, vieleicht weis jemand mehr.





Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


*3029* hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 31.12.2021 | Top

RE: Eine Schachtel voller DDR Wagen

#2 von SJ-Express , 30.12.2021 18:32

Hallo,
Diesen schönen Planewagen hab ich sonst noch nie gesehen.
EIne Marke steht nicht drauf. Wer war der Hersteller?




Die Plane ist über einem Blech gespannt.

eine Kupplungsniete ist defekt.


VIelen Dank im vorraus
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: bürstenbäume, UKR, papa blech und Valja
bürstenbäume, *3029*, Eisenfresser und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2022 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#3 von bürstenbäume , 30.12.2021 19:04

Hallo Manfred
Interessantes Stück. Sieht ja nach Blech aus, könnte Bock/ Leipzig sein.
Gruß Andreas


bürstenbäume  
bürstenbäume
Beiträge: 97
Registriert am: 20.12.2020


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#4 von Aloe , 30.12.2021 20:05

Hallo Manfred,

das Bremserhaus wurde wohl später angebracht. Unter der Plane ist ja Blech. Die DDR-Modelle haben einen Holzkörper unter der Plane. Der Wagenkasten ist auch aus Metall. Bock paßt nicht.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.495
Registriert am: 20.07.2014


RE: Eine Schachtel voller DDR Wagen

#5 von SJ-Express , 30.12.2021 23:39

Hallo,
vielleicht sollte ich dazu schon einmal diesen Wagen zeigen,
er weist starke Ähnlickeiten mit dem 1. Wagen auf.

ob die Ladung dazugehört ist fraglich.

die Machart entspricht weitgehend dem Planewagen, der Flachwagen ist aber länger.

dem Wagen fehlen die Achsen und die Feder, doch das ist ersetzbar.


Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


papa blech findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 31.12.2021 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#6 von hannes , 31.12.2021 21:04

Hallo,

solche Wagen habe ich schon gesehen. Definitiv kein Eigenbau. Wenn ich mich recht erinnere wurde Luise Herr ins Gespräch gebracht. Da wäre ich aber sehr vorsichtig. Vielleicht Berliner Umfeld. Die grauen Ladeflächen hat Noch gemacht. Sonnst passt aber auch nichts zu dieser Firma.

Gruß Matthias


picomane findet das Top
 
hannes
Beiträge: 638
Registriert am: 27.02.2012


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#7 von SJ-Express , 01.01.2022 13:41

Hallo zusammen,
es scheint nicht so leicht zu sein, mit der Herstellerfindung.
Ein dritter Blechwagen im gleichen Stil ist dieser hier:

3 Achslagerblenden fehlen







die Vollguß Achse von HERR ist eine Verlegenheitslösung.

Gruß Manfred


Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und UKR
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2022 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#8 von SJ-Express , 03.01.2022 16:21

Hallo,
diese Rungenwagen sehen sich recht ähnlich.

Der eine ist eindeutig PICO-EXPRESS

der andere hat keine Prägung und andere Kupplungen und Puffer-
Neuer oder älter?

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


UKR findet das Top
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 03.01.2022 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#9 von Bastelfritze , 03.01.2022 17:17

Hallo Manfred!

Das liegt im Fall der Langholzwagen daran, dass der geprägte eben Pico Express ist und der andere von L. Herr KG stammt. Aus der Zeit sind die Herr-Kupplungen typisch, ebenso das Bi-Color des Rahmens (braun/schwarz). Zeitlich liegen die beiden ab 1949 (PE) und 1952 (Herr).

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


Folgende Mitglieder finden das Top: SJ-Express und UKR
SJ-Express und UKR haben sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.199
Registriert am: 12.03.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#10 von SJ-Express , 04.01.2022 14:20

Hallo zusammen,
hier sind die nächsten Wagen aus der Schachtel:
der Kabelrollentransporter ist dann vermutlich von Herr

bei diesem Wagen bin ich mir wieder nicht so sicher:
Er hat Kunststoffkupplungen und Kunststoffradlagerblenden.
Es wäre interessant zu wissen,wie die Ladung ausgesehen hat.

Hier die Wagen von unten: Hinten der Kabelrollentransporter

Der Flachwagen hat Vollgußachsen, die sich auch an den Abteilwagen finden.
Ob das so alles richtig zusammenmontiert ist, weis ich nicht genau.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


papa blech findet das Top
UKR hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#11 von telefonbahner , 04.01.2022 15:07

Hallo Manfred,
zu deinem Flachwagen mit den beiden "Laschen" siehe hier im FAM:

[HERR] Minol- Kesselwagen

MINOL-Kessel oder Weinfaßwagen, beides wäre möglich.

Für Fahrzeugtransporter sind die Laschen zu lang, da schweben die Fahrzeuge über der Ladefläche.

Gruß Gerd aus Dresden


SJ-Express findet das Top
SJ-Express hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.026
Registriert am: 20.02.2010


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#12 von SJ-Express , 04.01.2022 16:11

Danke Gerd,
Tankwagen hab ich nicht erwartet.
Interessante Art der Befestigung.

Was ist sonst noch in der Kiste:
DIese Hochbordwagen mit und ohne Bremserhaus:

Dachte mir das könnte PICO sein, aber das Symbol stimmt nicht.


Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


papa blech findet das Top
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#13 von SJ-Express , 04.01.2022 16:23

Hallo
der Schüttgutwagen aus Blech gefällt mir besonders.




Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


papa blech findet das Top
UKR hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#14 von telefonbahner , 04.01.2022 16:52

Hallo Manfred,
die beiden O- Wagen wurden vom Gerätewerk Chemnitz 1949 bis 52 gebaut.
Dein TALBOT Wagen stammt entweder von BOCK oder von NOCH ab 1953 gebaut. Es fehlt die Metalleiter an der Stirnseite des Schütttrichters zur Pufferbohle.

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: SJ-Express und UKR
SJ-Express und UKR haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.026
Registriert am: 20.02.2010


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#15 von SJ-Express , 04.01.2022 17:46

Hallo,

danke Gerd, nun weis ich besser bescheid.

Die Abteilwagen, mit und ohne Bremserhaus, sind schon ziemlich unansehnlich,
Puffer und Kupplungen fehlen teils, die Dächer brauchen Farbe
Aber die Vollgußachsen sind gut erhalten. Beide Räder und Achse in einem Stück gegossen.



Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


papa blech findet das Top
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#16 von SJ-Express , 04.01.2022 18:18

Hallo zusammen,
der letzte Wagen ist der Derunapht Kesselwagen:

der ist anscheinend öfter mal zu finden und von PICO-EXPRESS


Die Wagen bewahre ich in der Schachtel auf, bis ich mal eine alte DDR Wechselstorm-Lok bekomme.
zum HERR Bulli passen sie nicht so besonders, zu klein. D.h. der Bulli ist eher zu groß

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und papa blech
 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#17 von Bastelfritze , 04.01.2022 18:28

Hallo Manfred!

Deine Abteilwagen sind ebenfalls Herr, der Derunapht-Kesselwagen ist von Pico Express. Der Talbot-Schüttgutwagen müsste der von Alfred Bock sein, der mit der kleinen Mulde, den Proportionen nach.

Bisher habe ich keinerlei Bulli-Fahrzeuge ausmachen können.


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


SJ-Express findet das Top
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.199
Registriert am: 12.03.2011


RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#18 von SJ-Express , 04.01.2022 19:11

Hallo ,
den Herr Bulli und die Schachtel hab ich schon vor längerer Zeit bekommen.
Die Lok hatte iich hier schon gezeigt;
HERR, Bulli
das Modell ist zu einer Zeit (1949) entstanden, als den VW-Bulli noch gar nicht gab
Es ist auch kein Spitzname für die Lok, es steht tatsächlich so auf dem Gehäuse.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 2.028
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 05.01.2022 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#19 von Bastelfritze , 05.01.2022 08:59

Hallo Manfred!

Das kommt evtl daher, dass die "Bullenbahn", besser bekannt als "Industriebahn Oberschöneweide" wahrscheinlich etwas Pate stand. Nicht verwunderlich, hatte die Firma Luise Herr KG ihren Firmensitz in Berlin-Treptow, also von den Ortsteilen dort in "Nachbarschaft" zu Oberschöneweide (mal abgesehen vom Hin und Her der Zugehörigkeit derer zwischen Treptow, Köpenick bis zur Gebietsreform zu Treptow-Köpenick) Mit Fantasie kann man zur Lok sagen, dass sie der L22, (AEG Typ Gummersbach), mit den für die damalige Zeit machbaren Mitteln, nachempfunden ist. Früher war die Lok auch grün mit rotem Fahrwerk.

Soviel zum kleinen Exkurs zum (vermeintlichen) Vorbild.

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


SJ-Express hat sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.199
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 05.01.2022 | Top

RE: Eine Schachtel voll DDR Wagen

#20 von telefonbahner , 05.01.2022 09:21

Hallo Manfred,
die beiden O- Wagen wurden vom Gerätewerk Chemnitz 1949 bis 52 gebaut.
Dein TALBOT Wagen stammt entweder von BOCK oder von NOCH ab 1953 gebaut. Es fehlt die Metalleiter an der Stirnseite des Schütttrichters zur Pufferbohle.
Die Wagen wurden zeitgleich von Noch und Bock gefertigt unter Verwendung der gleichen Untergestelle, da ist die genaue Zuordnung kaum möglich wenn der originale Papieraufkleber am Boden fehlt.
Die im Beitrag #15 gezeigten Abteilwagen von HERR haben das gleiche Symptom wie fast alle aus dieser Serie:
Die Farbe auf dem Dach hält nicht auf dem Untergrund und bröselt davon.
Ich würde wohl eine Kupplung von dem Wagen ohne Bremserhaus demontieren und an den anderen Wagen unter dem Bremserhaus anbringen. Dann die beiden mit einer "Kurzkuppelstange" verbinden. Ein paar Puffer für die Seiten mit Kupplungen gibts bestimmt in irgendeiner Schrottkiste, bei den kurzgekuppelten Seiten ist ja jeweils nur ein Kurzpuffer vorhanden gewesen.

Gruß Gerd aus Dresden


SJ-Express hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.026
Registriert am: 20.02.2010


   

Ersatzteil Spitzen- Radlagerung der Piko Donnerbüchsen, 50er/ 60er Jahre
Oberlicht-Schlafwagen von Schicht ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz