Unbekannte Hersteller

#1 von Domainian , 22.01.2024 15:38

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich möchte mich zuerst vorstellen. Meine Name ist Dominik und ich komme aus Fellbach (nähe Stuttgart).

Im Nachlass meines Vaters habe ich die im Anhang gezeigten Loks/Wägen gefunden, die ich vom Hersteller nicht zuordnen kann. Ich habe mich deswegen hier im Forum angemeldet, um evtl. herauszufinden um welche Art/Marke es sich hier handelt.

letzter Satz gelöscht verstößt gegen die Forenregeln die man genau lesen sollte

Mit freundlichem Gruß
Dominik

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Bild01.jpg   Bild02.jpg   Bild03.jpg   Bild04.jpg   Bild05.jpg   Bild06.jpg   Bild07.jpg   Bild08.jpg 

Domainian  
Domainian
Beiträge: 3
Registriert am: 21.01.2024

zuletzt bearbeitet 22.01.2024 | Top

RE: Unbekannte Hersteller

#2 von Sammelwahn , 22.01.2024 18:59

Alles bunt gemischt. Typische Kaufhausbahnen der 50-60er Jahre. Ich sehe z.B. Hersteller wie Distler, Beckh, Grötsch, Wimmer u.a.

Einfach mal selber danach Googlen

mfg
Arne


Domainian hat sich bedankt!
Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.878
Registriert am: 30.03.2010

zuletzt bearbeitet 22.01.2024 | Top

RE: Unbekannte Hersteller

#3 von bulli66 , 22.01.2024 19:39

Hallo Dominique,

die Lok vorne links und die Wagen dahinter sind von Penzverde aus Ungarn.
Mehr findest Du hier: Noch mehr nach Ost ... 0 Spur Hersteller aus Ungarn PV, PéVé oder Penzverde 1954-59

Stephan


Domainian hat sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 1.225
Registriert am: 02.11.2016


RE: Unbekannte Hersteller

#4 von Domainian , 22.01.2024 19:46

Hallo Stephan,

auf der Suche bin ich bei der Lok auch auf Penzverde gestoßen. Was mich allerdings gewundert hat ist, dass ich den Schriftzug PV bei mir nicht drauf habe.

Gruß


Domainian  
Domainian
Beiträge: 3
Registriert am: 21.01.2024


RE: Unbekannte Hersteller

#5 von altbahn , 22.01.2024 20:25

Hallo Dominik,

Die braune Lok von Pénzverde ist bestimmt neu lackiert, deshalb fehlt die Beschriftung.

Viele Grüsse,

Akos


altbahn  
altbahn
Beiträge: 100
Registriert am: 12.02.2016


RE: Unbekannte Hersteller

#6 von pvmann , 22.01.2024 20:27

Hallo Dominik,

die PV Lok und der grüne Personenwagen wurden schon übermalt und der Lok fehlen auch die Pantographen.

VG, Sandor


 
pvmann
Beiträge: 895
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 22.01.2024 | Top

RE: Unbekannte Hersteller

#7 von Es(s)bahner , 23.01.2024 05:36

Moin. Bissel was von Bub ist da auch zu sehen. Z.Bsp die grüne Dampflok, dazu gehören die grünen Personenwagen mit den weiß umrandeten Fenstern und auch paar Güterwagen.

Fahrt Frei
Steffen


Spur S international, egal wer's gebaut hat
Piko Einschienenbahn
Herr Schmalspurbahn
Eisenbahnbetriebslabor der TU Dresden


Es(s)bahner  
Es(s)bahner
Beiträge: 495
Registriert am: 06.01.2019


RE: Unbekannte Hersteller

#8 von spurnullo , 24.01.2024 11:38

Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

. . . . und schwuppdiwupp sind die PéVe Sachen in der Bucht zu finden . . . . Werbung: >> klick

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
spurnullo
Beiträge: 471
Registriert am: 21.06.2012


RE: Unbekannte Hersteller

#9 von Goetz , 24.01.2024 13:18

Hallo miteinander,

Jetzt mal ganz naiv gefragt: Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn sich jemand vor dem Verkauf - wo auch immer, über Produkte und (Verkaufs-) Preise informieren möchte? Niemand aus diesem Kreise ist gezwungen, eine solche Anfrage zu beantworten. Andererseits: Wenn rechtlich möglich (!), sollte es nicht eher so eine Rubrik wie "Kauf- und Verkaufstipps" geben? Wenn ich etwas erbe, mit dem ich nichts anfangen kann, verkaufe ich es doch auch und will mich dabei nicht über den Tisch ziehen lassen. Mir ist ein Extremfall zu Ohren gekommen (Genaues weiß ich nicht), dass eine Erbin "den ganzen Blechschrott" auf den Müll geworfen haben soll. Nur mal so als Gedanke, wobei mir völlig klar ist, dass mir auf diesen Post hin ein ziemlicher Wind entgegenblasen wird. Man kann's ja dennoch mal fair andiskutieren.

Grüße vom Götz


spurnullo hat sich bedankt!
Goetz  
Goetz
Beiträge: 273
Registriert am: 24.03.2009


RE: Unbekannte Hersteller

#10 von Domainian , 24.01.2024 13:27

Hallo zusammen,

vielleicht um das Ganze noch zu relativieren: In meinem ersten Post hatte ich schon meine Verkaufsabsichten geschrieben. Der Satz wurde jedoch vom Admin aufgrund Forenrichtlinien gelöscht (womit ich absolut kein Problem habe). Des Weiteren kann ich aufgrund der Verkaufsrichtlinien auch keine Sachen hier direkt im Forum verkaufen, auch hierfür hab ich absolutes Verständnis. Aber wie Götz schon schreibt finde ich es legitim sich darüber zu Informieren um was es sich hier überhaupt handelt. Und das geht ehrlich gesagt hier im Forum aufgrund des Themas am Besten. Was mir wichtig ist: Ich will auf keinen Fall, dass hier der Verdacht aufkommt, dass ich mich mit Hilfe eures Fachwissens bereichern will.

Schöne Grüße
Dominik


Es(s)bahner und spurnullo haben sich bedankt!
Domainian  
Domainian
Beiträge: 3
Registriert am: 21.01.2024


RE: Unbekannte Hersteller

#11 von Eisenbahn-Manufaktur , 24.01.2024 13:53

Hallo Leute,

um diese (Murmeltier-) Diskussion abzukürzen:

Es bleibt doch jedem selbst überlassen, auf solche Anfragen zu antworten, oder nicht.

Solange die FAM-Statuten nichts anderes hergeben (wie z.B. für gezielte Werteinschätzungsanfragen durch Neumitglieder) ist nichts auszusetzen.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


hundewutz findet das Top
spurnullo hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 7.231
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.01.2024 | Top

RE: Unbekannte Hersteller

#12 von pvmann , 24.01.2024 14:12

Hallo zusammen,

um diesen Fall ganz klar zu sehen. Gestern machte ich ein bescheidenes Angebot für die PV Stücke an Dominik. Er hätte sie mir dafür gegeben. Aber dann sagte ich auch ihm, daß er sollte das bedenken, weil die Stücke mögen wohlwahrscheinlich in der Bucht besser verkauft können werden und ich möchte ihn nicht "abzocken", aber aus welchen Gründen kann ich ihm kein besseres Angebot machen.

VG, Sandor


spurnullo und Goetz haben sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 895
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 24.01.2024 | Top

   

Unbekannte Talbot Replik + Zanka Selbstentladewagen >>> Paya + PZ Model
Hersteller Scheinwerferwagen in Spur 0 gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz