Stahlschiene + Buchenholzschwelle + BUCO-W

#1 von kablech , 21.12.2011 15:52

Stahlschiene + Buchenholzschwelle + BUCO-Weichenantrieb + durchgehende Schienennägel = ja was eigentlich?







Buco- und Keiser-Weichen kenne ich, aber was ist das? Auf den ersten Blick fällt natürlich auf, dass im mittleren Bereich der Weiche keine Sperrholzplatte verwendet wurde, so wie bei BUCO oder Keiser. Die Schienennägel gehen durch bis auf die Unterseite der Schwellen. Leider kann man den Stempel auf der Unterseite schlecht lesen. In der oberen Spitze der Raute ist was, ich kann es nicht erkennen. In der Mitte die Großbuchstaben "U E", darunter eine Schlaufe? In der unteren Spitze der Raute kleine Buchstaben, "......nis".

Da sind jetzt die Schweizer Spur-0-er gefragt ;-)
Herzliche Grüße aus dem Südschwarzwald
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.302
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 | Top

RE: Stahlschiene + Buchenholzschwelle + BUCO-W

#2 von Swiss-Tinplater , 22.12.2011 17:39

Hallo Karl

Die Machart dieser Weiche spricht meiner Meinung nach ziemlich eindeutig für EBNER aus der Flughafenstadt Kloten. Leider ist er vor einigen Jahren verstorben. Seine akkurat gebauten Weichen waren bzw. sind bei den Spur-Nullern ein Begriff und begehrt. Der Stempel ist mir jedoch unbekannt. Das untere von Dir erwähnte Wort könnte "Erzeugnis" heissen?

Beste Grüsse aus dem Dauerregen im Zürcher Oberland
Swiss-Tinplater


 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.155
Registriert am: 11.02.2010


RE: Stahlschiene + Buchenholzschwelle + BUCO-W

#3 von kablech , 23.12.2011 13:17

Hallo Swiss-Tinplater,
danke für Deine Antwort (aus Deinem sehr umfangreichen Blechbahn-Wissen!). Ich habe insgesamt vier Stück dieser Weichen, zwei sind gestempelt, zwei nicht. Zuerst dachte ich, der Stempel könnte auch ein Eigentümer-Kennzeichen sein. Aber das "E" deutet doch auf den von Dir benannten Hersteller EBNER hin und das Kleingedruckte darunter könnte tatsächlich Erzeugnis heißen.

Herzliche Grüße und Frohe Weihnachten!
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.302
Registriert am: 29.10.2009


   

Neuvorstellung
am 19.11.2011 in Kunst & Krempel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz