Schicht 03

#1 von juckis , 23.02.2014 11:24

Hallo zusammen,
nach langer Zeit hat es endlich geklappt!
Eine Schicht 03 in, für mich, sehr gepflegter Ausführung.
Die Lok wurde neu aufgebaut zum Teil wurden auch einige Teile nachgefertigt.
Zu besonderen Anlässen, z.B. Weihnachten darf sie auf der“ Nostalgie“ Anlage mit anderen Loks und Wagen ihre Runden drehen. Ansonsten steht das gute Stück standesgemäß mit Schichtwagen in der Vitrine.
Mit freundlichen Grüßen Hilmar








Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Schicht 03

#2 von klapelino , 23.02.2014 13:34

Hallo Hilmar,
schön das es geklappt hat und Du nun Deine 03 hast. da ich weiß von wem sie ist kann ich wohl sagen Du hast eine top Lok bekommen. Wünsche Dir lange Zeit viel Spaß damit .
Gruß Peter


klapelino  
klapelino
Beiträge: 171
Registriert am: 06.07.2011


RE: Schicht 03

#3 von Blech , 23.02.2014 16:16

Peter-
nett mal wieder was von dir zu lesen!
Schöne Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schicht 03

#4 von telefonbahner , 15.03.2014 16:31

Hallo Hilmar,
nun fehlen ja nur noch die passenden SCHICHT Wagen dazu...



Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.270
Registriert am: 20.02.2010


RE: Schicht 03

#5 von klapelino , 15.03.2014 17:46

Hallo Gerd,
ein schöner Wagen, in einem Top Zustand........ aber dieser Wagen gehört zu der Blech 03 , bei der Plaste 03 waren es schon die Plaste Wagen in der kurzen Form im Sortiment.
Egal Dein Wagen ist beneidenswehrt gut erhalten , einfach toll
mit einem Gruß aus Nordhorn
Peter


klapelino  
klapelino
Beiträge: 171
Registriert am: 06.07.2011


RE: Schicht 03

#6 von Trixnachbau , 15.03.2014 18:01

Hallo Hilmar
Der von Gerd gezeigte Wagen gehört hier dran. @Gerd wann schickste den endlich nach Leipzsch.



Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schicht 03

#7 von juckis , 16.03.2014 16:13

Hallo zusammen,
mir war die Lok wichtig.
Die Plastewagen hatte ich schon lange, alles zusammen seht in der Vitrine.





Mit freundlichen Grüßen Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Schicht 03

#8 von Nepumuk , 16.03.2014 19:57

hallo guido,

die blech schicht habe ich leider noch nicht in den händen gehabt,
hast du mal ein paar fotos vom antrieb?
würde mich interesieren was da herr schicht so verbaut hat.

mfg nepu


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Schicht 03

#9 von Trixnachbau , 17.03.2014 19:09

Hallo Nepumuk

Hier mal der Antrieb der Blech Schicht. Ist, glaube ich ein Gleichstrommotor 16V für 3-Leitergleis mit mechanischen Handumschalter
Ich hoffe man kann alles erkennen.
Die Antriebsräder sind schon neue









Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schicht 03

#10 von Nepumuk , 17.03.2014 21:59

mensch guido, du bist klasse!!!

danke für die bilder.
ich überlege schon seit langem ob ich bei meiner plaste schicht 03
die räder gegen welche aus metall ersetze. was haltet ihr davon und
welche könnten da zeitlich und optisch passen?

danke mfg nepu


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Schicht 03

#11 von Trixnachbau , 18.03.2014 18:18

Hallo Nepumuk
Frag mal bei Franz Nowack. Bei ihm hab ich mir die Nachgussräder besorgt
Adresse und Telnr. kann ich dir geben bei Bedarf
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schicht 03

#12 von Aloe , 09.08.2014 13:42

Hallo Hilmar,

Du hattest hier Deinen Neuzugang vorgestellt in Form der BR 03 von Schicht. Vor einigen Tagen konnte ich von diesem Hersteller auch eine BR03 im Internet erwerben. Zeige mal Bilder vom Anlieferungszustand und was daraus geworden ist.


Der hintere Teil vom Lokrahmen hängt an der Tenderdeichsel.


total verdrehte Tenderdeichsel



Motorstifte am Haltewinkel abgeschliffen.

Der Rahmen wurde wieder ergänzt mit dem abgebrochenen Bauteil.



Die Tenderdeichsel werde ich nochmal etwas kürzer biegen um den Abstand zwischen Lok und Tender etwas geschmeidiger wirken zu lassen.

Für die abgebrochene und fehlende Pufferbohle muß ich mir noch was einfallen lassen. Fährt jedenfalls super. Für die richtige Fahrtrichtung konnte der Motor nicht gedreht werden. Kabeltausch nur durch Verlängerung eines Drahtes wäre möglich gewesen. Andere Lösung war die Schleifer zu tauschen. Also der vordere nach hinten und der hintere nach vorn. Somit nehmen die Schleifer rechts den Fahrstrom auf. Dann noch die Tenderachsen gedreht. Die fehlende Ecke am Führerhaus bleibt erstmal als Schönheitsfehler wie auch die Dachkante.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.520
Registriert am: 20.07.2014


RE: Schicht 03

#13 von juckis , 09.08.2014 14:15

Hallo Ebi,

Respekt! Für mich eine sehr saubere Arbeit.
Wie hast du die Teile gereinigt? Wasser und Seife sind meine Favoriten.
Ist der Tender mit Leiter und Klapptür eigentlich vollständig?
Was mir an deiner Lok gefällt sind die Radscheiben am vorderen Drehgestell.
Sie sind feiner dargestellt als bei meiner Lok.

Mit freundlichen Grüßen Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Schicht 03

#14 von Aloe , 09.08.2014 16:23

Hallo Hilmar,

das sind auch meine Favoriten. Ich nehme Flüssigseife und eine kleine Handbürste. Das geht sehr gut bei robusten Gehäusen. Hier habe ich nur mit einem Pinsel ( aus einem Waffenreinigungssatz ) gearbeitet. Der angesammelte Scmutz hat sich leicht lösen lassen. Wenn es etwas glänzen soll kann mit Falleröl nachgeholfen werden.
Der Tender ist vollständig. Eine Ansicht von hinten.
Das Gehäuse ist ansonsten auch leicht bruchanfällig. Auch die alte Tenderkupplung ist vorhanden. Der Vorläufer ist aus Zinkguß. Hat sich über die Jahrzehnte gut gehalten. Nur mit den Haftreifen muß ich mir was einfallen lassen. Die eine Radscheibe hat noch einen Rest drin. Der Nut ist recht tief ausgeführt. Für einen Flachgummi zu viel. Ein schmaler Nullring ist da wohl besser.

Herzliche Grüße Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.520
Registriert am: 20.07.2014


RE: Schicht 03

#15 von Aloe , 18.02.2016 22:29

Hallo Interessenten,

vor einigen Tagen konnte ich ein großes Bastelkonvolut mit zerlegten Dampflokomotiven erwerben. Auf den zuvor übermittelten Bildern konnte nicht alles gut erkannt werden. Als das Paket dann eintraf und der Inhalt gesichtet wurde , war ich doch überrascht. Ich fand eine zerlegte Lok der BR03 von Schicht mit einfacher Steuerung. Der Lokrahmen hat vor dem Führerhaus auch die leeren Röhren ( die Bedeutung wurde im Forum an anderer Stelle angesprochen ). Ich kannte bisher nur die Ausführung mit dem Piko Topfmotor. Das Modell hat den Ehlcke-Motor mit innenliegenden Kohlebürsten. Im Tender die Selenplatten für den Fahrtrichtungswechsel. Alle Teile sortiert und dann begann der Zusammenbau. Selbst die Radsätze waren lose dabei. Nur der Motor war am Lokrahmen befestigt. Dabei habe ich völlig vergessen die ganzen Einzelteile zu fotografieren. Was fehlte waren die Lokschleifer mit Halter.



Also hier im Forum eine Suchmeldung eingestellt. Dank der Hilfe durch Roger konnte mir geholfen werden. Er stellte mir zwei nachgefertigte Schleifer zur Verfügung.




In meiner Bastelkiste fand ich noch den richtigen Schichthalter für die Schleifer. Das Bodenblech mußte etwas nach hinten geschoben werden und auch zwei neue Löcher mußten gebohrt werden. Im Rahmen natürlich auch und zwei M2 Gewinde schneiden.
Hier mal die Bilder vom Motor.









Sehr schön zu erkennen die wundersam geformten Andruckfedern für die Kohlebürsten. Auch hier zu sehen die Verbindung von Motor- und Schneckenwelle mit dem Ventilgummi. Nun noch die Gesamtansicht und der Blick auf die angebrachten Schleifer.








Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.520
Registriert am: 20.07.2014


RE: Schicht 03

#16 von Roger Noll , 19.02.2016 08:29

Hast Du gut gemacht. Liebe Grüsse Roger


Roger Noll  
Roger Noll
Beiträge: 51
Registriert am: 13.03.2009


RE: Schicht 03

#17 von Nepumuk , 20.02.2016 14:33

hallo ,

ist ja prima.
woher kann auch ich solche schleifer bekommen?

ich habe vor die schleifkohlen eine gräzbrücke gebaut da meine 03 mit umschalter keinen fahrtrichtungswechsel mehr durchführte

lg nepu


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Schicht 03

#18 von Aloe , 20.02.2016 16:22

Hallo nepumuk,

schreibe mal hier unter eine PN

#16 von Roger Noll

Zitat von Roger Noll im Beitrag #16
Hast Du gut gemacht. Liebe Grüsse Roger


Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.520
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 20.02.2016 | Top

RE: Schicht 03

#19 von Hoppyfreund , 04.03.2017 18:11

Hallo Gemeinde,
heute mal meine letzter Kauf.

Einmal komplett mit 3 Leiter Schienen


Hoppyfreund  
Hoppyfreund
Beiträge: 288
Registriert am: 19.06.2011


RE: Schicht 03

#20 von Aloe , 04.03.2017 18:20

Hallo Hobbyfreund,

das ist ein wirklich gutes Set von Schicht. Wenn die Lok dann auch noch gut fährt paßt alles. Hat der Tender auf beiden Seiten Radscheiben aus Metall ? Wenn der Deckel auch noch super aussieht wie der restliche Karton , dann ist es ein guter Kauf. da hat sich die Ausgabe wirklich gelohnt. Solche Angebote gibt es nicht oft.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.520
Registriert am: 20.07.2014


RE: Schicht 03

#21 von Hoppyfreund , 04.03.2017 18:36

Hallo Aloe,
die Tenderradsätze sind nur einseitig aus Metall. Der Deckel hat einen Wasserfleck, aber damit kann ich leben. So wie die Radsätze aussehen ist sie ganz wenig gefahren.
Das Lustige an der Sache ist daß, das mein Freund mir vor einen halben Jahr eine Kiste mit Piko 3 Leiter Schienen geschenkt hat und ich noch nicht mal ausgepackt habe, aber es wird nicht mehr lange dauern dann kann sie mal ihre Runden drehen.
Mfg Andreas


Hoppyfreund  
Hoppyfreund
Beiträge: 288
Registriert am: 19.06.2011


   

Ein Schnurrkätzchen Gützold BR 24
Gützold Güterwaggons

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz