RE: Fleischmann steht zum Verkauf

#76 von claus , 25.08.2017 22:55

Moin auch,

nicht verzagen Klein-Elektro-Bahn fragen...dabei stand FL ja schon zum Verkauf entgegen des Threadtitels.
Aber, in der FL-Rubrik soll's sich ja nicht um Roco drehen, deshalb:
Käufer für Roco - Fleischmann gesucht...


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.064
Registriert am: 30.05.2007


RE: Fleischmann steht zum Verkauf

#77 von Blech , 26.08.2017 08:44

Claus,
vielleicht meint er ja,
die neue Gesellschaft könnte auch Rokal wiederbeleben...
Schöne Zeit!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


Neue Meldung auf salzburg24.at

#78 von Charles , 29.08.2017 10:55

Hallo,

ja, das hat Martin schön formuliert. Es gibt auch eine neue Pressemeldung auf dem Onlineportal der Salzburger Qualitätspresse.

Klar, die 86er ist von Märklin und eine Insolvenz der Modellbahnholding im Jahr 2015 hat es nicht gegeben. Gemeint ist damit wohl die Insolvenz der Fleischmann Überreste, die die Holding von den Pensionslasten befreite. Aber was 2015 nicht war kann ja 2017 noch werden. Alles hat seine Zeit. Die Weisheit, dass man nicht mit einem unpassendem Partner zusammengehen will hätte ich den ROFL-Verantwortlichen allerdings gar nicht zugetraut. Ist aber sicher auch nicht ernst zu nehmen, die werden auf jeden vorbeifahrenden Zug springen, ganz egal wohin der fährt.

http://www.salzburg24.at/flachgau/austro...ationen/5077256


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Neue Meldung auf salzburg24.at

#79 von claus , 29.08.2017 11:12

Moin Charles,

die Kommis unter dem Bericht auf salzburg 24 sind fast interessanter als der Bericht selbst, z.b.:

Zitat
i checks ned um wos gehts do?



Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.064
Registriert am: 30.05.2007


RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#80 von STUPIDIX , 16.10.2017 15:07

Hallo Kollegen,

Habe es gerade in der diePresse gelesen
Ich glaube diese Meldung passt hier am besten hinein

http://diepresse.com/home/wirtschaft/unt...eisenbahnGruppe

Fleischmann und Roco wechseln mal wieder den Besitzer
Produktion in Vietnam

Liebe Grüße
Heinrich


 
STUPIDIX
Beiträge: 824
Registriert am: 28.01.2009


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#81 von Blech , 16.10.2017 16:19

Heinrich,
Dank für die Information!
Na, das ist doch was -"Markführer bei Gleichstrom"!
So richtig geströmt hats ja wohl nicht.
Und jetzt?
Die Bank ist ja auch nur eine Zwischenstation
zur Rettung der Forderungen.
Also wieder Verkauf an wen?
Landen die vielleicht auch bei Märklin?
Oder wollen wir hier beim FAM die Gleichstromwelt retten
und legen einen Fonds auf?
Die Bank gibt uns die Masse sicher gern, schnell und günstig.
Eines ist sicher:
Jede "Marktbereinigung" stärkt Märklin.
Ist doch auch was!
Und darauf wird's letztendlich hinauslaufen.
Schöne Tage wünscht
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.10.2017 | Top

RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#82 von Charles , 16.10.2017 18:25

Hallo Botho,

laut dem im Beitrag #1 verlinktem Artikel bleibt Märklin die ROFL-Gemengelage aus kartellrechtlichen Gründen erspart. Wobei die Kombination Märklin/Fleischmann rückblickend sicher sinnvoller gewesen wäre als die Verbindung Märklin/Trix .

Aber in der Branche gibt es ja noch einige Hallodris, die mit der ROFL-Unternehmenskultur bestens harmonieren dürften.

Allerdings dürften 15 Millionen Verlust bei 49 Millionen Umsatz jeden abschrecken, der noch alle Tassen im Schrank hat.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#83 von Blech , 17.10.2017 14:28

Charles -
du bist doch ein Mann der klaren Worte.
Wie nennst du einen CEO,
der bei 49 Millionen Umsatz ungeheure 15 Millionen Verlust macht?
Und dann noch diese Frage:
Die überwiegende Mehrheit im Modellbahnbereich stellen doch die Gleichstrombahner.
So heißt es doch immer und überall.
Was und wo kaufen die denn?
Ich bin leicht verwirrt -und es ist nicht mein Alter.
Schöne Grüße in bald weihnachtlichen Odenwald
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 17.10.2017 | Top

RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#84 von Pikologe , 17.10.2017 14:38

Na Gleichstrom beim Energieversorger!

Genauso wie die da:


 
Pikologe
Beiträge: 5.445
Registriert am: 26.06.2010


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#85 von Blech , 17.10.2017 14:40

Ronny,
du Witzbold!
Was machen eigentlich deine "Freunde" in Gotha?
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


Die überwiegende Mehrheit im Modellbahnbereich stellen doch die Gleichstrombahner ...

#86 von Charles , 17.10.2017 15:46

Zitat von Blech im Beitrag #27
Die überwiegende Mehrheit im Modellbahnbereich stellen doch die Gleichstrombahner

Hallo Botho,

keine Ahnung,meinst Du .....

bei Marktanteilen ?
bei Baugrößen ?
bei Herstellern ?
bei verkauften Stückzahlen ?
in Deutschland, im deutschsprachigem Raum, in der EU, in Europa oder weltweit ?

Eigentlich ist die Frage mittlerweile nur noch philosophisch zu beantworten. Hier kann sich jeder aussuchen was er für richtig hält :

Alle Modellbahnen fahren mit Wechselstrom, denn Wechselstrom gelangt zur Steckdose und Wechselstrom kommt aus der Steckdose. Gleichstrombahnen mit Akku und Batterie gibt es nur noch im Kleinkindbereich.

Märklin stellt seit über 10 Jahren keine Wechselstromlokomotiven mehr her. Es werden auch bei Märklin, abgesehen von einigen Sinus-Veteranen, nur noch Gleichstrommotoren verbaut.

Seit vielen Jahren produzieren die Asiaten Modellbahnen, die von europäischen Firmen unter eigenem Namen vertrieben werden. Die Chinesen produzierten Loks und die gingen als Chinaproduktion in die Statistik ein aber die gleichen Loks wurden dann auch noch in Europa als produzierte Stückzahlen erfasst.

Der Digitalstrom ähnelt technisch eher einem Wechsel- als einem Gleichstrom.

Der Digitalstrom ist ein asymmetrischer Wechselstrom.

Märklin MFX ist DCC mit zusätzlichem User Interface.

Welcher Strom ist denn gemeint ? Der, der in das Fahrgerät geht, der, der vom Fahrgerät zum Decoder geht oder der, der vom Decoder zum Motor geht ?

Es ist schon sehr chaotisch geworden. Das zeigt auch ein kurzer Überblick über die Betriebssysteme der Märklin Holding :

Märklin Batterie- und Akkubahn = DC analog mit Infrarotbedienung
Märklin H0 = Motorola, MFX
Märklin Spur Z = DC analog
Märklin Spur 1 = Motorola, MFX

Trix H0 = DC analog, DCC
Minitrix N = DC analog, DCC

LGB = DC analog, DCC

Das sind jetzt nur die Varianten, für die es innerhalb des Sortimentes auch passende Steuergeräte gibt. Betrachtet man die Decoder wird es durch die Kombinationen von Analog, Motorola, Delta, MFX, DCC und Selectrix noch komplizierter. Die neue Märklin Spur 1 war anfangs AC, dann Lenz Digital, als Maxi auch noch DC analog, dann Motorola, dann MFX und auch noch DCC.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Die überwiegende Mehrheit im Modellbahnbereich stellen doch die Gleichstrombahner ...

#87 von Blech , 17.10.2017 15:53

Charles -meine Rede!
Was meinen die Salzburger also,
wenn Sie schreiben,
sie wären bei Gleichstrom die No1?
Meinen die eventuell damit "auf zwei Schienen"? Oder was?
Selbst da wird's für sie eng:
Die Göppinger haben auf zwei Schienen immerhin Trix H0 und N, Z, Spur I und LGB...
Ich verstehe nicht mal mehr Bahnhof bei Rofl.
Und was sind das für Kaufleute,
die bei 49 Millionen Umsatz gleich 15 Millionen Verlust produzieren?
Seltsamer Laden!
Schöne Grüße aus dem Kreis OF
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 17.10.2017 | Top

RE: Die überwiegende Mehrheit im Modellbahnbereich stellen doch die Gleichstrombahner ...

#88 von roggalli , 17.10.2017 19:02

Hallo mitainander,

gemeint ist vielleicht, ob die digitale Lok auch fährt, wenn man am Gleis Gleichstrom anliegen hat.
Das machen meines Wissens die Triebfahrzeuge von Gützold Piko Brawa Lilliput Roco Fleischmann Rivarossi ESU PMT und so weiter, ich will nicht alle aufzählen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 4.903
Registriert am: 05.04.2016


Raiffeisen übernimmt

#89 von rolfuwe , 17.10.2017 19:35

Buschfunk: Raiffeisen übernimmt u. Petra Maegdemann wird Geschäftsführerin.


Gruß aus Dresden, Uwe (Rolf-Uwe)


 
rolfuwe
Beiträge: 995
Registriert am: 24.02.2012


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#90 von Pikologe , 17.10.2017 21:49

Zitat von Blech im Beitrag #29
Ronny,
du Witzbold!
Was machen eigentlich deine "Freunde" in Gotha?
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Och Botho, der Waldbahn geht es gut und wird noch besser gehen - das ist ja mein Aufgabengebiet. Mehr zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es spruchreif ist. Außerdem ist der Tw 47, der vom Arbeitstriebwagen zum historischen Fahrzeug wird, in guten Schritten voran.

Was nicht so schön ist:
http://gotha.thueringer-allgemeine.de/we...rletzte-1292695
Hier ist wahrscheinlich wirklich ein Rotlicht übersehen worden.

Wenn Du Freunde in Gänsefüßchen schreibst, dann mußt Du das schon näher erläutern...

Das mit Roco ist ein geeier, das wird auch nochmal ganz komisch enden. Am Besten der Chinese kauft den Laden auf...


 
Pikologe
Beiträge: 5.445
Registriert am: 26.06.2010


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#91 von Blech , 18.10.2017 08:49

Ach nee, Ronny.
verstell' dich doch nicht so -
die Geschichte mit dem doppelten Bus...
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#92 von Pikologe , 18.10.2017 10:06

Mensch Botho, kannst Du verantworten, dass es Nervenzusammenbrüche gibt? Googl lieber selber! Außerdem bin ich für das Rad-Schiene-Bügel-Draht System zuständig. Das stinkt nicht. Außerdem geht es hier um Roco. Wenn der Chinese das übernehmen würde, bekäme der Name "Chiroco" einen neuen Inhalt...
Alternativ sollte man das Ganze aufspalten, denn der jetzige Laden ist viel zu unhandlich.


 
Pikologe
Beiträge: 5.445
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#93 von M-Nostalgiker , 23.10.2017 14:56

geht's jetzt doch weiter ?
auf der richtigen Schiene ?

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...sation_11804700


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.778
Registriert am: 17.09.2012


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#94 von claus , 23.10.2017 15:01

Hi Serge,

hast du einen Reim darauf...?

Zitat
"..Die Modelleisen Holding mit rund 750 Mitarbeitern hatte nach der Insolvenz von Fleischmann 2015 einen Neustart versucht..."


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.064
Registriert am: 30.05.2007


RE: RAIFFEISEN ÜBERNIMMT MODELLBAHNGRUPPE

#95 von Charles , 23.10.2017 15:25

Hallo,

das ist ein 6 Tage alter Artikel in dem nur steht was schon bekannt ist: ROFL ist wieder bei der Bank gelandet und es wird mit wachsender Verzweiflung ein Käufer gesucht.

Neustart bezieht sich nur auf den Fleischmann Neustart. 2015 hatte man die kümmerlichen Reste von Fleischmann in die Insolvenz gesteuert um sich der Pensionsverpflichtungen zu entledigen. Der Neustart von ROFL (vulgo Insolvenzverschleppung) betraf also nur die verbliebenen 30 Hanseln in der Heilsbronner Ideenschmiede (langsam zuwuchernde Dornröschenbaracke).

Eine Fleischmann Fertigung gibt es nur noch als Unterabteilung der Roco Etablissements in Österreich, Slowakei, Rumänien und Vietnam.

Grundsätzlich gilt :

Fleischmann wurde von den von der Bank bestallten Strohmännern (Schiffschaukelhilfsbremsern) systematisch auf Null gebracht und vegetiert nur noch als Handelsmarke. Es gibt Fleischmann weder als Unternehmen, noch als Mitarbeiterstamm, noch als Unternehmensphilosophie. Das war einmal.

Die 3 Stufen des Schwachsinns waren :

Fleischmann als Spur N-Hersteller.
Fleischmann als Länderbahn-Hersteller.
Fleischmann als Kartonaufdruck für Roco Modelle.

Oder in Neusprech : Wir sind gut aufgestellt und gut unterwegs. Gestern standen wir noch vor einem Abgrund und heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


Fleischmann H0 stirbt jetzt auch offiziell :

#96 von Charles , 02.03.2018 14:37

Hallo,

schmerzlich aber nicht überraschend :

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_...wakei-verlagert


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Fleischmann H0 stirbt jetzt auch offiziell :

#97 von claus , 02.03.2018 14:43

...und wenn das diesen ach so vorausschauenden Geschäftsführern und BWL Idioten nicht mehr reicht, geht's ab in die 4. Welt, um weitere Kosten zu sparen, die Arbeitslosigkeit nicht mehr nur in A und in der EU zu fördern, sondern auch noch die ärmsten Menschen weiter auszubeuten.
Ein Grund mehr, auf solchen Müll zu verzichten!


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.064
Registriert am: 30.05.2007


RE: Fleischmann H0 stirbt jetzt auch offiziell :

#98 von Eisenfresser , 02.03.2018 14:54

Hallo Claus,

sprichst du jetzt nur von Fleischmann oder auch von Märklin?

Gruß,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge


 
Eisenfresser
Beiträge: 2.079
Registriert am: 01.01.2016


RE: Fleischmann H0 stirbt jetzt auch offiziell :

#99 von telefonbahner , 02.03.2018 15:11

Hallo zusammen,
wieso erst Slowakei, die andere Hälfte von der Gemischtwarenfirma ROFL ist schon dort...



Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.027
Registriert am: 20.02.2010


RE: Fleischmann H0 stirbt jetzt auch offiziell :

#100 von adlerdampf , 02.03.2018 15:49

Hallo Leute,

somit kann man Fleischmann H0 als abgeschlossenens Sammelgebiet deklarieren. Auch gut. So wird die Sammlung nicht unendlich größer.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.473
Registriert am: 10.03.2010


   

Fleischmann Impressionen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz