Faller USA Bahnhof (Kaybee 6104)

#1 von timmi68 , 24.06.2020 10:35

Hallo zusammen,

ich habe immer schon mal mit diesem Bahnhof geliebäugelt, der in der amerikanischen Bucht herumdümpelt.
Das Gesamtpaket mit Versand, Einfuhrumsatzsteuer etc. war mir aber immer zu teuer. Deshalb habe ich mich
sehr gefreut, jetzt ein Exemplar in Deutschland zu ergattern. Gestern angekommen:









Leider habe ich noch nicht herausfinden können, von welchem Anbieter der Bahnhof herausgebracht wurde.
Am naheliegendsten fand ich Scale Bilt, weil dort auch andere Modelle mit einer neuen Bodenplatte versehen wurden.
Aber bislang habe ich noch keinen Hinweis darauf gefunden. Als weitere Anbieter kämen vielleicht noch Kaybee oder Atlas
in Frage, aber auch da habe ich noch nichts gefunden. Besonders Interessant finde ich die Farbgebung, die von
der normalen abweicht (sattgrün statt hellbraun)

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie, Power und metallmania
gs800, PLASTICOL und Power haben sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 26.06.2020 | Top

RE: Faller USA Bahnhof ähnlich 104a

#2 von Haennie , 25.06.2020 08:40

Hallo Jörg,
schöner Bahnhof. Die Wände haben eine Bretterstruktur, bei meinem Faller 104 (Musberg) war ist es eine Steinimitation. Wieder was gelernt..
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC


 
Haennie
Beiträge: 1.062
Registriert am: 10.09.2007


RE: Faller USA Bahnhof ähnlich 104a

#3 von timmi68 , 25.06.2020 10:20

Hallo Hans,

das ist der Unterschied zwischen 104 und 104a.
Der Bahnhof 104 Musberg hat die Steinstruktur, der Bahnhof 104a die Bretterstuktur. Siehe auch

Hier 104 und
Hier 104a

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Haennie hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.06.2020 | Top

RE: Faller USA Bahnhof ähnlich 104a

#4 von Haennie , 25.06.2020 13:14

Hallo Jörg,
ein Faller Fachmann bin ich wohl nicht. Bisher war das immer "Musberg" für mich. Habe den Bahnhof drei mal in Stein, aber dass es den in etwa gleicher Farbe auch in Holzoptik gab, habe ich heute gelernt. Danke Dir..
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC


 
Haennie
Beiträge: 1.062
Registriert am: 10.09.2007


RE: Faller USA Bahnhof (Kaybee 6104)

#5 von PLASTICOL , 25.06.2020 22:36

Servus Jörg, servus alle!
Ja, manchmal findet auch ein blindes Huhn was, wenn es neugierig wird: so ging es mir nach Jörgs Beitrag zum Faller-Modell 104a in exotischer Farb-Kombination. Ich hatte ja Kaybees "Substation" vor längerer Zeit ergattern können und hier vorgestellt. Da die Tüte ein Zettelchen mit einigen weiteren Bausätzen (und dem Hinweis "Printed in Germany") enthielt, wollte ich nun wissen, was sich darauf "verbirgt" und öffnete (eigentlich ein No-Go für einen Falleristo) die Packung . Das Ergebnis:



Das "Ü-Ei" enthielt auf der Innenseite tatsächlich Jörgs gesuchte Info über die Herkunft es Bahnhofs. Opfer müssen eben ab und zu gebracht werden . Und nebenbei fiel mir auf, dass ich einen weiteren Kaybee-Bausatz besitze, den ich Euch gleich zeigen werde...hat ja alles was Gutes!
LG und bleibt gesund, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


Folgende Mitglieder finden das Top: timmi68, metallmania, Märklin 3095 und Jofan 800
timmi68 und hgb haben sich bedankt!
 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 25.06.2020 | Top

RE: Faller USA Bahnhof (Kaybee 6104)

#6 von timmi68 , 25.06.2020 22:46

Hallo Hardy,

das ist ja super! Vielen Dank für die Info! Dann hat sich Dein "Opfer" ja wenigstens gelohnt.
Hoffentlich bekommst Du den Blister wieder zusammen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


PLASTICOL hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller USA Bahnhof (Kaybee 6104)

#7 von Gleis3601 , 26.06.2020 05:44

Zitat von timmi68 im Beitrag #6
Hallo Hardy,

das ist ja super! Vielen Dank für die Info! Dann hat sich Dein "Opfer" ja wenigstens gelohnt.
Hoffentlich bekommst Du den Blister wieder zusammen.

Viele Grüße
Jörg


Moin Hardy ,

da schließe ich mich an und danke für deinen Beitrag .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


PLASTICOL hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.558
Registriert am: 07.12.2015


   

Faller 4961 AMS Burg
Faller USA-Export: KAYBEE # 6156 Old Freight Station

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz