Wilesco- Dampfmaschinen-Einstieg: Stationäre Maschine, Traktor oder Feuerwehr?

#1 von KLVM , 26.08.2021 01:29

Was macht für den Anfang am meisten Spaß bzw. wo ist aus eurer Sicht das Geld am besten angelegt?

1) Stationäre Maschine: Klassiker - man kann je nach Bedarf einen richtig großen Antriebsmodell-Park damit betreiben

2) Traktor / Walze: Hat gegenüber 1) den Vorteil, dass die Fahrzeuge mobil fahren können und trotzdem noch Antriebsmodelle betrieben werden können. Hier würde mich der D409 Shownman's Steam Engine mit einem Karussell interessieren. Mit der Leistung welcher stationären Maschine ist die D409 ungefähr vergleichbar? Fernbedienung: RC oder Kabelfernbedienung Z361? Aktuell fände ich die rein mechanische Z361 irgendwie passender und puristischer. D.h. fahren und halten erfolgt damit über den Kuppelhebel am Fahrzeug direkt. Bekommt man das Fahrzeug damit gut angehalten? Was würdet ihr nehmen, RC oder Kabel?

3) Die Wilesco-Feuerwehr: scheint den größten Spielwert zu bieten. Wie ich das verstanden habe, kann sie dampfgetrieben z.B. an einer Schüssel Wasser aufnehmen, damit irgendwo hin fahren und es dort verspritzen? Evtl. lässt sich das damit dann ja noch weiter ausbauen mit Zielspritzen etc.

Im Moment würde ich die Feuerwehr nehmen. Oder wird die schnell langweilig und sind Traktoren oder stationäre Maschinen doch vorzuziehen?


KLVM  
KLVM
Beiträge: 22
Registriert am: 17.11.2017


RE: Wilesco- Dampfmaschinen-Einstieg: Stationäre Maschine, Traktor oder Feuerwehr?

#2 von SNCF231E , 26.08.2021 10:29

Ich habe noch nie mit dem Feuerwehr gespielt. Ich spiele lieber mit dem Traktor über der Dampfmaschine mit Zubehör.




Ich würde niemals RC verwenden; Ich denke, es passt nicht zu Dampf (nur persönliche Ansicht).

Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, Es(s)bahner, Knolle, koef2 und aus_Kurhessen
 
SNCF231E
Beiträge: 590
Registriert am: 05.03.2017


RE: Wilesco- Dampfmaschinen-Einstieg: Stationäre Maschine, Traktor oder Feuerwehr?

#3 von koef2 , 28.08.2021 12:58

Hallo zusammen,

wie Fred schrieb kannst Du an die Traktoren als auch Dampfwalzen und nicht fahrenden Dampfmaschinen Modelle anbringend. Die kleinen oszillierend arbeiteten Dampfmaschinen haben nicht ganz so viel Kraft. Die D10 ist nicht schlecht und bei der D16 ist ein Handrand vor der Dampfzufuhr zum Zylinder.
Ich finde die älteren Modelle von Wilesco 1970 und älter sehr schön. Hier muss aber drauf geachtet werden, dass bei Ersatzteilen Pfeife und Sicherheitsventil andere feinere Gewinde im Kessel haben. Gibt es aber noch als Ersatzteile z. B. in Ebay Shops.

Ich habe die mechanische Verlängerung für die Lenkung der Dampfwalze. Funktioniert einigermaßen. Aber auf dem Wohnzimmerparkett würde ich damit nicht fahren.

Neben Funktionalität kann man natürlich auch danach kaufen, was technologisch hübscher aussieht.


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)


 
koef2
Beiträge: 1.992
Registriert am: 30.10.2010


RE: Wilesco- Dampfmaschinen-Einstieg: Stationäre Maschine, Traktor oder Feuerwehr?

#4 von Silbergräber , 28.08.2021 13:12

Die Frage ist, was man darstellen möchte? Das liegt am persönlichen Geschmack. Für einen metallverarbeitenden Betrieb oder ein Sägewerk bietet sich eine D16 mit über Transmission angetriebenen Maschinen an.

Und später als Ergänzung zur Stromerzeugung eine T90 bzw. eine T125. 😉

Grüße

Jörn


koef2 hat sich bedankt!
Silbergräber  
Silbergräber
Beiträge: 202
Registriert am: 17.12.2014


RE: Wilesco- Dampfmaschinen-Einstieg: Stationäre Maschine, Traktor oder Feuerwehr?

#5 von KLVM , 31.08.2021 21:48

Im Moment bin ich bei einem normalen Traktor D405 mit mechanischer Kabelfernbedienung Z361 für den Einstieg. Komplett 08/15. ;)
Oder auch das Lokomobile 430, was technisch noch etwas besser zu sein scheint, mir aber bzgl. Farbe nicht gefallen will.

Ich denke damit kann ich

-rumfahren
-überzeugend einen "Kraftverleiher" darstellen, welcher im 19. Jahrhundert übers Land fuhr und Werkstätten seine Dienste anbot
-auch vor Kirmesequipment sollte er sich gut machen


Die Showmans Engine D409 sieht doof aus, wenn sie einen Hammer betreibt. Eine stationäre Maschine D6..D30 kann nicht herumfahren. Die Feuerwehr D305 ist eher was für den Keller oder die Terrasse im Sommer und kann keine Antriebsmodelle betreiben. Die Dampfwalze D365 ist eben eine Dampfwalze und Gerät für den Straßenbau. Passt nach meinem Gefühl nicht zu Karussellen.


KLVM  
KLVM
Beiträge: 22
Registriert am: 17.11.2017


   

Wilesco D141/66
Dampfmaschine spielen und Experimentieren mit Kindern

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz