RE: Hehr Modelle

#101 von Goetz , 24.07.2019 17:33

Seitdem mir ein Leonberger Händler mal eine HEHR mit Schaumgummi zugesandt hatte, dachte ich, der Kontakt Schaumgummi - moderner Lack sei unkritisch. Auch eine neulackierte Re 4/4 kam mit Pölsterchen vom Profi zu mir. Da sollte ich wohl mal schleunigst umpacken.


Goetz  
Goetz
Beiträge: 257
Registriert am: 24.03.2009


RE: Hehr Modelle

#102 von Eisenbahn-Manufaktur , 24.07.2019 17:49

Zitat von Goetz im Beitrag #101
Seitdem mir ein Leonberger Händler mal eine HEHR mit Schaumgummi zugesandt hatte, dachte ich, der Kontakt Schaumgummi - moderner Lack sei unkritisch. Auch eine neulackierte Re 4/4 kam mit Pölsterchen vom Profi zu mir. Da sollte ich wohl mal schleunigst umpacken.


Hallo! Es kann gutgehen, aber auch gewaltig schief. Und dann heult einer......


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Goetz hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012


RE: Hehr Modelle

#103 von LG , 08.09.2019 19:27

Hallo,

Ich kann den 50-Tons Wagen hier mal vorstellen : der war als Katalogbild da, aber mehr gab es nicht...

20190908_185836_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße,

Louis


papa blech findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
LG
Beiträge: 759
Registriert am: 19.09.2012


RE: Hehr Modelle

#104 von Gerd , 08.09.2019 20:49

Ich war mit den "50 tons" von Grossmann mehr als zufrieden.
ob es zwischen Grossman und Hehr vor der Wende eine Zusammenarbeit gab
kann icht nicht verifizieren.
Gerd.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011


RE: Hehr Modelle

#105 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.09.2019 08:18

Zitat von Gerd im Beitrag #104
Ich war mit den "50 tons" von Grossmann mehr als zufrieden.
ob es zwischen Grossman und Hehr vor der Wende eine Zusammenarbeit gab
kann icht nicht verifizieren.
Gerd.


Hallo Gerd, gab es nicht.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 10.09.2019 | Top

RE: Hehr Modelle

#106 von Zielbahnhof , 01.10.2019 17:43

Wegen des Problems mit der Blasenfolie: Ich habe unlängst eine RS-Lokomotive eingewickelt in Luftpolsterfolie bekommen (der Verkäufer hat es sicher gut gemeint mit der Verpackung) - der Lack hatte tatsächlich davon die "Pockennarben" bekommen. Ich habe nun den Lack ganz vorsichtig mit Spiritus eingespüht, bei Zimmertemperatur trocknen lassen und damit die Dellen komplett herausbekommen.
Schöne Grüße
Christof


"Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann."


 
Zielbahnhof
Beiträge: 65
Registriert am: 02.04.2017


RE: Hehr Modelle

#107 von Letterbote , 12.09.2020 11:52

Zitat von kablech im Beitrag #29
Eigentlich hat Hehr nur Modelle gebaut, die es von Märklin in Spur 0 gab. Die E18 hat es ja von Märklin nie im Verkauf gegeben, aber es gab einen Prototypen. Viele von euch werden dieses Gehäuse mit Rädern ohne Motor aus dem Märklin-Museum in Göppingen kennen (sorry für die Spiegelung des Objektivs meiner Kamera in der Scheibe der Vitrine):



Diese Lok ist die einzige, die ich 2009 bei Bernhard Hehr direkt bestellt habe und nach Fertigstellung dort abgeholt habe (ist ein bißchen so, wie wenn man ein neues Auto in der Fabrik abholt). Ich habe mich für die blaue Version entschieden, weil ich eine blaue im Maßstab 1:1 aus dem Museum kannte und weil ich einen Elettren-Zug "Deutsche Bundesbahn" in Blau habe. Ich finde, dazu paßt diese Lok ganz gut und sie zieht mit ihren 2 Motoren die 5 Wagen auch ganz gut weg.







Gruß
Karl

Hallo, ich habe jetzt auch eine BR18 von Hehr. Verrätst du mir, was sie damals gekostet hat? Der Prei ist jetzt, im Durchschnitt, 2300Euro! Danke.


Folgende Mitglieder finden das Top: Fritz Erckens und Knolle
Blech und koef2 haben sich bedankt!
 
Letterbote
Beiträge: 21
Registriert am: 08.08.2016


RE: Hehr Modelle

#108 von kablech , 12.09.2020 12:22

1960 EUR.
Viel Spaß damit, das ist eine schöne Lok , die auch was wegzieht.
Viele Grüße
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.300
Registriert am: 29.10.2009


RE: Hehr Modelle

#109 von maeflex , 12.09.2020 12:24

Hallo Joerg,

siehe hier:




....Karl war schneller ...,


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


 
maeflex
Beiträge: 2.195
Registriert am: 13.05.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2020 | Top

RE: Hehr Modelle

#110 von Letterbote , 12.09.2020 12:32

Danke. Ich werde sie nächstes Jahr am GVS testen!!! :)
Durch Corona fällt dieses Jahr meine Ausstellung aus. :(


 
Letterbote
Beiträge: 21
Registriert am: 08.08.2016


RE: Hehr Modelle

#111 von Letterbote , 09.11.2020 13:37

Weißt du auch, was eine TK kosten sollte?
Könnte zuschlagen. 😉


 
Letterbote
Beiträge: 21
Registriert am: 08.08.2016


RE: Hehr Modelle

#112 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.11.2020 13:48

Zitat von Letterbote im Beitrag #111
Weißt du auch, was eine TK kosten sollte?
Könnte zuschlagen. 😉


Hallo namenloser Buchstabenüberbringer,

das hängt vom Zustand der Lok ab. Außerdem: um welche der beiden TK's von Hehr handelt es sich?

Dazu muß man zumindest ein Bild der Lok sehen.

Ansonsten ist das so wie: "Mein Auto ist kaputt, was kostet das?"


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, gote und pezim
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 09.11.2020 | Top

RE: Hehr Modelle

#113 von ElwoodJayBlues , 09.11.2020 13:50

Die passende Antwort in diesem Fall ist:

Zwischen 200,- und 4000,- Euro.

Da liegst Du bestimmt richtig.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, Blechnullo und gote
Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hehr Modelle

#114 von Letterbote , 09.11.2020 13:52

Ja gut.
Die Schwarze, ungelaufen, neuwertig im OK.
Bilder habe ich noch keine.
Danke


 
Letterbote
Beiträge: 21
Registriert am: 08.08.2016


RE: Hehr Modelle

#115 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.11.2020 14:05

Letterbote,

wenn Du eine Antwort von einem Hehr-Kenner willst:

Hehr TK 70/12920: Preis zwischen 2000,- und 3000,- Euro, je nach Anbieter und Nachfrage.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 09.11.2020 | Top

RE: Hehr Modelle

#116 von Letterbote , 09.11.2020 14:36

Da liege ich genau in der Mitte. 😉

Dankeschön.


 
Letterbote
Beiträge: 21
Registriert am: 08.08.2016


RE: Hehr Modelle

#117 von gunter , 10.06.2021 20:15

Hallo,

heute hat die Hehr TK 1020/77 den Weg in meine kleine Sammlung/ Anlage gefunden.

[[File:5D19D9B2-7A3B-448E-A645-774275AC87C4.jpeg|none|800px|600px]]

[[File:22F95ED9-7E4A-4885-BB93-9C14B3B69B29.jpeg|none|800px|600px]]

Gruß Gunter


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, papa blech, Knolle, spurnullo, RainerL und Letterbote
gunter  
gunter
Beiträge: 569
Registriert am: 25.06.2009

zuletzt bearbeitet 21.06.2021 | Top

RE: Hehr Modelle

#118 von LMS , 24.09.2021 11:16

Endlich – endlich wurde langes Suchen belohnt, ich habe jetzt die braune CCS 12920/79 von Hehr !
Weiß jemand, wie viele braune CCS in der ersten Version von Hehr gebaut wurden??
Glückliche Grüße
Wolf

Screenshot (149).png - Bild entfernt (keine Rechte)

Screenshot (150).png - Bild entfernt (keine Rechte)


Versuchungen sollte man nachgeben,
man weiß nie, ob sie wiederkommen.
( Oscar Wilde)


Folgende Mitglieder finden das Top: henner.h, Eisenbahner, pvmann, Märklinist1971, papa blech, Fritz Erckens und koef2
Eisenbahner, *3029*, Knolle und knockando haben sich bedankt!
 
LMS
Beiträge: 1.134
Registriert am: 20.07.2009


RE: Hehr Modelle

#119 von Eisenbahn-Manufaktur , 24.09.2021 11:35

Zitat von LMS im Beitrag #118
......
Weiß jemand, wie viele braune CCS in der ersten Version von Hehr gebaut wurden??
Glückliche Grüße
Wolf

....



Ja. Herr Hehr.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.09.2021 | Top

RE: Hehr Modelle

#120 von henner.h , 24.09.2021 11:49

Hallo Klaus,
da wäre ich mir nicht so sicher. Ich zeigte ihm vor Jahren mal einen Wagen aus seiner Fertigung, den ich bisher nur 1x gesehen habe, und er sagte mir, dass er sich nicht mehr daran erinnern kann ihn gebaut zu haben. In gut vierzig Jahren Berufstätigkeit hat er so viele schöne Dinge gemacht, dass er sich gut und gerne nicht mehr daran erinnern darf, was alles und wieviel er gebaut hat.
Allerbeste Grüße,
Henner


Folgende Mitglieder finden das Top: Letterbote und Fritz Erckens
 
henner.h
Beiträge: 319
Registriert am: 14.10.2013


RE: Hehr Modelle

#121 von Eisenbahn-Manufaktur , 24.09.2021 12:14

Henner, ich wollte mit meiner Antwort auch nur ausdrücken, daß es müßig ist, solche Fragen hier zu stellen, denn wenn es einer weiß, dann wohl doch an erster Stelle der Erschaffer selber. Und wenn er nicht, wer dann?

Abgesehen davon: ich kenne aus der Replika-Szene sehr viele Fertigungs-Zahlen. Aber die werde ich ohne Zustimmung des Produzenten nicht preisgeben, denn das ist "Insider-Wissen"....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.972
Registriert am: 11.02.2012


RE: Hehr Modelle

#122 von hchris , 24.09.2021 12:21

Hallo Wolf,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Krokodil! Wo wir bei Stückzahlen sind: Wie viele CCS in Spur 0 tummeln sich denn inzwischen bei Dir?

Viele Grüße
Christian


 
hchris
Beiträge: 1.327
Registriert am: 05.11.2018


RE: Hehr Modelle

#123 von ElwoodJayBlues , 24.09.2021 14:26

Abgesehen davon ist es nun wahrlich kein Hexenwerk aus einem grünen Krokodil ein braunes zu machen... und umgekehrt.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Eisenbahn-Manufaktur findet das Top
Eisenbahn-Manufaktur und *3029* haben sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hehr Modelle

#124 von Fritz Erckens , 27.10.2021 16:56

Hallo Wolf,

eigentlich egal, wieviele braune Krokos HEHR verkauft hat. Mein braunes Reptil in YT zu sehen, war eins der ersten
ausgelieferten Stücke zu Beginn der Fertigstellung. Ich wollte eigentlich nur eins mit 3 Spitzenlichtern haben, die
das grüne nicht hatte....

Viele Grüsse und Spaß mit der Lok!! Fritz (


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2021 | Top

RE: Hehr Modelle

#125 von LG , 23.11.2021 21:06

Hallo,

Zwei Märklin Replika sind mir zugelaufen, und ich bin fast sicher es sind Hehr Replika (obwohl keine Marke darauf steht, aber vielleicht kann jemand bestätigen).

20211123_195539_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Tiefladewagen ist meist aus Messing.

20211123_195751_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Behälter und Bremserhaus sind aus Messing, Fahrwerk aus Eisenblech.

Louis


Folgende Mitglieder finden das Top: gunter, UKR, papa blech, henner.h, Eisenbahn-Manufaktur und Fritz Erckens
*3029* und Knolle haben sich bedankt!
 
LG
Beiträge: 759
Registriert am: 19.09.2012

zuletzt bearbeitet 23.11.2021 | Top

   

Bestimmungshilfe Tageslichtsignale erbeten
Distler Electric Spur 0 E 94 - das " Krokodil "

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz