RE: DSB Mz 1405 von Electroten

#101 von noppes , 23.02.2020 10:44

Hallo zusammen,

einen dänischen Diesel gab es auch in Spanien vom dortigen Hersteller Electrotren. Diese Lok hatte er in verschiedenen Farb- und Bahngesellschaftsvarianten herausgebracht und das sowohl als AC sowie DC.
Hier meine Mz 1405 als DC....











Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie und papa blech
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: DSB Mz 1405 von Electroten

#102 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 23.02.2020 11:00

Moin Norbert,

ein sehr interessantes Modell, wirk auch sehr gewaltig !
Wie sind die Fahreigenschaften?


Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

RE: DSB Mz 1405 von Electroten

#103 von noppes , 23.02.2020 11:06

Moin Horst,

Electrotren ist von der Technik aus gesehen vergleichbar mit Märklin. Die Zugkraft, Fahreigenschaften, ja selbst die Geräusche kommen dem Märklinfahrer sofort bekannt vor. Ich würde sie aufgrund ihres Kunststoffgehäuses in den Bereich einer V 200 von Märklin (3021) einsortieren.

Ich habe hier mal Bilder vom Innenleben einer solchen Lok. Lediglich die Gehäuselackierungen sind unterschiedlich, die Technik ist da immer gleich.





Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie und papa blech
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: SJ Programm von Fleischmann

#104 von noppes , 23.02.2020 11:36

Einen hätte ich da noch.....

...und zwar gab es recht früh bei Fleischmann ein Schwedenprogamm. Darin tauchte dann ein Modell der E44 in braun auf, welches als SJ Variante laufen sollte. Natürlich hat es diese Lok so im Original nie gegeben, aber zur damaligen Zeit überwog wohl der Spielgedanke.









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: SJ Programm von Fleischmann

#105 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 23.02.2020 11:55

Moin Norbert,

das paßt doch, Fleischmann mit einer umgestrickten E 44 und Märklin mit einer umgestrickten 44er, beide Modelle hat es im Vorbild nicht so gegeben, aber ich denke mir mal, daß man damals froh war überhaupt solche Modelle zu bekommen und wir Kinder habe dies als gegeben hingenommen.

Schönen Restsonntag trotz des sehr schlechten Wetters

Horst


Haennie findet das Top
Droge Dampf

RE: dänische Exoten

#106 von gs800 , 23.02.2020 14:54

Hier noch ein paar dänische Exoten.

Long

LONG-DSB Carslberg Tuborg - 2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


LONG-DSB Carslberg Tuborg - 3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


LONG-DSB Carslberg Tuborg - 4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


LONG-DSB Carslberg Tuborg - 1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Pocher

Pocher Tuborg - 1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


enjoy
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes und papa blech
 
gs800
Beiträge: 3.563
Registriert am: 26.02.2012


RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#107 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 28.02.2020 18:50

Guten Abend Allerseits,

gab oder gibt es in der Baugröße HO ein Triebwagenmodell der dänischen Gumminase ? Wenn ja, auch für Wechselstrom ?


Viele Grüße

Horst


Droge Dampf

RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#108 von LutzHp1 , 08.03.2020 15:00

Moin!

Ja, es gab den IC3 (MF) mal als H0-Modell von Heljan. Zur Zeit ist in der Bucht eines zu einem Wahnsinns-Kurs zu bekommen.
https://www.ebay.de/itm/352972344694
Allerdings DC, aber Heljan hatte meist auch eine AC-Variante im Programm.
So schön ich die Gumminase finde, das ist mir etwas zu viel.

Ich bescheide mich solange mit dem Blitzzug MA in der Ursprungsausführung. Die späte silberne Lackierung finde ich nicht ganz so zu meinen anderen Modellen passend.
Der Lyntog läuft fabelhaft, Fahrtrichtungswechsel mit Signalhalt ist über den umgeschalteten Schleifer im Steuerwagen gar kein Problem und durch die Flüsterschleifer läuft der Zug derart leise, daß man sogar ausnahmsweise den Sound sehr gut ertragen kann. Der ist im Gegensatz zu den Märklin-Sounds gut abgemischt und auf den Triebkopf angepasst. Aber wie gesagt - ausnahmsweise! Und schon gar nicht ständig. Der Krach bei mehreren gleichzeitig verkehrenden Zügen - ich brauche das nicht. Erst recht nicht, weil das Volumen im Geräusch durch die meist zu kleinen Lautsprecher nicht annähernd einen realistischen Eindruck vermittel kann.

Wenn ich mich nicht versehen habe, war dieses schöne ROCO-Modell in diesem Thread noch nicht zu sehen.
Sämtliche Zurüstteile sind vorhanden, derzeit aber noch nicht montiert, weil ich Angst habe, diese filigranen Teile beim ständigen Ein- und Auspacken zu zerstören. Deshalb für das Foto auch nicht in Gänze gekuppelt, denn die Kurzkuppelstangen erscheinen mir auch etwas empfindlich.

Lyntog MA im Karton
Lyntog MA 1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bullige Nase des Triebkopfes
Lyntog MA 2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Lyntog MA 3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Lyntog MA 4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

In voller Länge
Lyntog MA 5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße von der Westküste Holsteins
Lutz


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Eisenfresser, boehmi59 und Power
hundewutz und Power haben sich bedankt!
LutzHp1  
LutzHp1
Beiträge: 43
Registriert am: 29.07.2018


RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#109 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 08.03.2020 16:45

Guten Tag Lutz, guten Tag Allerseits,

herzlichen Dank für Deine Antwort und die tollen Fotos !!!
Der Lyntog, gefällt auch mir sehr gut, und auch viel besser wie die Gumminase !
Leider habe ich das Original nicht kennengelernt, nur die Gumminasen!. ( Diese fahren nun auch leider nicht mehr über Neustadt u. Puttgarden, sondern unter Draht über Rendsburg und Padborg . Strecke ist fast Motiv frei )

Der Lyntog ist halt wuchtiger und paßt sehr gut auf eine Epoche 3 u. 4 Anlage. Ist der Lyntog auch bis nach Hamburg gekommen ?


Viele Grüße und viel Spaß mit dem wuchtigen Dänen

Horst


Droge Dampf

RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#110 von LutzHp1 , 08.03.2020 23:11

Moin!
Ich wüsste nicht, daß der Lyntog planmäßig in Hamburg war. Ich selbst habe ihn (leider nur in Silber) von Fredericia nach Århus fahren sehen. Das müßte 1979 gewesen sein, als ich mit dem Fahrrad durch Dänemark gefahren bin. So oft sah man ihn nicht auf Strecke und zum Fotografieren von Zügen hatte ich damals keine Zeit ;-(
Auf der Landstrecke von Hamburg in den Norden bin ich noch 1979 mit dem VT12 mitsamt Fahrrad bis Flensburg gefahren. Das die VT weiter gefahren wären, weiß ich nicht. Auf jeden Fall verkehrten Wagenzüge (meist 5 DSB und 2 DB Wagen), die in den 80ern mit der roten und blau-beigen Kombination interessant waren, von Altona u.A. bis Fredrikshavn. Diese kannte ich auch von der Vogelfluglinie, auf der ich auch Triebwagen VT12 bei der Verladung auf die Fähren in Erinnerung habe. Diese fuhren bis Kopenhagen.
Gruß von der Westküste Holsteins
Lutz


LutzHp1  
LutzHp1
Beiträge: 43
Registriert am: 29.07.2018


RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#111 von *3029* , 08.03.2020 23:47

Hallo Lutz,

der schaut ja klasse aus, ein richtiger Hingucker ...

Danke für die schönen Bilder.

Viele Grüsse

Hermann, der DSB-Züge mag



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#112 von Gleis3601 , 09.03.2020 14:16

Hallo zusammen ,

alles klasse Modelle die ihr hier zeigt .

Am WE war ich auf dem Weg nach Göppingen , und da stand in meinem Start Bahnhof dieses "Modell" im Gleis rum :





Bahnhof Gießen , am 6.3.2020


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenfresser, *3029*, LutzHp1, papa blech, SJ-Express, roland6670 und Skl
LutzHp1, roland6670 und Skl haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.577
Registriert am: 07.12.2015


RE: Frage zu dänischen Triebwagenmodellen

#113 von adlerdampf , 14.03.2020 08:16

Servus zusammen,



ein Neuzugang, eine Mz von Lima.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: *3029*, LutzHp1, papa blech und Skl
 
adlerdampf
Beiträge: 3.172
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 17.03.2020 | Top

#104 von noppes

#114 von olyfan60 , 14.03.2020 10:27

Zu der schwedischen E44 würden die Märklin 4178/4179 besser passen als zur Märklin 3030

20200314_101630.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200314_101640.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Gottfried


Folgende Mitglieder finden das Top: Power und papa blech
Power hat sich bedankt!
 
olyfan60
Beiträge: 677
Registriert am: 23.09.2017


RE: Ich bin wieder da !

#115 von Droge Dampf , 17.03.2020 20:47

Guten Abend Bruno, guten Abend Allerseits,

liebe Forenmitglieder heute ist der 17. und da kann doch einmal etwas durcheinander kommen !

Ich wollte heute in der Pause kurz in das Forum schauen, konnte mich aber nicht anmelden !

Öffnen konnte ich nur die allgemeinzugänglichen Seiten und da stelle ich fest, unter meinem Beitrag " Meine Gitte .... " stand gelöscht !

Ich nahm an das ich einen Fehler gemacht habe und versuchte es mehrmals ohne Erfolg wieder!

Es stelle sich mir dann die Frage, was ich denn " verbrochen" hatte.

Keiner Schuld bewußt kabe ich mich dann als Neues Mitglied angemeldet.

Hurra das ging gut und ich altes Mitglied bin heute wieder neu !

Nach einem Schriftwechsel habe ich erfahren, das nicht ich gelöscht werden sollte sondern ein anderes Forenmitglied und es zu einer Verwechslung kam, das ist in dieser bescheidenen Zeit ja auch nicht verwunderlich !

Ich fühle mich in diesem, jetzt wieder, unserem Forum sehr wohl und möchte auch gern weiter machen ! denn es macht sehr, sehr viel Spaß mit Euch dieses schöne Hobby zu teilen !!!
Eine Nostalgiemodellbahn ohne dieses Forum ist doch nur halber Kram.

Viele liebe Grüße
Horst

Nachtrag: Habe gerade gesehen, wenn ich richtig gesehen habe, das die Bewertungen die ich Forenmitglieder gegeben habe weggefallen sind, hängt vermutlich mit der versehentlichen Lösung zusammen. Ich stehe natürlich zu den von mir abgegebenen Bewertungen und hoffe das ihr nicht böse seid !!!


metallmania und LutzHp1 haben sich bedankt!
 
Droge Dampf
Beiträge: 2.382
Registriert am: 17.03.2020

zuletzt bearbeitet 17.03.2020 | Top

RE: Ich bin wieder da !

#116 von adlerdampf , 17.03.2020 22:06

Hallo zusammen,

hier mal was kurzes norwegisches...



Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf und papa blech
 
adlerdampf
Beiträge: 3.172
Registriert am: 10.03.2010


RE: Märklin 4045

#117 von noppes , 18.03.2020 20:18

Hallo zusammen,

unser Cheffe hatte im Beitrag #11 den Märklin 4025 gezeigt. Dann möchte ich mit dem Märklin 4045 noch ergänzen.....








Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
erikelch hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: #104 von noppes

#118 von Power , 18.03.2020 22:35

Zitat von olyfan60 im Beitrag #114
Zu der schwedischen E44 würden die Märklin 4178/4179 besser passen als zur Märklin 3030




Gruß Gottfried

Hallo Gottfried wo bekommt man diese Wagen? Gruß Ralf



 
Power
Beiträge: 1.434
Registriert am: 13.01.2008


RE: #104 von noppes

#119 von olyfan60 , 18.03.2020 23:05

Hallo Ralf,
die Wagen gab's lt. Koll 1984 und 1989 in Schweden und 1985 bei deutschen Händlern. Ich habe mir die damals angeschafft weil ich
auf das sogenannte "Export-Programm" von Märklin scharf war in der Hoffnung (die damals viele hatten ) daß die im Wert steigen.........
Auf den Modellbahnbörsen in der Nähe (Fellbach, Bad Cannstatt, Böblingen.... ) sind mir die Wagen in den letzten Jahren nicht aufgefallen,
habe aber auch nicht danach gesucht. In der Bucht sind immer wieder mal Angebote.

Gruß Gottfried


Power findet das Top
Power hat sich bedankt!
 
olyfan60
Beiträge: 677
Registriert am: 23.09.2017


RE: #104 von noppes

#120 von noppes , 19.03.2020 18:36

Hallo zusammen,

neben den bereits vielen Wagen der DSB hatte Märklin auch über Jahre ein paar schöne Wagen der SJ im Programm. Einige habe ich mal herausgesucht und abgelichtet.

Den Anfang mache ich mal mit dem 4031.....






...und hier der ebenfalls aus Blech bestehende 4030...




...aus Kunstoff gab es den 4073....






...ebenfalls aus Kunststoff der 4072...



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: #104 von noppes

#121 von noppes , 19.03.2020 20:19

Hallo zusammen,

ein bisschen suchen und man findet noch mehr. Allerdings nicht nur bei Märklin, sondern auch bei Lima.....

Nummern zu den Wagen habe ich allerdings keine








Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: Märklins 3043 und 8343

#122 von noppes , 20.03.2020 10:37

Hallo zusammen,

jetzt habe ich den gesamten Verlauf des Threads durchgeschaut und kein Modell einer Rc der SJ gefunden. Märklin hatte diese schöne und auffalende Maschine seit 1968 als 3043 für das 3L WS-System und auch 2l GS-System (Hamo) im Programm.

Auch hatte man sich bei der Gestaltung der ersten OKT´s sehr viel mühe gemacht und sie mit einem wirklich schönen Deckelbild versehen.

Hier zunächst die AC Variante....










Die "Hamo" Verpackung wurde mit dem orangene Aufkleber versehen










Von unten kann man dann auch die Systemvarianten erkennen






Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf, papa blech und metallmania
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


DSB M61 von Piko

#123 von roggalli , 20.03.2020 11:29

Hallo miteinander,

auch von Piko gab's die dänische NOHAB





Es ist eine mit Riemenantrieb


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf, papa blech und noppes
noppes hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.330
Registriert am: 05.04.2016


RE: Rc 2 von Märklin (3341)

#124 von noppes , 20.03.2020 15:37

Hallo zusammen,

irgendwie sind im Moment andere Dinge in der Welt wichtig. Um sich (Euch und mich selber auch) abzulenken durchstöber ich meine Bestände und kann besstimmt noch das ein oder andere diesem Thread beisteuern. Wie z.B. die Rc 2 von Märklin, welche unter der Nummer 3341 von 1992-1994 im Programm vertreten war....







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Pogo1104
 
noppes
Beiträge: 10.601
Registriert am: 24.09.2011


RE: Rc 2 von Märklin (3341)

#125 von olyfan60 , 20.03.2020 17:40

Die 3341 ist farblich recht interessant. Es gab damals auch noch passende Wagen, von denen ich leider nur den 4378 habe
20200320_172930.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Obwohl es den Anschein hat besitzt er keine"echte"KK
20200320_173018.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Vorläufer der 3341 sind, meine ich, die 3043, welche mit unterschiedlichen Betriebsnummern ausgeliefert wurden
20200320_172625.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20200320_172551.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20200320_172512.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wünsche Euch ein schönes WE

Gottfried


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes, Droge Dampf und papa blech
 
olyfan60
Beiträge: 677
Registriert am: 23.09.2017


   

Ibertren: TEE Catalan Talgo
Marx- Lüder NANOPERM Motor für Selbstbau / Kleinserie

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz